NHL Play-Offs: Oilers fehlt nur noch ein Sieg!

Alle Acht: Oilers putzen Avalanche mit 8:1 in DenverAlle Acht: Oilers putzen Avalanche mit 8:1 in Denver
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Cinderella-Story geht weiter! Nach einem 5:4-Heimerfolg gegen die

Anaheim Mighty Ducks fehlt den Edmonton Oilers nur noch ein Sieg zum

Erreichen der Stanley Cup Finals 2006.

In einem ruppigem Spiel mit allein drei Faustkämpfen in den ersten

fünfeinhalb Minuten und insgesamt 44 Strafminuten im ersten Drittel

führten die Oilers bereits mit 4:0, ehe die Ducks durch Tore von

O'Donnell, Selänne und Kunitz auf 3:4 herankamen. Fernando Pisani

erzielte mit seinem neunten Play-Off Treffer gut sechs Minuten vor

Schluß das 5:3. Teemu Selännes Anschlußtreffer knapp zwei Minuten vor

dem Ende kam zu spät.

Damit fehlt den Oilers nur noch ein Sieg zum Einzug in die Stanley Cup

Finals. Das letzte Mal erreichten sie diese 1990 - und damals gewannen

sie den Cup.... (Dennis Kohl)


Western Conference Finals:


  • Edmonton Oilers - Anaheim Mighty Ducks     

                   5 : 4           Stand: 3:0

Perry führt Dallas zu Sieg in zweiter Verlängerung
Spiel 5: Dallas rettet sich mit spätem Ausgleich und Overtime-Sieg

Die Dallas Stars gewinnen Spiel 5 des Stanley Cup Finales mit 3:2 nach der zweiten Verlängerung und verkürzen in der Serie auf 2:3. Dabei gelingt den Stars der Ausgl...

Tampa Bay braucht nur noch einen Sieg zum Titelgewinn
Spiel 4 der Finalserie: Shattenkirk trifft in der Verlängerung gegen Dallas

Kevin Shattenkirk, der im Spiel bei zwei Treffern der Dallas Stars etwas unglücklich wirkte, war am Ende der Held des Abends für Tampa Bay Lightning. ...

„Stammer-Time“ in Spiel 3 des Stanley Cup-Finales
Tampa Bay Lightning holt sich mit klarem Sieg die Serienführung

Steven Stamkos trifft bei seinem Comeback nach mehr einem halben Jahr Pause, muss aber noch im ersten Drittel passen....

Drei Tore im ersten Drittel der Lightning
Stanley Cup Finale: Ausgleich für Tampa Bay dank Kucherov und Powerplay

Die Tampa Bay Lightning zeigten sich stark verbessert und gleichen die Serie dank eines starken Eröffnungsdrittels zum 1:1 aus. Topscorer Nikita Kucherov glänzt als ...

Auf den Spuren von Dirk Nowitzki
Leon Draisaitl zum MVP der Hauptrunde gekürt

Leon Draisaitl hat wieder einmal Geschichte geschrieben: Der Kölner wurde als erster Deutscher zum Most Valuable Player der Regular Season gewählt....

Star-Ensemble der Lightning kaltgestellt
Stanley Cup Finale: Dallas setzt Ausrufezeichen in Spiel 1

Die Dallas Stars siegen in Spiel 1 des Stanley Cup Finales nach einer ganz starken Leistung 4:1 gegen die favorisierten Tampa Bay Lightning. Effektivität im Angriff,...

Vorschau auf das Stanley Cup-Finale
Mission Titelgewinn: Tampa Bay Lightning scheint unaufhaltsam

In der Endrunde 2019 hat Tampa Bay Lightning als punktbestes Team der Regular Season kläglich versagt. Das wollen die Bolts nun offenbar mit aller Macht wettmachen....