NHL Play-Offs: Oilers im Conference-Finale!

Alle Acht: Oilers putzen Avalanche mit 8:1 in DenverAlle Acht: Oilers putzen Avalanche mit 8:1 in Denver
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Edmonton Oilers sind durch. Nach einem 2:0-Sieg gegen die San Jose

Sharks steht das Team aus Edmonton im Finale der Western Conference.

Mike Peca und Shawn Horcoff erzielten die Treffer für das Team von

Headcoach Craig MacTavish, während Goalie Dwayne Roloson einmal mehr

mehr glänzte (24 Saves). Bei den Sharks konnten die Deutschen Christian

Ehrhoff und Marcel Goc indes keine Akzente setzen und das Ausscheiden

ihres Teams letztlich nicht verhindern.

Im Finale der Western Conference stehen sich mit den Oilers und den

Mighty Ducks nun zwei Außenseiter gegenüber, die zuvor bis zum Schluß

um die Endrundenteilnahme fürchten mussten. Die Ducks besiegten zuvor

die Calgary Flames und das Team der Colorado Avalanche, die Oilers

eliminierten die Detroit Red Wings und die San Jose Sharks. (Dennis Kohl)


Western Conference Semifinals:


  • Edmonton Oilers - San Jose Sharks     

               

                

    2 : 0          Stand: 4:2 - Edmonton eine Runde weiter!