NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das wohl unerwarteste NHL-Finale ist perfekt. Nachdem das Überraschungsteam der Calgary Flames bereits am Mittwoch ins Stanley-Cup Finale eingezogen ist, hat sich in der Eastern Conference gestern Abend Tampa Bay den Titel gesichert. Im siebten Spiel des Conference-Finales setzte sich das Team aus Florida mit 2:1 gegen die Philadelphia Flyers durch. Ruslan Fedotenko und Frederik Modin sorgten für die entscheidenden Treffer zugunsten von Tampa Bay, für Philadelphia konnte Kim Johnsson lediglich einmal einnetzen.

Während die Flames zum ersten Mal seit dem Titelgewinn 1989 wieder im Finale stehen, betritt Tampa Bay völliges Neuland. In der 12-jährigen Klubgeschichte erreichte das Team erst zum dritten Mal die Playoffs und steht erstmals im Finale. In der "best of seven"-Finalserie genießt Tampa Bay aufgrund der besseren Vorrundenbilanz zuerst Heimrecht. Das erste Spiel findet demnach am Dienstag in Florida statt.

Kadertiefe und charakterliche Eigenschaften haben Priorität
Seattle Kraken setzen auf durchdachten Kader

Die Seattle Kraken haben im Expansion Draft ihr erstes Team ausgewählt und nahmen dabei Abstand von den ganz großen Namen wie Carey Price und Vladimir Tarasenko....

Expansion Draft
Die Angst vor dem Kraken

Heute nacht wird sich entscheiden, wer nach dem Expansion-Draft sein aktuelles Trikot gegen ein Neues der Seattle Kraken eintauschen darf - oder vielleicht auch muss...

Personalentscheidungen in der NHL
Duncan Keith wechselt zu den Edmonton Oilers, Pekka Rinne beendet seine Karriere

Finalist Montreal Canadiens hat die Weichen für die Zukunft gestellt und Erfolgstrainer Dominique Ducharme mit einem Drei-Jahres-Vertrages ausgestattet....

"Mission Titelverteidigung" erfolgreich
Tampa Bay Lightning gewinnt zum zweiten Mal nach 2020 den Stanley Cup

Rookie Ross Colton erzielt das entscheidende Tor beim 1:0-Sieg in Spiel 5 gegen die Montreal Canadiens. Bolts-Torwart Andrej Vasilevskiy wird als bester Spieler der ...

Lettischer Nationaltorwart spielte bei den Columbus Blue Jackets
NHL-Torwart Matiss Kivlenieks kommt bei tragischem Unfall ums Leben

Der lettische Nationaltorwart Matiss Kivlenieks ist am Sonntag ums Leben gekommen. Das Team der Columbus Blue Jackets und die NHL reagieren bestürzt....

Spiel 4: Siegtor in der Verlängerung
Josh Anderson hält die Stanley Cup-Hoffnungen der Montreal Canadiens am Leben

In der Overtime überstehen die Habs zunächst ein langes Unterzahlspiel und schlagen dann im entscheidenden Moment zu....

Effizienter Auftritt beim 6:3-Auswärtssieg zur 3:0-Serienführung
Tampa Bay siegt auch in Spiel 3 und steht kurz vor der Titelverteidigung

Für eine Vorentscheidung sorgte Titelverteidiger Tampa Bay Lightning, der auch in Spiel 3 der Finalserie die Oberhand behält und nur noch ein Sieg vom erneuten Stanl...