NHL-Preseason: Saisonvorbereitung hat in der NHL begonnenDeutsche Talente kämpfen um Kaderplatz in der NHL

JJ Peterka im Trikot der Buffalo Sabres. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)JJ Peterka im Trikot der Buffalo Sabres. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die NHL ist am vergangenen Samstag in die Phase der Vorbereitungsspiele gestartet. Das bedeutet vor allem, dass sich zunächst viele junge Talente für einen Kaderplatz empfehlen können, die Teams jedoch die aufgeblähten Kader bis zum Saisonauftakt immer weiter verkleinern. 

Am Samstag standen auch direkt einige deutsche Akteure auf dem Eis. Tim Stützle machte den Anfang und erzielte das zwischenzeitliche 1:0, konnte allerdings die 1:4-Niederlage seiner Ottawa Senators im kanadischen Duell gegen die Toronto Maple Leafs nicht verhindern. 

Erstmals im Trikot der Boston Bruins präsentierte sich Verteidiger Kai Wissmann, der noch in der abgelaufenen Saison mit den Eisbären Berlin DEL-Champion wurde. Der 25-jährige erhielt 15:32 Minuten Einsatzzeit, konnte dabei zwei Checks verzeichnen, stand aber auch bei einem Gegentor auf dem Eis. Boston verlor den Gastauftritt bei den Philadelphia Flyers mit 1:2. Die beiden Brüder Noah und Jackson Cates sorgten für die Treffer der Flyers, bei denen John Tortorella erstmals als Coach hinter der Bande stand. 

Beim 4:5 der Arizona Coyotes gegen die St. Louis Blues durften die beiden deutschen Julian Lutz und Maksymilian Szuber vom EHC Red Bull München erstmals NHL-Luft schnuppern. Beide hatten am Ende einen Plus-Minus-Wert von +1. 

John-Jason Peterka siegte mit den Buffalo Sabres am Sonntag bei den Washington Capitals 4:3 nach Overtime. Peterka konnte dabei die Vorlage zum 1:1 durch Dylan Cozens in Überzahl beisteuern. Ansonsten konnte der 20-jährige einen Torschuss und einen Block in 16:31 Minuten Spielzeit verzeichnen. Auf der Gegenseite durfte der ehemalige Berliner Haakon Hänelt (19) in 11:34 Minuten  (ein Check) die Verantwortlichen der Capitals von seinem Können überzeugen. 

Auch Leon Gawanke gehörte zum Aufgebot der Winnipeg Jets bei deren Gastauftritt gegen die Edmonton Oilers. Obwohl Leon Draisaitl und Connor McDavid noch nicht in der Lineup der Oilers standen, siegten diese mit 4:0. Gawanke erhielt in der Abwehr 16:26 Minuten Einsatzzeit, stand allerdings auch bei zwei Gegentoren auf dem Eis. 

Der deutsch-kanadische Torhüter Nico Daws stand die Hälfte der Partie seiner New Jersey Devils gegen die Montreal Canadiens zwischen den Pfosten und parierte alle sechs Schüsse auf seinen Kasten. 

Beim 4:0-Erfolg der St. Louis Blues gegen die Dallas Stars stand Goalie Thomas Greiss im ersten Drittel erstmals für seinen neuen Arbeitgeber St. Louis zwischen den Pfosten und hielt seinen Kasten (zehn Paraden) sauber. 

In der kommenden Nacht stehen gleich elf Freundschaftsspiele auf dem Spielplan. Da u.a. Detroit (Moritz Seider) , Boston (Kai Wissmann) , Buffalo (JJ Peterka), New Jersey (Nico Daws), Arizona (Julian Lutz und Maksymilian Szuber), Ottawa (Tim Stützle), Winnipeg Leon Gawanke), St. Louis (Thomas Greiss), Chicago (Lukas Reichel) Seattle (Philipp Grubauer) und San Jose (Nico Sturm) im Einsatz sind, kommt sicher der ein oder andere deutsche Spieler zum Einsatz. 


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
33 Paraden des Nationaltorhüters lassen Crosby und Co. verzweifeln
Erster Saison-Shutout: Starker Grubauer lässt Seattle jubeln, Detroits Siegesserie zu Ende

Philipp Grubauer hat seine starke Form mit dem ersten Shutout der Saison unterstrichen und darf mit Seattle weiter auf die Playoffs hoffen. Während JJ Peterka ebenfa...

NHL Statistik
Sidney Crosby erreicht mit 1.000 Punkten bei 5 gg. 5 neuen Meilenstein in der NHL-Geschichte

Sidney Crosby, der Kapitän der Pittsburgh Penguins, hat einen weiteren Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere erreicht, indem er seinen 1.000. Punkt bei 5 gg...

New York Rangers erreichen als erstes Team 40 Saisonsiege
Die NHL am Mittwoch: Die Edmonton Oilers krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

Obwohl diesmal Leon Draisaitl ohne Torbeteiligung blieb, konnten die Edmonton Oilers einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg gegen die St. Louis Blues drehen. I...

Niederlagen für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico Sturm
Moritz Seider reitet mit Detroit weiter die Erfolgswelle und ist auf Playoff-Kurs

Während Moritz Seider mit den Detroit Red Wings den sechsten Sieg in Folge feierte und klar auf Playoff-Kurs liegt, hagelt es für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico St...

Philipp Grubauer avanciert mit 29 Paraden und drei gehaltenen Penaltys zum Matchwinner
Seattle triumphiert gegen Boston, Edmonton beendet Niederlagenserie gegen Verfolger Los Angeles

Die Seattle Kraken halten die Playoff-Hoffnungen mit einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen Spitzenteam Boston Bruins am Leben, Leon Draisaitl hat hingegen erheblic...

Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....

NHL am Sonntag
Oilers auf Formsuche: Erneute Niederlage für Draisaitl

...

Red Wings sichern erneut einen deutlichen Sieg mit fünf Toren Vorsprung
Detroit feiert deutlichen Sieg unter Seiders Führung

...

NHL am Samstag
Draisaitls Oilers können im Angriff nicht überzeugen, während JJ Peterkas Sabres bei Auswärtsspiel glänzen

...