NHL Play-offs: Canadiens vor dem Aus - Sharks hoffen wieder

Stanley Cup Finals: Red Wings holen den Cup - Zetterberg Play-off MVPStanley Cup Finals: Red Wings holen den Cup - Zetterberg Play-off MVP
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Favorit aus Montreal steht nach der neuerlichen Niederlage in Philadelphia mit dem Rücken zur Wand. Die San Jose Sharks konnten dagegen zunächst ein vorzeitiges Aus gegen Dallas vermeiden.

Auch der Torwartwechsel brachte keinen Erfolg. Erst unmittelbar vor Spielbeginn lüftete Montreals Coach Guy Carbonneau das Geheimnis, welcher Goalie in Spiel vier das Tor hüten würde. Das Trainerteam entschied sich anstelle von Carey Price für den 22-jährigen Slowaken Jaroslav Halak, der in der regulären Saison nur auf sechs NHL-Einsätze kam und im dritten Spiel zum letzten Drittel eingewechselt wurde. Der Effekt verfehlte jedoch trotz guter Leistung des Schlussmanns seine Wirkung. Die Habs unterlagen mit 2:4 und stehen somit als punktbestes Team der Eastern Conference bereits in der zweiten Runde vor dem Aus. Zwar hatten Tomas Plekanec und Saku Koivu einen 0:2-Rückstand (Tore: Umberger, Hartnell) binnen weniger Sekunden im Schlussdrittel gedereht, doch Daniel Brieres Powerplaytor rund drei Minuten vor dem Ende brach den Habs endgültig das Genick. Vorausgegangen war eine äußerst fragwürdige Strafe gegen Montreals Steve Begin. R.J. Umberger legte mit einem Schuss ins leere Tor wenige Sekunden vor dem Ende noch das 4:2 nach. Dieses Spiel lieferte den endgültigen Beweis, dass die Torwartposition in dieser Serie nicht die Schwachstelle des Teams ist. Vielmehr findet die Offensivabteilung des 24-maligen Stanley Cup Champions kein Mittel gegen Flyers-Goalie Martin Biron, der auch diesmal mit 36 Saves zu überzeugen wusste. Vor allem von den Superstars um Alex Kovalev ist bislang nichts zu sehen. Spiel fünf findet am Samstag in Montreal statt. Play-off Stand: 3:1 Philadelphia + + + Ein Lebenszeichen von sich gegeben haben die San Jose Sharks in der Serie gegen die Dallas Stars. Ehrhoff & Co. siegten bei den Texanern mit 2:1 und verkürzten den Serienrückstand somit auf 1:3. Zwar hatte Jere Lehtinen die Stars nach rund fünfeinhalb Minuten des zweiten Drittels in Führung gebracht, doch Patrick Marleau gelang in Unterzahl per Alleingang der Ausgleich. Dieses Tor war beinahe eine exakte Kopie seines Treffers in Spiel drei. Auch dort war Marleau seinen Gegenspielern bei numerischer Unterlegenheit enteilt und schloss cool ab. Milan Michalek sorgte zu Beginn des letzten Drittels in Überzahl für die 2:1-Führung, die das Team von Ron Wilson bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand geben sollte. Am Freitag können die Sharks den Rückstand auf eigenem Eis weiter verkürzen. Play-off Stand: 3:1 Dallas

(Dennis Kohl)

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 09.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
4 : 3
Vancouver Canucks Vancouver
Nashville Predators Nashville
3 : 1
Carolina Hurricanes Carolina
Minnesota Wild Minnesota
4 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
New York Islanders NY Islanders
5 : 1
New Jersey Devils New Jersey
Washington Capitals Washington
2 : 1
Philadelphia Flyers Philadelphia
Florida Panthers Florida
5 : 1
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Columbus Blue Jackets Columbus
5 : 4
Detroit Red Wings Detroit
Vegas Golden Knights Vegas
4 : 1
St. Louis Blues St. Louis
Los Angeles Kings Los Angeles
2 : 3
Colorado Avalanche Colorado
San Jose Sharks San Jose
4 : 5
Arizona Coyotes Arizona
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 4
Ottawa Senators Ottawa
Toronto Maple Leafs Toronto
3 : 2
Montréal Canadiens Montréal