NHL Roundup

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 2 Minuten

San José Sharks - Phoenix Coyotes 3:4 n.P.

Fünfte Niederlage in Folge für die Sharks. Sie hatten einen 1:3 Rückstand im letzten Drittel noch egalisiert, zum Sieg reichte es allerdings nicht mehr.

New York Rangers -Carolina Hurricanes 4:3

Gelungene Revanche der Rangers nach der Niederlage vom Freitag gegen denselben Gegner. Drei Assists für Jagr, die Rangers führten zwischenzeitlich 4:1, dann wurde es noch einmal eng.

Boston Bruins - Buffalo Sabres 2:3

Mit seinem ersten Saisontor bescherte Henrik Tallinder den Sabres im Schlussdrittel den Sieg. Dritter Sieg in Folge für Buffalo, fünfte Niederlage in Folge für Boston.

Montreal Canadiens - Washington Capitals 1:5

43 Saves von Olaf Kölzig. Washington ging bereits nach 22 Sekunden in Führung und zog dann mit 4:0 davon. Montreals Rookie Torhüter Yann Danis lies sich daraufhin entnervt auswechseln.

Ottawa Senators - New Jersey Devils 5:4

Die Senators lieben Samstagsspiele, sie haben alle 6 Samstagspartien gewonnen und dabei ein Torverhältnis von 35:6 erzielt. Devils´Goalie Martin Brodeur war von den Senatoren beeindruckt: "Wenn sie jetzt nicht schon das beste Team der Liga sind, werden sie es sicher am Ende der Saison sein."

Pittsburgh Penguins - Philadelphia Flyers 3:6

Zu Beginn des letzten Drittels trafen die Flyers durch Jeff Carter und Michael Handzus zweimal binnen zweieinhalb Minuten und holten sich damit den Sieg. Rookie Star Sidney Crosby legte sich mit Alt-Star Peter Forsberg an, der dem jungen Mann Schwalben unterstellte.

Toronto Maple Leafs - Atlanta Thrashers 5:1

Vierter Sieg in Folge für die Leafs, Alexei Ponikarovsky machte zwei Tore und einen Assist. Atlanta war nach dem Overtime-Sieg vom Vortag in Philadelphia müde.

Florida Panthers - New York Islanders 3:5

11. Niederlage in Folge für die Panthers. Die Islanders zogen im letzten Drittel mit zwei Toren binnen 17 Sekunden uneinholbar davon

Detroit Red Wings - St. Louis Blues 2:3

Zwei ehemalige Detroiter besiegten die Wings im letzten Drittel: Der ehemalige Red Wing Mike Sillinger und der gebürtige Detroiter Doug Weight. Zweiter Sieg hintereinander für die Blues nach 11 Niederlagen zuvor, die Erleichterung ist groß.

Minnesota Wild - Nashville Predators 4:2

Am Donnerstag holten sie Verteidiger Kurtis Foster aus der AHL nach Minnesota, am Samstag machte er zwei Tore. Vor dem Spiel wurde Sergei Zholtok geehrt, der Lette spielte früher für Minnesota und starb während des Lockouts an Herzversagen.

Edmonton Oilers - Chicago Blackhawks 3:4

Rene Bourque wurde in Edmonton geboren und verhalf nun den Hawks mit zwei Toren zum Sieg im Norden Kanadas. Mark Bell traf ebenfalls, er machte sechs Tore in den vergangenen fünf Spielen.

Los Angeles Kings- Colorado Avalanche 4:3

Drei Tore von Pavol Demitra, darunter der Siegtreffer, machten den Unterschied. LA hatte Demitra für 13,5 Millionen von den Blues gelockt, die Investition macht sich langsam bezahlt. 

 

 

 

 

 

 

 

8:7-Heimsieg gegen Ottawa
Tag der offenen Tür in Chicago

In einem spektakulären Spiel gelingt Chicagos Alex DeBrincat ein Hattrick – und den Senators reichen sieben Auswärtstore nicht zum Sieg....

Der Ostküstenklassiker: Pittsburgh Penguins gegen die New York Rangers
Sidney Crosby gleich im kostenlosen NHL Livestream

Zur besten Eishockeyzeit am Sonntagabend empfangen die Pittsburgh Penguins die New York Rangers. Um 18:30 Uhr deutscher Zeit kann man sich heute die NHL-Stars Crosby...

Die beiden Österreicher Michael Raffl und Thomas Vanek im NHL Duell
Philadelphia Flyers - Detroit Red Wings gleich im NHL Gratis-Livestream

Heute Abend treffen zwei der insgesamt drei Österreicher in der NHL aufeinander. Um 19 Uhr deutscher Zeit spielen die Philadelphia Flyers mit Michael Raffl auf die D...

New York Islanders gewinnen mit 3:0 gegen die Columbus Blue Jackets
Shutout für Greiss, Kühnhackl mit Assist

Heute Nacht war wieder einiges los in der National Hockey League. Mit Thomas Greiss und Tom Kühnhackl überzeugten auch zwei Deutsche am Valentinstag. ...

Der tschechische Angreifer mit einer Verletzung am linken Daumen
Pastrnak mindestens 2 Wochen raus

Die Boston Bruins werden für mindestens zwei Wochen ohne ihren besten Torschützen und führenden Scorer sein. ​​...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019