NHL Round Up - Teil 7Der wöchentliche Blick auf die wichtigsten Themen der NHL

Seit fünf Spielen ungeschlagen - der beste Saisonstart in der langen Geschichte der Montreal Canadiens (Foto: Imago)Seit fünf Spielen ungeschlagen - der beste Saisonstart in der langen Geschichte der Montreal Canadiens (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Bester Saisonstart der Teamgeschichte

Die Montreal Canadiens schlugen Freitagnacht die New York Rangers mit 3 zu 0. Dies war nicht einfach nur der 5. Sieg in Folge für die ‘Habs‘, noch nie zuvor startete das Team aus Montreal besser in eine NHL Saison. Das ist besonders beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die Canadiens bereit 1909 gegründet wurden.

Fun Fact: Max Pacioretty war der erste Spieler in der Franchise Geschichte der Canadiens, der in seinem ersten Spiel als neuer Kapitän, zwei Tore schießen konnte.

Frühform

Auch andere Teams zeigen bereits früh in der Saison eine starke Form. Die San Jose Sharks sind bisher ungeschlagen (4-0-0). Der Chefcoach Peter DeBoer scheint an den richtigen Stellschrauben gedreht zu haben, um die Sharks wieder in die Erfolgsspur zu bringen. Die Entscheidung, sich im Sommer von Annti Niemi zu trennen und auf Martin Jones, als Starter im Tor zu setzten, scheint bisher die richtige zu sein. Bereits zwei Mal konnte er seinen Kasten sauber halten. Mit einer unfassbaren Fangquote von 98,2 % führt er die Liga an.

Eine Überraschung sind die Arizona Coyotes. Erst eine Niederlage aus vier Spielen mussten die Coyotes verbuchen. Bei Arizona sticht heraus, dass vor allem die jungen Spieler, wie Anthony Duclair, Max Domi oder Tobias Rieder derzeit die Leistungsträger sind. Dieses Leistungshoch wird sicher nicht über die komplette Saison anhalten, aber für die Coyotes, die von den meisten Experten als das schwächste Team der Liga gesehen werden, eine gute Motivation, für schwächere Phasen.

Fehlstart

Den perfekten Fehlstart haben die Columbus Blue Jackets, heute Nacht, hingelegt. Sie verloren bisher jedes, ihrer fünf Saisonspiele. Besonders schmerzhaft ist dabei die Tordifferenz von -14. Das Team, welches für einige als Geheimfavorit gilt befindet sich mitten in der ersten Krise einer noch langen Saison.

Von Krise kann man auch in Boston sprechen. Die Bruins verloren drei, der ersten vier Saisonspiele. Überzeugen konnten sie bisher nicht. Es ist erschreckend, dass viele der Spieler scheinbar Probleme haben, das neue, überarbeitete System von Headcoach Claude Julien umzusetzen. Vor allem in der Defensive wirken die Bruins anfällig wie lange nicht mehr. Wenig überraschend, dass Juliens Job aktuell sehr gefährdet ist.

McEichel Watch

Connor McDavid und Jack Eichel beherrschten die Berichterstattung über die NHL Rookies vor der Saison. Die Frage war nur, wer von beiden mehr Punkte erzielt und somit zum besten Nachwuchsspieler der Saison gewählt wird. Beide deuten bereits an, wie stark sie sind und welchen Einfluss sie auf ihre Teams nehmen werden. Eichel schoss Montagabend gegen die Columbus Blue Jackets erneut ein Traumtor. Aus nahezu unmöglichem Winkel schoss er den Puck, von der linken Seite, in das lange Eck. Vorbei, am völlig verdutzten Goalie Sergei Bobrovsky.

Connor McDavid konnte Dienstagnacht sein erstes NHL Tor erzielen. Er fälschte, im Spiel seiner Edmonton Oilers gegen die Dallas Stars, einen Schuss von der blauen Linie unhaltbar ab.

Derzeit wird das Rennen, um die Krone des besten Rookies allerdings von anderen Spielern geprägt. Anthony Duclair von Arizona konnte unter der Woche einen Hattrick erzielen. Duclair und sein Teamkollege Max Domi führen derzeit alle NHL Rookies mit jeweils sechs Punkten an.

Nicht unerwähnt möchten wir auch die starken Leistungen von Dylan Larkin (Detroit Red Wings) und Artemi Panarin (Chicago Blackhawks) lassen.

Mr. 500

Steven Stamkos erzielte Montagabend seinen 500. NHL Punkt.

Er erreichte diesen Meilenstein in 495 Spielen.

Shortnotes

- Alex Ovechkin wurde von den Washington Capitals für ein Spiel suspendiert, weil er das morgendliche Training verschlafen hatte

- Thomas Greiss zeigt in Abwesenheit von Jaroslav Halak gute Leistungen, im Kasten der New York Islanders (2 Siege; 1 OT Niederlage; 92,5% Fangquote)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...