NHL: Brian Leetch erklärt Rücktritt

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach 1205 Einsätzen in der NHL gab Star-Defender Brian Leetch seinen Rücktritt vom aktiven Leistungssport bekannt. Ein weiterer Spieler, der in den zurückliegenden Jahren das Niveau der Liga wesentlich mitbestimmte verlässt damit die Bühne.

Zehn Mal nahm Leetch am NHL-All Star-Game teil, wurde zwei Mal mit der Norris Trophy (Bester Verteidiger) und ein Mal mit der Calder Trophy (Bester Neuling) ausgezeichnet. Leetch gehörte 1988, 1998 und 2002 bei Olympischen Spielen dem Team USA an.

„Ich bin glücklich“, sagte Leetch zum Abschied, „18 Jahre lang ein NHL-Spieler sein zu dürfen. Ich habe es zuletzt zwar schon vermisst, mit dabei sein zu können, aber ich denke, es ist der richtige Zeitpunkt aufzuhören“.

Als einer von nur sieben NHL-Verteidigern überhaupt gelang es Leetch, die Marke von 1000 Punkten (247 Tore – 781 Assists) zu überschreiten. Mehr als 16 Spielzeiten verbrachte Leetch bei den New York Rangers, mit denen er 1994 den Stanley Cup gewann. In der Saison 2003/04 stimmte er einem Trade zu den Toronto Maple Leafs zu. Die darauf folgende Saison lief er für die Boston Bruins auf. In der nun zu Ende gehenden Spielzeit nahm Brian Leetch bereits nicht mehr aktiv am Spielbetrieb teil.

In die Annalen der New York Rangers geht Leetch als bisher punktbester Verteidiger aller Zeiten ein.

Spiel 5: Auswärtssieg bei den Vegas Golden Knights
Montreal Canadiens vor dem Einzug ins Stanley Cup-Finale

Nick Suzuki glänzt mit drei Punkten, Rookie Cole Caufield trifft erneut - und Carey Price ist wieder auf Titanen-Niveau angelangt....

Nach 8:0-Kantersieg
Tampa Bay Lightning fehlt nur noch ein Sieg zum Stanley Cup-Finale

Wie ein Sommergewitter fegte Meister Tampa Bay Lightning über die New York Islanders hinweg. Brayden Point traf auch im achten Spiel hintereinander....

Roy gelingt 2:1-Siegtreffer nach nur 78 Sekunden in der Overtime
Lehner hält Vegas im Rennen um den Stanley Cup

Die Vegas Golden Knights durften sich in Spiel 4 auf den eigentlichen Backup-Goalie Robin Lehner verlassen und schaffen dadurch den 2:2-Serienausgleich. ...

Canadiens-Torhüter Carey Price überragt mit 43 Paraden
Anderson schießt Montreal zu Overtime-Sieg und Serienführung

Die Vegas Golden Knights dominieren Spiel 3, kassieren jedoch kurz vor Schluss den Ausgleich und stehen am Ende mit leeren Händen da. ...

Brayden Point wieder mit dem Siegtor
Tampa Bay Lightning gewinnt bei den New York Islanders

Im Play-off-Halbfinale holt sich der Meister mit einem 2:1-Auswärtssieg die Serienführung....

Starker Start und Torhüter Carey Price sind die Erfolgsfaktoren
Playoff-Halbfinale: Montreal Canadiens gleichen die Halbfinalserie gegen Vegas aus

Die Montreal Canadiens gewinnen Spiel 2 der Halbfinalserie bei den Vegas Golden Knights mit 3:2 und schaffen den 1:1-Ausgleich. Mit einer Führung im Rücken und einem...

Gerard Gallant führte Kanada in Lettland zur Goldmedaille
New York Rangers verpflichten Weltmeister-Coach

Bei den New York Rangers steht ab sofort der ehemalige Coach der Vegas Golden Knights hinter der Bande. Bei der WM in Riga führte er Kanada zum Weltmeistertitel....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Dienstag 22.06.2021
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
8 : 0
New York Islanders NY Islanders
Mittwoch 23.06.2021
Vegas Golden Knights Vegas
1 : 4
Montréal Canadiens Montréal
Donnerstag 24.06.2021
New York Islanders NY Islanders
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Freitag 25.06.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Vegas Golden Knights Vegas