NHL: Gespräche und Konkurrenzpläne

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die NHL-Gesprächsrunden dieser Woche sind angelaufen. Am Mittwoch diskutierten Vertreter der NHL und der NHLPA in Toronto zehn Stunden lang über ein neues System mit Lohnober- und untergrenze, umsatzabhängige Löhne und insbesondere standardisierte Messrechnungen.

Gleichzeitig wurde in der Zeitung "Toronto Star" ein weiterer Konkurrenzplan nach der gescheiterten WHA (auf deren Website immer noch das Startturnier angekündigt wird, welches am 20. Mai 2005 hätte starten sollen...) bekannt. So sollen mehrere Spieler, der frühere New Yorker Bürgermeister Rudolph Giuliani sowie der kanadische Diplomat Maurice Strong hinter der "International Hockey Association" stehen, welche mit einem Umsatz von fünf Milliarden Dollar aus dem Boden gestampft würde. Die NHLPA bestätigt, dass sie bezüglich Alternativ-Ligen kontaktiert wurde, möchte den Fokus aber auf einen Gesamtarbeitsvertrag mit der NHL legen. (hockeyfans.ch)