NHL-Saison beginnt am 5. Oktober

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum ersten Mal in der langjährigen NHL-Geschichte werden zum Start der neuen

Saison am 5. Oktober alle 30 Teams auf dem Eis stehen. Nach über einem Jahr

Pause vielleicht das richtige Zeichen, um das Interesse der Medien und der Fans

gleich von Beginn an wieder zu entfachen.


Der komplizierte Spielplan beinhaltet insgesamt 82 Saisonspiele für alle Teams.

Gegen die Divisions-Kontrahenten sieht der neue Spielplan insgesamt 32 Spiele

vor, so dass es verstärkt zu den beliebten und spannungsgeladenen Derbies

kommen wird. Dazu wird jedes Team insgesamt viermal gegen die restlichen 10

Teams aus der "eigenen" Conference antreten.


Darüber hinaus stehen weitere 10 sogenannte "inter-conference"-Spiele

auf dem Programm. Darunter je fünf Heim- und fünf Auswärtsspiele. Die

Heimspiele werden gegen alle Teams einer bestimmten Divison aus der anderen

Conference stattfinden. Die Auswärtsspiele gegen alle fünf Mannschaften einer

anderen Divison.


Folgende Aufteilungen für die "inter-conference"-Spiele sind

vorgesehen: Die Clubs der "Northeast Divison" sind Gastgeber gegen die

Teams der "Pacific Divison" und müssen zu den "Northwest"

Clubs reisen. Die "Atlantic Division"-Teams haben Heimrecht gegen die

"Northwest"-Teams und müssen zu den Mannschaften der "Central

Divison" reisen. Die "Southeast Divison" empfängt die

"Central Divison" und reist zur "Pacific Divison".


Die Zuordnungen der einzelnen Divisonen wird sich von Spielzeit zu Spielzeit

ändern.


Gleich am ersten Spieltag kommt es zu einigen spektakulären Partien: Mit

Montreal und Boston treffen zwei "oroginal six"-Teams aufeinander. Im

rein kanadischen Duell, dem sogenannten "Battle of Ontario", stehen

sich Ottawa und Toronto gegenüber. Im Westen kommt es unter anderen zu

folgenden Paarungen: Vancouver gegen Phoenix, Calgary gegen Minnesota und

Edmonton gegen Colorado.


Am 18. April endet die "regular season", ehe am 21. April die Playoffs

beginnen, die spätestens am 19. Juni beendet sein werden.


Der erste Spieltag:

Boston - Montréal, Buffalo - New York Islanders,

Philadelphia - New York Rangers, Washington - Columbus, Florida -

Atlanta, New Jersey - Pittsburgh, Tampa Bay - Carolina, Detroit - St.

Louis, Toronto - Ottawa, Nashville - San Jose, Chicago - Anaheim,

Minnesota - Calgary, Dallas - Los Angeles, Edmonton - Colorado,

Vancouver - Phoenix

Perry führt Dallas zu Sieg in zweiter Verlängerung
Spiel 5: Dallas rettet sich mit spätem Ausgleich und Overtime-Sieg

Die Dallas Stars gewinnen Spiel 5 des Stanley Cup Finales mit 3:2 nach der zweiten Verlängerung und verkürzen in der Serie auf 2:3. Dabei gelingt den Stars der Ausgl...

Tampa Bay braucht nur noch einen Sieg zum Titelgewinn
Spiel 4 der Finalserie: Shattenkirk trifft in der Verlängerung gegen Dallas

Kevin Shattenkirk, der im Spiel bei zwei Treffern der Dallas Stars etwas unglücklich wirkte, war am Ende der Held des Abends für Tampa Bay Lightning. ...

„Stammer-Time“ in Spiel 3 des Stanley Cup-Finales
Tampa Bay Lightning holt sich mit klarem Sieg die Serienführung

Steven Stamkos trifft bei seinem Comeback nach mehr einem halben Jahr Pause, muss aber noch im ersten Drittel passen....

Drei Tore im ersten Drittel der Lightning
Stanley Cup Finale: Ausgleich für Tampa Bay dank Kucherov und Powerplay

Die Tampa Bay Lightning zeigten sich stark verbessert und gleichen die Serie dank eines starken Eröffnungsdrittels zum 1:1 aus. Topscorer Nikita Kucherov glänzt als ...

Auf den Spuren von Dirk Nowitzki
Leon Draisaitl zum MVP der Hauptrunde gekürt

Leon Draisaitl hat wieder einmal Geschichte geschrieben: Der Kölner wurde als erster Deutscher zum Most Valuable Player der Regular Season gewählt....

Star-Ensemble der Lightning kaltgestellt
Stanley Cup Finale: Dallas setzt Ausrufezeichen in Spiel 1

Die Dallas Stars siegen in Spiel 1 des Stanley Cup Finales nach einer ganz starken Leistung 4:1 gegen die favorisierten Tampa Bay Lightning. Effektivität im Angriff,...

Vorschau auf das Stanley Cup-Finale
Mission Titelgewinn: Tampa Bay Lightning scheint unaufhaltsam

In der Endrunde 2019 hat Tampa Bay Lightning als punktbestes Team der Regular Season kläglich versagt. Das wollen die Bolts nun offenbar mit aller Macht wettmachen....