NHL: Sakic der Star unter den All-Stars

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Spieler der Eastern Conference siegten in der 54. Auflage des All-Star-Games der NHL im Xcel-Energy-Center in Minnesota gegen die Auswahl des Westens 6:4. Joe Sakic (Colorado Avalanche) erzielte drei der vier West-Tore.

Im Team des Ostens ragten den neben den drei Torhütern die schwedischen Angreifer Daniel Alfredsson (2 Tore/1 Assist) sowie Mats Sundin (2 Assists) heraus. Außerdem erzielte Mark Messier seinen sechsten Treffer in einem All-Star-Game und verbuchte seinen 14. Assist, was NHL-Rekord bedeutet. Der 43-jährige Stürmer der New York Rangers freute sich über sein Tor wie ein kleiner Junge und präsentiert auf der Spielerbank stolz den Puck, mit dem er kurz zuvor getroffen hatte.

Als wertvollster Spieler der Partie wurde mit Joe Sakic ein Akteur der unterlegenen Mannschaft gekürt. Der Teamkollege von David Aebischer bei der Colorado Avalanche erzielte einen Hattrick und erhielt mit der Auszeichnung auch einen Dodge Truck. (hockeyfans.ch)