NHL: Playoff-Siege für Nationalspieler Hecht, Ehrhoff und Goc

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dank Nationalstürmer Jochen Hecht dürfen die Buffalo Sabres in der

nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL vom Einzug ins

Play-off-Finale der Eastern Conference träumen. Der 28-jährige

Mannheimer erzielte in der Nacht zum Dienstag beim 2:1 (0:0, 2:1,

0:0)-Erfolg der Sabres bei den Ottawa Senators einen Treffer. In der

«best of seven»-Serie liegen die Sabres nach zwei Auswärtssiegen mit

2:0 in Führung. Mit zwei Siegen kann Buffalo nun im dritten und vierten

Spiel vor heimischen Publikum den Finaleinzug perfekt machen.


Wie schon in der ersten Partie fiel das deutsch-deutsche Duell zwischen

Hecht und Christoph Schubert aus. Diesmal musste bei den Gastgebern

Nationalverteidiger Schubert auf die Tribüne. Hecht, in der ersten

Partie nur Zuschauer, rechtfertigte dagegen das Vertrauen seines

Trainers Lindy Ruff mit seinem Treffer zum vorentscheidenden 2:0 (26.).

Zuvor hatte Jean-Pierre Dumont (24.) die Gäste vor 19 816 Zuschauern im

Scotiabank Place von Ottawa in Führung gebracht. Den Senators gelang

nur noch der Anschlusstreffer durch Chris Phillips (28.).


Neben Nationalstürmer Hecht durften auch seine DEB-Teamkollegen

Christian Ehrhoff und Marcel Goc von den San Jos Sharks jubeln. Die

Kalifornier besiegten im Halbfinale der Western Conference die Edmonton

Oilers mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und liegen damit in der Play-off-Serie

ebenfalls mit 2:0 in Führung. Vor 17 496 Zuschauern im ausverkauften HP

Pavilion von San Jose trafen Tom Preissing (5.) und Joe Thornton (38.)

in Überzahl für die Gastgeber. Sergei Samsonov (26.) hatte den

zwischenzeitlich Ausgleich markiert.


Auch im zweiten Ost-Halbfinale zwischen den Carolina Hurricanes und den

New Jersey Devils steht es 2:0. Vor 18 730 Zuschauern im RBC Center

erzielte der Schwede Niklas Wallin (64.) in der Verlängerung den 3:2

(0:1, 1:0, 1:1, 1:0)-Siegtreffer für die Hurricanes.


(ddp) 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Detroit Red Wings gewinnen auswärts beim Vizemeister
Thomas Greiss siegt mit den St. Louis Blues gegen seinen Ex-Club

Tim Stützle punktet für die Ottawa Senators zwar doppelt, kann die Niederlage gegen die Los Angeles Kings aber nicht verhindern....

Bostons Rekordserie endet gegen Vegas
Edmonton OIlers verlieren zuhause gegen die Washington Capitals

Leon Draisaitl hatte zuletzt in fünf Spielen hintereinander für die Oilers getroffen, blieb nun aber ohne Punkte....

Islanders gewinnen 3:0 gegen Blackhawks
Moritz Seider und JJ Peterka gewinnen mit ihren Teams

Peterka gleicht nach 16 Sekunden im Mitteldrittel aus und leitet damit die Wende ein, die Buffalo auf die Siegerstraße bringt....

Die beiden Superstars sammeln jeweils vier Punkte und dominieren die Liga
Draisaitl und McDavid glänzen bei Oilers-Sieg, Stützle erzielt Siegtreffer für Ottawa

Während Leon Draisaitl zusammen mit seinem kongenialen Partner Connor McDavid einmal mehr Edmonton zum Sieg führt, hatte Tim Stützle mit dem Siegtreffer und einer Vo...

Steven Stamkos gelingt 1.000. NHL-Scorerpunkt
Grubauer führt die Seattle Kraken zu siebten Sieg in Folge

Goalie Philipp Grubauer führt die Seattle Kraken zum siebten Sieg in Serie. Die Tore von JJ Peterka und Leon Draisaitl können die Niederlagen der Buffalo Sabres und ...

Oilers gewinnen knapp gegen die Blackhawks
JJ Peterka gewinnt das deutsche Duell gegen Moritz Seider

Leon Draisaitl schießt für die Edmonton OIlers das Siegtor - und zieht mit einer Oilers-Legende gleich....

Neun Niederlagen in Folge für die Chicago Blackhawks
3:2-Sieg bei den Los Angeles Kings: Tim Stützle punktet erneut doppelt

Nico Sturm steht den San Jose Sharks weiterhin nicht zur Verfügung, Philipp Grubauer kommt beim fünften Sieg in Folge der Seattle Kraken nicht zum Einsatz....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Mittwoch 07.12.2022
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
2 : 4
Detroit Red Wings Detroit
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
4 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
New Jersey Devils New Jersey
3 : 0
Chicago Blackhawks Chicago
Ottawa Senators Ottawa
2 : 5
Los Angeles Kings Los Angeles
New York Islanders NY Islanders
4 : 7
St. Louis Blues St. Louis
Winnipeg Jets Winnipeg
5 : 2
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
0 : 4
Toronto Maple Leafs Toronto
Anaheim Ducks Anaheim
4 : 3
Carolina Hurricanes Carolina
Seattle Kraken Seattle
2 : 4
Montréal Canadiens Montréal
Donnerstag 08.12.2022
Columbus Blue Jackets Columbus
4 : 9
Buffalo Sabres Buffalo
Philadelphia Flyers Philadelphia
1 : 4
Washington Capitals Washington
Calgary Flames Calgary
5 : 3
Minnesota Wild Minnesota
Colorado Avalanche Colorado
0 : 4
Boston Bruins Boston
Edmonton Oilers Edmonton
8 : 2
Arizona Coyotes Arizona
Vegas Golden Knights Vegas
1 : 5
New York Rangers NY Rangers
San Jose Sharks San Jose
5 : 6
Vancouver Canucks Vancouver
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter