NHL-Draft: Unspektakulärer zweiter Tag

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch der

zweite Tag des NHL-Drafts 2009 blieb verhältnismäßig ruhig. Lediglich das

Tauschgeschäft um Jay Bouwmeester erregte einiges Aufsehen. Die Calgary Flames

sicherten sich die Vorverhandlungsrechte am Verteidiger und gaben dafür die

Rechte an Blueliner Jordan Leopold sowie das 67. Draftrecht an die Florida

Panthers ab. Leopold und Bouwmeester werden am 1. Juli zu Free Agents und

können dann, sollten sie bis dahin noch nicht unter Vertrag stehen, mit allen

Klubs verhandeln.

Aus

deutscher Sicht wurde immerhin ein Spieler im Draft ausgewählt: Verteidiger

Dominik Bielke wurde an 207. Stelle von den San Jose Sharks gezogen. Der

18-Jährige hatte in der vergangenen Saison sieben Spiele (eine Vorlage) für die

Eisbären Berlin in der DEL sowie 47 Partien (39 Punkte) für die Eisbären

Juniors in der Oberliga absolviert.

Am Rande

des Drafts hat nach Verteidiger Scott Niedermayer nun auch Stürmer Teemu

Selänne den Anaheim Ducks seine Zusage für die kommende Saison gegeben.

 

Die

weiteren Aktivitäten:

Die

Edmonton Oilers haben Stürmer Kyle Brodziak und ein Draftrecht an die Minnesota

Wild gegen zwei Draftrechte abgegeben. +++ Verteidiger Jim Vandermeer wanderte

von Calgary nach Phoenix, Stürmer Brandon Prust ging den entgegen gesetzten

Weg. +++ Verteidiger Sami Lepisto wurde von Washington an Phoenix gegen ein

Draftrecht der 5. Runde 2010 abgetreten. +++ Von Pittsburgh zu den New York

Rangers wechselte Torhüter Chad Johnson, die Penguins erhielten ein Draftrecht

der fünften Runde. +++ Die Los Angeles Kings haben Stürmer Brian Boyle an die New

York Rangers gegen ein Draftrecht der dritten Runde 2010 abgegeben.

 

Zusammengetragen

von Patrick Bernecker


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...