NHL Play-offs: Duell der Torhüter - Vancouver legt vor

Roberto Luongo - Foto: Matt Boulton at wikimediaRoberto Luongo - Foto: Matt Boulton at wikimedia
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Duell gegen Nashville reichte ein einziges Tor zum Sieg. Auch weil sich Roberto Luongo von den Predators nicht bezwingen ließ. Sein Gegenüber Pekka Rinne war aber mindestens genauso gut und hatte wesentlich mehr zu tun. Beide Torhüter sind für die Vezina-Trophy nominiert, die den besten Keeper der NHL "regular season" auszeichnet.

Schon vor der Serie analysierten Experten, dass es sicherlich nicht so viele Tore geben wird, wie im Erst-Runden-Duell zwischen Vancouver und Chicago. Spiel 1 zeigte gleich, dass Rinne und Luongo oft im Mittelpunkt dieser Serie stehen werden.

Den Siegtreffer erzielte Chris Higgins in der 33. Minute. Higgins war an der Trade-Deadline von den Florida Panthers geholt worden. Zusammen mit Maxim Lapierre und Jannik Hansen bildet er vor allem in den Play-offs eine solide Sturmreihe für die Canucks.

Am Freitag stehen die ersten Duelle der Serien Washington - Tampa Bay sowie Detroit - San Jose auf dem Programm.

Western Conference
Vancouver Canucks vs. Nashville Predators 1:0
San Jose Sharks vs. Detroit Red Wings 0:0

Eastern Conference
Washington Capitals vs. Tampa Bay Lightning 0:0
Philadelphia Flyers vs. Boston Bruins 0:0