NHL Live - Die Eishockey Superstars im Stream sehen

Leon Draisaitl durchbrach mit einem Tor und einem Assist die 100-Punkte-Marke. (picture alliance / The Canadian Press / AP Photo)Leon Draisaitl durchbrach mit einem Tor und einem Assist die 100-Punkte-Marke. (picture alliance / The Canadian Press / AP Photo)
Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die NHL im Livestream

Der Streaming Anbieter DAZN bietet wieder bis zu 150 NHL-Spiele an, inklusive der Stanley Cup Playoffs. Das alles könnt ihr natürlich komplett Live oder als Highlights auf Abruf schauen. Dazu zeigt DAZN außerdem die russische Kontinental Hockey League (KHL).  

Bei bet365 können außerdem auch alle Wett begeisterten die NHL und anderes hochklassiges Eishockey verfolgen. 

Die NHL bei DAZN sehen

Die NHL bei bet365 sehen


Gelingt der Corona Re-Start?

Seit dem 11. Juli hatten die Teams der NHL Gewissheit: Die Saison wird zu Ende gespielt. Als letzte Instanz hatte die Spielergewerkschaft NHLPA hat den Weg zum Restart freigemacht. Freudig verkündete NHL-Commissioner Gray Bettman: „Heute können die NHL und die NHLPA eine bedeutende Vereinbarung verkünden, die die Unsicherheit, mit der alle zu kämpfen haben, beseitigt, den Rahmen für den Abschluss der Saison 2019/20 bildet und die Grundlage für das weitere langfristige Wachstum unserer Liga bildet", sagte NHL-Commissioner Gary Bettman.

Die Wiederaufnahme der Saison 2019/20 findet an zwei Spielorten. Die zwölf Klubs der Eastern Conference treffen in Toronto aufeinander. In Edmonton spielen die zwölf Klubs der Western Conference gegeneinander.

Die Entscheidung, die Liga in zwei kanadischen Städten fortzusetzen, fiel bewusst, was vor allem daran lag, dass die Infektionszahlen deutlich niedriger sind und waren als in US-Städten.

In der Heimstätte des deutschen Superstars Leon Draisaitl finden dann auch die beiden Conference-Finals statt. Außerdem werden die Endspiele um den Stanley Cup in der Halle der Edmonton Oilers ausgetragen - komplett ohne Zuschauer versteht sich. Dafür hat die NHL allerdings in Sachen TV-Übertragung ordentlich aufgewertet. Bei jeder Partie sind bis zu 32 Kameras im Einsatz. Das sind zwölf mehr als normal, denn es soll für die Zuschauern zumindest an den Bildschirmen ein Highlight werden. Das Live Programm und die Highlights erlebt hier im NHL Live Stream

Den kompletten Spielplan findet ihr hier.

Hochspannung zur neuen Saison

Die NHL Saison 2020/21 verspricht wieder absolute Hochspannung! Gleich mehrere Mannschaften haben gute und realistische Chancen, um den Titel in der bedeutendsten Eishockey Liga der Welt mitzuspielen. Die Topkandidaten auf den begehrten Stanley Cup sind neben den Tampa Bay Lightning und den Toronto Marple Leafs, die Boston Bruins, die Washington Capitals, die San Jose Sharks, die Vegas Golden Knights und der Titelverteidiger von 2019, die St. Louis Blues.

Anhand der vielen genannten Namen darf man sich auf jeden Fall auf eine großartige Saison freuen. Deutsche Fans können sich zudem auf neun deutsche Spieler in der besten Liga der Welt freuen. Neben Leon Draisaitl, der in der Spielzeit 2019/2020 für Furore sorgte und bis zur Corona-Pause Platz eins in der Scorerliste belegte und dadurch zum absoluten Superstar aufstieg, spielen Thomas Greiss, Stanley Cup Sieger Philipp Grubauer, Korbinian Holzer, Dominik Kahun, Tom Kühnhackl und Tobias Rieder, Nico Sturm und Lean Bergmann in der National Hockey League.

Die NHL bei DAZN sehen

Die NHL bei bet365 sehen


Zuwachs in der NHL: Seattle Kraken

In der NHL spielten bis zur Saison 2019/2020 31 Teams. Ab der kommenden Saison bekommt die NHL Zuwachs: Die Seattle Kraken gehen als neue Franchise an den Start.

Von den 32 Mannschaften kommen am Ende 16 in die Playoffs. 26 Teams nennen die USA ihre Heimat und sieben Mannschaften tragen ihre Heimspiele in kanadischen Städten aus. Die Liga unterteilt sich in zwei gleich große „Conferences“ und diese sind wiederum in vier einzelne „Divisions“ aufgeteilt. Aus jeder Conference qualifizieren sich jeweils die besten acht Mannschaften der regulären Spielzeit für die Playoffs. Die ersten zwölf Teams der Playoffs setzen sich aus den jeweils ersten drei Teams jeder "Division" zusammen. Die übrigen vier Plätze werden durch die beiden nächsten Punkt besten Teams in jeder "Conference" aufgefüllt (Punkte der regulären Saison, unabhängig von der Division).

