NHL-Karrierenstart gleich mit einem Shutout: Al Montoya überzeugt bei Debüt

NHL-Karrierenstart gleich mit einem Shutout: Al Montoya überzeugt bei DebütNHL-Karrierenstart gleich mit einem Shutout: Al Montoya überzeugt bei Debüt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Während mit Martin Brodeur von den

New Jersey Devils momentan eine Torhüterlegende in der Krise steckt (die Devils

haben sechs Spiele in Folge verloren), ist gestern möglicherweise ein neuer

Stern aufgegangen: Al Montoya hielt beim 3:0-Auswärtssieg der

Phoenix Coyotes gegen die Colorado Avalanche 23 Schüsse und erzielte bei seinem

NHL-Debüt gleich einen Shutout. Mikkel Bødker, Shane Doan und Zbynek Michalek

trafen für das Team von Headcoach Wayne Gretzky, das abgeschlagen vor der

Avalanche an vorletzter Stelle der NHL Western Conference liegt und daher

endlich dem ersten Kuba-Amerikaner in der NHL – Montoyas Großeltern und Eltern stammen aus

dem Inselstaat in der Karibik - eine Chance geben konnte. Einen

Shutout im ersten NHL-Match hatte zuletzt Tampa Bay Lightning-Goalie Mike Smith

im Oktober 2006, damals noch im Trikot der Dallas Stars, geschafft – übrigens

gegen die Phoenix Coyotes.

 

Bereits 2004 hatten die New York

Rangers Álvaro Montoya in der ersten Runde an sechster Stelle der Talentziehung

gedraftet, aber gespielt hat der mittlerweile 24-Jährige nie am Broadway, denn

dort steht seit 2005 Henrik Lundqvist im Tor, und der gehört zu den besten

Goalies der Welt. Also musste Montoya, dessen aggressiver Stil etwas an seine Landsleute

Rick DiPietro und Tim Thomas erinnert, sein Glück anderswo suchen, denn für

einen strikten Backup-Job scheint der frühere Star der University of Michigan

Wolverines nicht unbedingt geeignet. So kam der Held der Junioren-WM 2004, als

Team USA zum bisher einzigen Mal den Titel holte, im Februar vergangenen Jahres

(im Trade mit Stürmer Marcel Hossa für einen Draftpick, Torwart David LeNeveu

sowie die Stürmer Fredrik Sjöström und Josh Gratton) nach Phoenix. Aber auch

dort spielten mit Ilya Bryzgalov und Mikael Tellqvist zwei

gestandene NHL-Goalies, bis Tellqvist zur Trade Deadline nach Buffalo

gedealt wurde. Gestern Abend hatte Montoya im ersten Drittel bei einem

Pfostenschuss von Milan Hejduk Glück, bewies aber im weiteren Spielverlauf,

dass er in der Lage ist, „zum richtigen Zeitpunkt wichtige Paraden zu zeigen“,

wie Trainer Gretzky lobte. Und „The Great One“ legte sich gleich fest: Montoya

wird auch heute im Heimspiel der Coyotes gegen die Los Angeles Kings (19:00 Uhr

Ortszeit, 3:00 Uhr MEZ) im Tor stehen. (Oliver Stein)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....

Der Fall Iwan Fedotow
Militärdienst auf Nordpolarmeer-Insel statt Eishockey in Philadelphia

Weil die Mächtigen in Moskau mit Fedotows geplantem Wechsel aus der KHL nach Nordamerika nicht einverstanden waren, soll er verhaftet und zum Zwangsmilitärdienst auf...

2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....