NHL Play-offs: Bruins verlieren erneut

NHL Play-offs: Bruins verlieren erneutNHL Play-offs: Bruins verlieren erneut
Lesedauer: ca. 1 Minute

Detroit Red Wings - Phoenix Coyotes 4:3
Erst als die Red Wings 4:0 führten, erwachten die Coyotes und erzielten drei Überzahltore. Doan traf doppelt. Für die Red Wings war Datsyuk der Matchwinner. Der Russe war an allen vier Treffern beteiligt (1 Tor, 3 Assists). Außerdem trafen Rafalski, Helm und Holmström für Detroit.

Philadelphia Flyers - Buffalo Sabres 5:4
Eine intensive und packende Partie lieferten sich die beiden Teams. Allein im ersten Drittel fielen sechs Treffer (3:3) und es hagelte 30 Strafminuten. Nach dem dritten Gegentreffer musste Flyers-Keeper Bobrovsky seinen Platz für Brian Boucher räumen. Vanek traf doppelt für die Gäste, für die Flyers, die weiterhin auf Chris Pronger verzichten mussten, erzielten Giroux, Carcillo, van Riemsdyk, Leino und Briere die Tore.

Boston Bruins - Montreal Canadiens 1:3
Wer hätte das gedacht? Die favorisierten Boston Bruins setzten auch das zweite Heimspiel gegen Montreal in den Sand. Wiederum scheiterten sie am ausgezeichneten Canadiens-Keeper Carey Price, der von 35 Schüssen nur einen einzigen passieren ließ. Cammalleri, Darche und der Schweizer Weber trafen für die Gäste. Eigentlich wollten die Bruins - ohne ihren Kapitän Zdeno Chara, der nach Spiel mit Dehydrierung ins Krankenhaus musste - wesentlich physischer und aggressiver zu Werke gehen, lagen allerdings nach 140 Sekunden schon mit 0:2 in Rückstand.

San Jose Sharks - Los Angeles Kings 0:4
Überraschend deutlich konnten die Kings den ersten Sieg holen. Die Sharks hatten zwar mehr Torschüsse, aber die Kings hatten Drew Doughty. Der Verteidiger überragte das Spiel und war an allen vier Toren maßgeblich beteiligt. Zweimal traf er selbst, die beiden anderen Treffer bereitete er vor. Für die Kings trafen außerdem Jack Johnson und Kyle Clifford.

Play-off-Stand: (best of seven)
Washington Capitals (1.) - New York Rangers (8.) 2:0
Philadelphia Flyers (2.) - Buffalo Sabres (7.) 1:1
Boston Bruins (3.) - Montreal Canadiens (6.) 0:2
Pittsburgh Penguins (4.) - Tampa Bay Lightning (5.) 1:1
Vancouver Canucks (1.) - Chicago Blackhawks (8.) 2:0
San Jose Sharks (2.) - Los Angeles Kings (7.) 1:1
Detroit Red Wings (3.) - Phoenix Coyotes (6.) 2:0
Anaheim Ducks (4.) - Nashville Predators (5.) 1:1


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tampa Bay und Colorado starten erfolgreich in Conference-Halbfinale
Sturm bleibt mit Titelfavorit Colorado weiter ungeschlagen

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzt im ersten Viertelfinal-Spiel ein Ausrufezeichen im Derby gegen die Florida Panthers. Die Colorado Avalanche hat viel Mühe ...

Fünf Serien gehen über die volle Distanz
New York Rangers und Calgary Flames ziehen nach sieben Spielen in die nächste Runde ein

Beide Mannschaften sorgten bei ihren Fans für deutlich erhöhten Herzschlag, denn sie setzten sich erst in der Overtime ihrer jeweils siebten Partien durch....

New York Rangers und Dallas Stars erzwingen siebtes Spiel
Hauptrunden-Sieger Florida Panthers gewinnt erstmals seit 1996 eine Playoff-Serie

Die Florida Panthers bezwingen die Washington Capitals in Spiel 6 nach Verlängerung und stehen im Conference-Halbfinale. Die New York Rangers und Dallas Stars gleich...

St. Louis Blues ziehen in die nächste Runde ein
Im siebten Himmel: Edmonton Oilers, Boston Bruins und Tampa Bay Lightning erzwingen Entscheidungsspiel

Connor McDavid führt die Oilers in den ultimativen Show-Down gegen die Los Angeles Kings....

Carolina Hurricanes siegen deutlich gegen Boston Bruins
Nach OT-Niederlage in Spiel 5: Edmonton Oilers stehen mit dem Rücken zur Wand

Die St. Louis Blues haben auf eigenem Eis die Chance auf den Einzug in die nächste Runde. ...

Florida und Calgary gelingt Serienausgleich, Pittsburgh dicht vor nächster Runde
Sturm steht nach Sweep mit Colorado bereits im Conference-Halbfinale

Die Colorado Avalanche siegen auch in Spiel 4 gegen die Nashville Predators und stehen als erstes Team im Conference-Halbfinale. Die Pittsburgh Penguins erzielen ern...

Serienausgleich auf eigenem Eis: Vier Teams nutzen Heimvorteil
Edmonton Oilers verlieren klar mit 0:4 bei den Los Angeles Kings

Auch die Boston Bruins, St. Louis Blues und Tampa Bay Lightning melden sich mit überzeugenden Siegen vor eigenem Publikum zurück....