NHL: Neuer Spielplan, neuer TV-Vertrag

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die NHL hat

den Spielplan für die Saison 2009-10 veröffentlicht. Wegen der Olympischen

Spiele 2010 im kanadischen Vancouver (vom 12. bis 28. Februar 2010) beginnt die

neue NHL-Spielzeit bereits am 1. Oktober. Vier Partien finden an diesem

Donnerstag statt, ein erstes Highlight der Saison geht bereits zwei Tage später

über die Bühne, wenn alle 30 Teams in Spielen involviert sind. 15 Partien an

einem Tag, das wird es in der neuen Spielzeit insgesamt zweimal geben. Eine

Pause wird dann am 14. Februar eingelegt, bis zum 1. März bleibt die NHL

spielfrei. Besonders hart trifft es übrigens die Vancouver Canucks, die wegen

den Olympischen Spielen einen Auswärtstrip über 14 Spiele hinlegen müssen. Vom

30. Januar bis zum 10. März werden die heimischen Fans ihr Team nur am

Bildschirm oder in fremden Stadien verfolgen können. Der letzte Spieltag in der

kommenden Saison steigt am Sonntag, den 11. April 2010, in der es wegen den

Olympischen Spielen kein All-Star-Spiel geben wird. Am 2. Oktober steigt im

finnischen Helsinki ein Spiel zwischen den Chicago Blackhawks und Florida

Panthers, während im schwedischen Stockholm die St. Louis Blues auf die Detroit

Red Wings treffen. Einen Tag später finden dann die Rückspiele entsprechend

nochmals in Helsinki und Stockholm statt.

 

Neues gibt

es auch vom Spielermarkt zu berichten: Die Atlanta Thrashers haben den Vertrag

mit ihrem Torhüter Kari Lehtonen verlängert. Der Finne bleibt ein weiteres Jahr

und wird mit drei Millionen Dollar auf der Gehaltsliste auftauchen. Bei den

Montreal Canadiens wird weiterhin eifrig an der neuen Mannschaft gebastelt, mit

Stürmer Guillaume Latendresse (803.000 Dollar) sowie mit Verteidiger Shawn

Belle wurde jeweils um eine weitere Saison verlängert.

Gerüchten zufolge wird sich Stürmer Robert Lang, zuletzt bei den Montreal Canadiens tätig, dem russischen KHL-Klub Avangard Omsk anschließen. Dort spielt mit Jaromir Jagr bereits ein tschechischer Landsmann, mit dem Lang in der NHL während sechs Spielzeiten bei den Pittsburgh Penguins und Washington Capitals zusammen gespielt hatte.

Bei den

Washington Capitals haben die Spieler Shaone Morrisonn, Eric Fehr, Chris Bourque,

Kyle Wilson und Steve Pinizzotto weiterführende Verträge

unterzeichnet während die Carolina Hurricanes Verteidiger Andrew Alberts

verpflichtet haben. Alberts, zuletzt in Philadelphia angestellt, wird in den

kommenden beiden Jahren zusammen 2,1 Millionen Dollar verdienen. Die San Jose

Sharks haben sich die Dienste von Center Scott Nichol (zuletzt Nashville) für

750.000 Dollar gesichert. Neu bei den Philadelphia Flyers ist der ehemalige

Krefelder Krys Kolanos, der zuletzt bei den Minnesota Wild tätig war.

 

Die NHL hat

frühzeitig den Fernsehvertrag mit dem Sender NBC verlängert, wodurch eine

Berichterstattung bis zum Ende der Spielzeit 2010-11 sichergestellt ist. Der

Vertrag läuft bereits seit dem Jahr 2006 und soll aktuell zu ähnlichen

Konditionen wie zuletzt gültig verlängert worden sein. NBC überträgt vor allem

in den Play-Offs.

 

Zusammengestellt

von Patrick Bernecker


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kurzfristige Absage geplanter Landauktion
Rückschlag für NHL-Rückkehr der Arizona Coyotes

Das Arizona State Land Department hat eine für Donnerstag geplante Landauktion abgesagt, mit der der Eigentümer der Arizona Coyotes Alex Meruelo seine ruhende NHL-Fr...

5:1-Heimsieg in Spiel 6
Edmonton Oilers gleichen Finalserie aus

Mit einem guten Start in Spiel 6 und einem perfekten Timing für die eigenen Tore erzwingen die Oilers nach einem 0:3-Serienrückstand den ultimativen Showdown um den ...

Dubois und Kuemper wechseln die Vereine
Spielertausch zwischen Washington Capitals und Los Angeles Kings

Die Washington Capitals haben Pierre-Luc Dubois von den Los Angeles Kings im Tausch für Torhüter Darcy Kuemper verpflichtet....

Barclay Goodrow kommt von New York Rangers
Nico Sturm bekommt zweifachen Stanley Cup-Sieger als Teamkollegen

Die San Jose Sharks haben Stürmer Barclay Goodrow verpflichtet, nachdem die New York Rangers ihn auf die Waiver-Liste gesetzt hatten....

Calgary erhält Erstrundenpick 2025
Torhüter Jacob Markström wechselt zu den New Jersey Devils

Die monatelangen Wechsel-Spekulationen um den schwedischen Torhüter Jacob Markström haben ein Ende gefunden. ...

Angeschlagener Oilers-Superstar
Gerüchte um Leon Draisaitls Gesundheitszustand

Im fünften Spiel der Finalserie gegen die Florida Panthers wurde deutlich, dass Leon Draisaitl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. ...

5:3-Auswärtssieg in Florida
Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel

Connor Brown trifft wieder in Unterzahl für die Oilers, Namensvetter McDavid sorgt für die Highlights....

Kanadier selbstbewusst vor Spiel 5 in Florida
Leon Draisaitl will mit Edmonton Oilers die Saison verlängern

Erneut steht Edmonton in Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um nicht den Florida Panthers zu deren ersten Stanley Cup Triumph der Vereinsgeschichte g...

8:1-Heimsieg in Spiel 4
Entfesselte Oilers wenden Sweep eindrucksvoll ab

Mit einer echten Gala verlängern die Oilers ihre Saison zunächst um ein Spiel....