NHL-Roundup: Neunter Sieg in Serie für Boston, Simon Gagne erneut verletzt

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Boston

Bruins sind derzeit nicht zu stoppen, auch nicht vom letztjährigen Stanley Cup-Finalisten

Pittsburgh Penguins. Mit 2:5 unterlagen die Pinguine den Braunbären beim

gestrigen Heimspiel, dabei überragten Bruins-Center Marc Savard und Verteidiger

Dennis Wideman (jeweils mit einem Tor und zwei Vorlagen) sowie Goalie Tim

Thomas, der 32 Schüsse parierte. Außenstürmer Phil Kessel erzielte den

Siegtreffer für die Bruins, bereits sein 23. Tor in dieser Saison.

Mit 60

Punkten liegt Boston momentan einsam an der Spitze der Eastern Conference

(punktgleich mit den in der Western Conference führenden San Jose Sharks, die

gestern spielfrei waren). Der Abstand zum Tabellenzweiten aus Washington

(gestern 4:2-Sieger bei den Buffalo Sabres) beträgt bereits neun Zähler, und

die Capitals haben obendrein schon eine Partie mehr absolviert als die Bruins.

Die Montreal Canadiens, derzeit Vierte in der Eastern Conference, siegten

gestern mit 2:1 nach Penaltyschießen beim Tampa Bay Lightning. Mittelstürmer Maxim

Lapierre traf dabei zum Gamewinner.

Mit seinem ersten NHL-Tor überhaupt

entschied Verteidiger-Neuling Brian Lee das gestrige Gastspiel der Ottawa

Senators bei den Edmonton Oilers (Endstand 2:3). Ansonsten trafen für die immer

noch acht Punkte von einem Play-Off-Rang entfernten Senators Jason Spezza und

Kapitän Daniel Alfredsson. Ebenfalls seinen ersten NHL-Treffer und damit gleich

den Gamewinner markierte Rookie Jon Kalinski beim schwer erkauften 3:2-Auswärtssieg

der Philadelphia Flyers bei den Vancouver Canucks: Stürmerstar Simon Gagne, der

bereits vergangene Saison in 57 Partien verletzt gefehlt hatte, musste bereits

nach 15 Sekunden das Eis wieder verlassen. Vorangegangen war ein Bandencheck

von Canucks-Verteidiger Kevin Bieksa, der von den Schiedsrichtern Tim Peel und

Paul Devorski nicht geahndet worden war. Dabei hatte sich Gagne offensichtlich am

linken Arm verletzt. Aber auch Canucks-Goalie Curtis Sanford musste nach nur

einem Drittel wegen erneuten Leistenproblemen passen; als Backup des Backups

(Stammtorhüter Roberto Luongo fällt noch mindestens bis zum All Star-Spiel aus)

kam Cory Schneider zum Einsatz. Voraussichtlich erst am 7. Januar wird Canucks-Neuzugang Mats Sundin ins Geschehen eingreifen; der Schwede hat gestern immerhin zum ersten Mal mit seinen neuen Teamkollegen trainiert. Flyers-Center Daniel Briere will dagegen

bereits am kommenden Wochenende ins LIneup zurückkehren.

Noch bis Februar

müssen die New Jersey Devils ohne ihren Stammtorwart Martin Brodeur auskommen,

aber Stellvertreter Scott Clemmensen macht seine Sache bislang ganz gut. Beim

4:3-Auswärtssieg der Devils bei den St.Louis Blues hielt Clemmensen 28 Schüsse;

vorne machten Zach Parise (2), Brian Rolston und Jay Pandolfo alles klar. Backup

Goalie-Tag auch in Toronto, und ein weiterer Meilenstein für Curtis Joseph: Der

41-Jährige gewann gestern beim 4:3-Erfolg der Maple Leafs gegen die Atlanta

Thrashers sein 450. Spiel (bei insgesamt 946 Einsätzen). Leafs-Verteidiger Pavel

Kubina traf nach 33 Sekunden der Verlängerung im Powerplay. Überhaupt keine

Torwart-Probleme haben derzeit die Detroit Red Wings: Backup Ty Conklin schaffte

beim 4:0-Heimsieg der Wings gegen die Chicago Blackhawks bereits seinen dritten

Shutout in dieser Saison (vor dieser Spielzeit hatte Conklin überhaupt erst

viermal in der NHL „zu Null“ gespielt). Pavel Datsyuk, Johan Franzen (2) und

Tomas Kopecky trafen für den Stanley Cup-Titelverteidiger.

 

(Oliver Stein)

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Montag 19.04.2021
Vancouver Canucks Vancouver
3 : 2
Toronto Maple Leafs Toronto
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
Philadelphia Flyers Philadelphia
0 : 1
New York Islanders NY Islanders
Dienstag 20.04.2021
Nashville Predators Nashville
5 : 2
Chicago Blackhawks Chicago
Dallas Stars Dallas
3 : 2
Detroit Red Wings Detroit
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 2
Carolina Hurricanes Carolina
Calgary Flames Calgary
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Montréal Canadiens Montréal
Florida Panthers Florida
4 : 2
Columbus Blue Jackets Columbus
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
San Jose Sharks San Jose