NHL Play-Offs: Hecht trifft beim Sabres-Sieg!

Hecht mit erstem SaisontorHecht mit erstem Saisontor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Buffalo Sabres haben mit einem 2:1-Sieg über die Ottawa Senators ihre Führung in der Serie auf 2:0 ausbauen können.

Auch Jochen Hecht trug sich in der diesjährigen Endrunde erstmals in

die Torschützenliste ein. Er erzielte den Treffer zum

zwischenzeitlichen 2:0, was auch gleichzeitig das "Game-Winning Goal"

bedeutete.

Auch für de anderen Deutschen läuft es derzeit gut. Die San Jose Sharks

besiegten die Edmonton Oilers ebenfalls mit 2:1 und gehen ihrerseits

mit 2:0 in Führung. Marcel Goc und Christian Ehrhoff, der im vorherigen

Spiel noch den Siegtreffer markierte, blieben ohne Scorerpunkt.

Die Overtime musste den Sieger zwischen den Carolina Hurricanes und den

New Jersey Devils ermitteln. Nachdem Jungstar Eric Staal ganze drei

Sekunden vor dem Ende den Ausgleich für die Canes erzielte, besorgte

Verteidiger Niclas Wallin nach 3:09 Minuten der Overtime den

Siegtreffer zum 3:2. Auch in dieser Serie steht es nun 2:0. (Dennis Kohl)


Western Conference Semifinals:


  • San Jose Sharks - Edmonton Oilers     

                   2 : 1                     Stand: 2:0


Eastern Conference Semifinals:

  • Ottawa Senators - Buffalo Sabres     

                   

    1 : 2                    Stand: 0:2

  • Carolina Hurricanes - New Jersey Devils               3 : 2 (OT)             Stand: 2:0


Legende: OT = Sieg nach Verlängerung