Alle Playoff Spiele werden in einem Best-of-Seven Modus ausgespielt. Genauer gesagt bedeutet das, dass das Team, welches zuerst vier Spiele gewinnt, die Serie gewinnt und somit in die nächste Runde einzieht. Der Meister der NHL erhält den Stanley Cup. Zuletzt schafften dies in der Saison 2018/2019 die St. Louis Blues, die in sieben Spielen die Boston Bruins besiegten. Finals MVP wurde Blues Center Ryan O'Reilly. Die kompletten Playoffs und die Finals erlebt ihr im NHL Live Stream.

Wieso Stanley Cup?

Der Name des Stanley Cups, der im englischen Sheffield hergestellt wird, rührt daher, dass der kanadische Generalgouverneur, Frederik Stanley, im Jahr 1892 die Trophäe gestiftet hat. Das erste Finale um den Stanley Cup fand am 22. März 1894 statt und wurde zu Beginn als Trophäe für das beste Amateur-Eishockeyteam in Kanada verliehen.

Auf dem Pokal werden die Namen aller teilnehmenden Spieler, Trainer und Manager der Siegermannschaft der Finalspiele eingraviert. Außerdem darf jeder Spieler den Pokal für einen Tag sein Eigen nennen.

Rekordsieger des Stanley Cups ist der Kanadier Henri Richard. Mit den Montréal Canadiens holte Richard insgesamt elf Mal den Pokal und ist damit der erfolgreichste Spieler der NHL-Historie. Außerdem sind die Montréal Canadiens auch Rekordsieger der NHL. Insgesamt konnten sie beeindruckende 24 Titel gewinnen. Erfolgreichster Scorer der NHL-Historie ist der Kanadier Wayne Gretzky. Während seiner aktiven Karriere erzielte er 894 Tore und kam insgesamt auf 2857 Punkten während der regulären Saison. Zudem sicherte er sich neun Mal die Hart Memorial Trophy als wertvollster Spieler der regulären Saison und zehn Mal die Art Ross Trophy als bester Scorer.

Gretzky erzielte in der Saison 1981/1982 sagenhafte 92 Tore für die Edmonton Oilers. Die meisten Tore, die ein Spiel entschieden haben, erzielte der tschechische Altmeister Jaromír Jágr mit 135 Treffern. Die meisten Tore in der Verlängerung erzielte der russische Stanley Cup Sieger Alexander Ovechkin mit 22 Toren.


Die beste Eishockey-Liga der Welt im NHL Live Stream bei DAZN!

Nach 3:0-Sieg in Spiel 5 gegen die Maple Leafs warten die vorgewarnten Tampa Bay Lightning
Korpisalo lässt Favoritenschreck Columbus über Toronto triumphieren

Die Columbus Blue Jackets treffen erneut in der ersten Runde auf die Tampa Bay Lightning, die sie letzte Saison per Sweep besiegten. Die Washington Capitals spielen ...

Vegas trifft auf Chicago, Philadelphia auf Montreal
NHL: Die ersten Play-off-Begegnungen stehen fest

​Die Platzierungsspiele der Top 4 beider Conferences in der National Hockey League nähern sich dem Ende. Am Samstag gewannen die Vegas Golden Knights, treffen in der...

„Elimination Friday“ in der NHL
Die Oilers verpassen die Play-offs, den Leafs gelingt ein kleines Wunder

In allen sechs Partien der vergangenen Nacht hatte jeweils eines der beiden Team die Möglichkeit, die Play-off-Qualifikation perfekt zu machen. Fünf Mannschaften mac...

Calgary sichert sich die Playoffs
Nico Sturm feiert Debüt für die Minnesota Wild

Nico Sturm gab am gestrigen Abend sein Playoff-Debüt für die Minnesota Wild, bei welchem am Ende jedoch die Vancouver Canucks jubelten. Ebenfalls erfolgreich waren d...

Zwei Tore und ein Assist reichen nicht für Sieg aus
Starker Draisaitl steht mit Edmonton vor Playoff-Aus

Neben Edmonton droht auch den Nashville Predators und Pittsburgh Penguins das Aus in der Qualifikation. Tom Kühnhackl muss mit den New York Islanders vorerst den Pla...

Islanders und Calgary haben nach Sieg Matchpuck
Rangers nach Sweep als erste ausgeschieden

Das war schon eine kleine Überraschung. Die berühmten New York Rangers mussten sich in der Pre-Play-Off-Runde nach einem Sweep der Carolina Hurricanes bereits vorzei...

Serien-Ausgleich gegen die Blackhawks
Oilers-Kapitän Connor McDavid gelingt erster Hattrick in den Play-offs

Wieder hat eine der beiden Mannschaften sechs Tore erzielt, dieses Mal aber die Edmonton Oilers, die deutlich gegen die Chicago Blackhawks gewannen und die Serie aus...