NHL Play-offs: Tampa steht Kopf

NHL Play-offs: Tampa steht KopfNHL Play-offs: Tampa steht Kopf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tampa Bay Lightning  - Washington Capitals 4:3
Auch im dritten Spiel mussten sich die Washington Capitals gegen Tampa Bay geschlagen geben. Dem Underdog fehlt noch ein Sieg, um die Sensation wahr werden zu lassen. Die Capitals dominierten zwar die ersten beiden Drittel, mussten aber erneut einem Rückstand hinterherrennen. Sean Bergenheim erzielte sein fünftes Play-off-Tor und brachte die Gastgeber in Front.

Aber Knuble und Carlson konnten im Mittelabschnitt endlich treffen und das Spiel drehen. Auch auf Lecavaliers Ausgleich hatten die Capitals in Person von Alex Ovechkin eine Antwort. Bei doppelter Überzahl war der Russe erfolgreich. Nach den beiden knappen Niederlagen schien es endlich besser zu laufen für das Team von Trainer Bruce Boudreau.

Aber sein Gegenüber Guy Boucher hatte in der zweiten Pause scheinbar die richtige Strategie gefunden, denn mit einem Doppelschlag innerhalb von 24 Sekunden waren Stamkos und Malone erfolgreich.Was die Capitals auch anstellten, Goalie Dwayne Roloson und seine aufopferungsvoll kämpfenden Vorderleute ließen sich diesen Vorsprung nicht mehr nehmen und haben jetzt drei Matchbälle.

Marco Sturm erhielt bei den Capitals nur wenig Eiszeit. Etwas über sieben Minuten standen am Ende für den Dingolfinger zu Buche.


Western Conference
Vancouver Canucks (1.) vs. Nashville Predators (5.) 1:1
San Jose Sharks (2.) vs. Detroit Red Wings (3.) 2:0

Eastern Conference
Washington Capitals (1.) vs. Tampa Bay Lightning (5.) 0:3
Philadelphia Flyers (2.) vs. Boston Bruins (3.) 0:2

Trainerentlassungen bei Vancouver Canucks und Philadelphia Flyers.
Nach Matchstrafe gegen McDavid: Edmonton verliert gegen Los Angeles Kings

Die Edmonton Oilers kassieren drei Unterzahltore nach einer Matchstrafe gegen Connor McDavid und verlieren so die Auswärtspartie bei den Los Angeles Kings. Tampa Bay...

Nico Sturm siegt mit Minnesota Wild, bleibt aber punktlos
Moritz Seider trifft in der Verlängerung, Tim Sützle erzielt drei Punkte

Alexander Ovechkin erzielt Tor Nummer 750 und entscheidet damit das Spiel der Washington Capitals gegen die Columbus Blue Jackets...

Draisaitl mit Tor und Vorlage, Grubauer pariert 29 Schüsse
Grubauer führt Seattle zu Erfolg gegen Draisaitl und Edmonton

Die Seattle Kraken bestätigen ihren Aufwärtstrend und gewinnen gegen die Edmonton Oilers. Vegas Golden Knights und Winnipeg Jets feiern Schützenfeste....

Connor McDavid gewinnt Superstar-Duell gegen Sidney Crosby
Red Wings besiegen Kraken: Moritz Seider mit zwei Assists, Thomas Greiss feiert Sieg Nummer 150

Auston Matthews erzielt Hattrick in überzeugendem Sieg der Toronto Maple Leafs gegen Colorado Avalanche....

27 Punkte und 15 Tore in 13 Spielen
Leon Draisaitl ist Spielers des Monats November

Der Topscorer der Liga befindet sich in einer unglaublichen Verfassung und verdient sich damit die Auszeichnung zum Spieler des Monats. Torhüter Jack Campbell von de...

Predators-Stürmer Forsberg erzielt vier Tore
Minnesota und Detroit bauen Siegesserien aus

Moritz Seider und Nico Sturm bleiben mit ihren Teams weiter siegreich. Die Florida Panthers drehen ein packendes Duell gegen Washington mit vier Toren im Schlussabsc...

Penguins holen einen Punkt bei den Flames
Seattle Kraken gewinnen ohne Philipp Grubauer bei den Buffalo Sabres

Carson Soucy erzielt beim 7:4-Sieg in Buffalo das erste Unterzahl-Tor der Seattle Kraken. Es war der vierte Sieg im fünften Spiel für den NHL-Neuling....