NHL: Nach Hasek weitere Karriereenden

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Dominik Hasek haben weitere NHL-Größen ihre

Spielerkarrieren beendet. Etwas überraschend kam dabei die Absage von

Verteidiger Mattias Norström an die Dallas Stars. Der 36-jährige Schwede, der

seit 1993 in der NHL spielt, verabschiedet sich nach insgesamt 959 Partien und

wird auch nicht in die schwedische Heimat als Spieler zurückkehren. Er hatte

für die New York Rangers, Los Angeles Kings und Stars gespielt. Ebenso seinen

Abschied bestätigt hat Trevor Linden. Der 38-Jährige leistete 1504 NHL-Spiele

ab mit 966 Scorerpunkten. Während 19 Saisons hatte er für die Vancouver Canucks,

Montreal Canadiens, New York Islanders und Washington Capitals gespielt. Auch

Verteidiger Glen Wesley, der zuletzt für die Carolina Hurricanes auflief, wird

in der kommenden Saison nicht mehr dabei sein. Der 39-Jährige war seit 1987 in

der NHL tätig, spielte für die Boston Bruins, Hartford Whalers, Toronto Maple

Leafs und die Hurricanes in 1626 Partien. Seine 1457 Vorrundenspiele bringen

ihn auf Platz 16 der All-Time-Rekordliste, die von Gordie Howe angeführt wird

(1767). Verteidiger Chris Chelios möchte dagegen noch eine Saison (und gerne

auch mehr, wenn er sich danach fühlt) dranhängen. Mit 1616 Spielen rangiert

Chelios auf Platz sechs der All-Time-Liste mit seinen nunmehr 46 Jahren. Auch der 42-jährige Gary Roberts hat nach seiner Teilnahme mit den Pittsburgh Penguins überlegt, noch ein weiteres Jahr dranzuhängen. (pb)

In Prag treffen die Blackhawks auf die Philadelphia Flyers
Eisbären Berlin empfangen Chicago Blackhawks zur 2019 NHL Global Series Challenge

Die Eisbären Berlin empfangen am 29. September 2019 eines der bekanntesten Eishockeyteams der Welt, die Chicago Blackhawks, zur 2019 Global Series Challenge in der ...

Presidents‘ Trophy und Tor-Rekord
Großer Abend für Steven Stamkos und Tampa Bay Lightning

Während seit letzter Nacht feststeht, dass Tampa Bay Lightning als punktbestes Team der NHL in die Play Offs einziehen wird, müssen die Chicago Blackhawks weiter ban...

Greiss mit 32 Saves
Grubauer gelingt Shutout, Draisaitl trifft bei Oilers-Niederlage

Während die Oilers nach der Niederlage gegen die Golden Knights eigentlich schon ohne Playoffs planen können, haben die Colorado Avalanche einen wichtigen Sieg im Ka...

Gefangen in Helsinki
Jewgeni Malkins abenteuerliche Flucht aus Russland

Gegen den ewigen Rivalen Washington Capitals gelang „MA1KIN“ Anfang der Woche sein 1000. Punkt in der NHL – dabei gelang es ihm nur in einem waghalsigen Manöver, übe...

Los Angeles Kings - Chicago Blackhawks jetzt kostenlos live gucken
Marco Sturm gegen Dominik Kahun gleich im kostenlosen Livestream

Die Los Angeles Kings treffen mit Marco Sturm an der Bande um 22 Uhr deutscher Zeit auf die Chicago Blackhawks mit Dominik Kahun....

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN