NHL Live - Die US-Eishockey-Stars im Stream sehen!

Leon Draisaitl durchbrach mit einem Tor und einem Assist die 100-Punkte-Marke. (picture alliance / The Canadian Press / AP Photo)Leon Draisaitl durchbrach mit einem Tor und einem Assist die 100-Punkte-Marke. (picture alliance / The Canadian Press / AP Photo)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die NHL bei DAZN sehen

Die NHL bei bet365 sehen

Die NHL Saison 2019/2020 verspricht wieder absolute Hochspannung! Gleich mehrere Teams haben gute Chance, um den Titel mitzuspielen. Die Topkandidaten sind die Tampa Bay Lightning, die Toronto Marple Leafs, die Boston Bruins, Washington Capitals, San Jose Sharks, Vegas Golden Knights und der Titelverteidiger aus St. Louis sein. Anhand der vielen genannten Namen darf man sich auf jeden Fall auf eine großartige Saison freuen. Sieben deutsche Spieler gibt es aktuell in der NHL. Neben dem deutschen Superstar Leon Draisaitl, spielen Thomas Greiss, Stanley Cup Sieger Philipp Grubauer, Korbinian Holzer, Dominik Kahun, Tom Kühnhackl und Tobias Rieder in der US-Eishockey-Liga.

Die NHL im kostenlosen Livestream

Beim Streaming Anbieter DAZN könnt ihr bis zu 150 NHL-Spiele, inklusive der Stanley Cup Playoffs, Live oder als Highlights auf Abruf schauen. Dazu zeigt DAZN außerdem die russische Kontinental Hockey League (KHL).  

Bei bet365 können außerdem auch alle Wett begeisterten die NHL und anderes hochklassiges Eishockey verfolgen. 

Die NHL bei DAZN sehen

Die NHL bei bet365 sehen

16 Teams in den NHL Playoffs

In der NHL spielen 31 Teams, 16 davon kommen in die Playoffs. 24 Teams sind in den USA beheimatet und 7 Mannschaften spielen in Kanada ihre Heimspiele. Es gibt zwei „Conferences“ und diese sind wiederum in 4 „Divisions“ aufgeteilt. Jeweils acht Mannschaften aus jeder Conference qualifizieren sich für die Playoffs. Die ersten zwölf Mannschaften der Playoffs ergeben sich dann jeweils den ersten drei Teams jeder "Division". Die restlichen vier Plätze werden durch die beiden nächsten punkt besten Teams in jeder "Conference" aufgefüllt (Punkte der regulären Saison, unabhängig von der Division). Die Playoffs werden alle in einer Best-of-Seven Serie ausgespielt. Das Team, dass zuerst vier Spiele in einer Serie gewinnt, kommt weiter. Der Meister der NHL gewinnt den Stanley Cup. Zuletzt schafften dies die St. Louis Blues, die in sieben Spielen die Boston Bruins besiegten. Finals MVP wurde Blues Center Ryan O'Reilly. 

Der Name des Stanley Cups kommt daher, dass die Trophäe 1892 vom kanadischen Generalgouverneur gestiftet wurde. Die Namen aller teilnehmenden Spieler, Trainer und Manager der Siegermannschaft der Finalspiele werden auf den Pokal graviert. Jeder Spieler darf den Pokal außerdem für einen Tag behalten. Am häufigsten gewann Henri Richard den Stanley Cup. Insgesamt elf Titel holte er alle bei den Montréal Canadiens und ist damit der erfolgreichste Spieler der NHL-Historie. Die Montréal Canadiens sind außerdem auch der Rekordmeister der NHL. Sie gewannen insgesamt beeindruckende 24 Titel. Der erfolgreichste Torschütze und Scorer ist Wayne Gretzky mit 894 Toren und 2857 Punkten in der regulären Saison. Er gewann neun Mal die Hart Memorial Trophy als wertvollster Spieler der regulären Saison und zehn Mal die Art Ross Trophy als bester Scorer. Die meisten Tore in einer Saison erzielte ebenfalls Wayne Gretzky. Der Kanadier erzielte 1981/1982 92 Tore für die Edmonton Oilers. Die meisten spiel entscheidenden Tore in der NHL erzielte der tschechische Altmeister Jaromír Jágr mit 135 Treffern. Die meisten Tore in der Verlängerung erzielte der aktuelle Stanley Cup Sieger Alexander Ovechkin mit 22 Toren.

Die NHL bei DAZN sehen

Die NHL bei bet365 sehen


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....