NHL-Playoffs: Flyers fehlt noch ein Sieg

NHL-Playoffs: Flyers erzwingen siebtes Spiel - 5:4 gegen Tampa Bay n.V.NHL-Playoffs: Flyers erzwingen siebtes Spiel - 5:4 gegen Tampa Bay n.V.
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Philadelphia Flyers fehlt noch ein Sieg, um in das Halbfinale der Eastern Conference einzuziehen. Am Sonntagabend gelang den Flyers im fünften Spiel ein beeindruckender 7:2 Erfolg gegen die Toronto Maple Leafs. Kapitän Keith Primeau, der vor der Partie an seine Mannschaftskameraden appellierte und eine gute Leistung versprach, gelang mit einem Hattrick die beste Playoff-Leistung seiner 14-jährigen Karriere. Der Slowake Michal Handzus steuerte zwei weitere Treffer bei. Maple Leafs Keeper Ed Belfour verließ nach 27 Minuten und sechs Gegentreffer sein Gehäuse. Die Flyers führen nun mit 3:2 Siegen und benötigen noch einen weiteren Erfolg.