NHL: Auch 2006 kein All-Star Game

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie die

‚East Valley Tribune’ berichtet, wird es aller Voraussicht nach auch in der

kommenden Saison kein NHL All-Star Spiel geben. Der Grund dafür sind die

Olympischen Winterspiele 2006 in Turin, Italien. Die Liga plant, ihre Spieler

dorthin zu entsenden, ist aber nicht gewillt die Saison zweimal, durch All-Star

Spiel und die Olympischen Spiele, zu unterbrechen.


Das All-Star Wochenende ist für den vierten und fünften Februar 2006

angesetzt, während die Spiele in Turin vom zehnten bis zum 26. Februar

stattfinden. Diese Termine würden es nahezu unmöglich machen, einen vernünftigen

Saisonplan aufzustellen. Außerdem will die NHL ihre Fans zurück erobern. Und

das schafft sie nicht durch Spielpausen.

Unterdessen haben Liga und Gewerkschaft einen weiteren Verhandlungsmarathon

hinter sich. In den letzten fünf Tagen wurde über 75 Stunden über einen neuen

Gesamtarbeitsvertrag diskutiert. Auch wenn noch kein finales Ergebnis erzielt

wurde, stehen alle Zeichen auf eine baldige Beendigung des Lockouts. (ts)

8:7-Heimsieg gegen Ottawa
Tag der offenen Tür in Chicago

In einem spektakulären Spiel gelingt Chicagos Alex DeBrincat ein Hattrick – und den Senators reichen sieben Auswärtstore nicht zum Sieg....

Der Ostküstenklassiker: Pittsburgh Penguins gegen die New York Rangers
Sidney Crosby gleich im kostenlosen NHL Livestream

Zur besten Eishockeyzeit am Sonntagabend empfangen die Pittsburgh Penguins die New York Rangers. Um 18:30 Uhr deutscher Zeit kann man sich heute die NHL-Stars Crosby...

Die beiden Österreicher Michael Raffl und Thomas Vanek im NHL Duell
Philadelphia Flyers - Detroit Red Wings gleich im NHL Gratis-Livestream

Heute Abend treffen zwei der insgesamt drei Österreicher in der NHL aufeinander. Um 19 Uhr deutscher Zeit spielen die Philadelphia Flyers mit Michael Raffl auf die D...

New York Islanders gewinnen mit 3:0 gegen die Columbus Blue Jackets
Shutout für Greiss, Kühnhackl mit Assist

Heute Nacht war wieder einiges los in der National Hockey League. Mit Thomas Greiss und Tom Kühnhackl überzeugten auch zwei Deutsche am Valentinstag. ...

Der tschechische Angreifer mit einer Verletzung am linken Daumen
Pastrnak mindestens 2 Wochen raus

Die Boston Bruins werden für mindestens zwei Wochen ohne ihren besten Torschützen und führenden Scorer sein. ​​...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019