NHL: Auch 2006 kein All-Star Game

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie die

‚East Valley Tribune’ berichtet, wird es aller Voraussicht nach auch in der

kommenden Saison kein NHL All-Star Spiel geben. Der Grund dafür sind die

Olympischen Winterspiele 2006 in Turin, Italien. Die Liga plant, ihre Spieler

dorthin zu entsenden, ist aber nicht gewillt die Saison zweimal, durch All-Star

Spiel und die Olympischen Spiele, zu unterbrechen.


Das All-Star Wochenende ist für den vierten und fünften Februar 2006

angesetzt, während die Spiele in Turin vom zehnten bis zum 26. Februar

stattfinden. Diese Termine würden es nahezu unmöglich machen, einen vernünftigen

Saisonplan aufzustellen. Außerdem will die NHL ihre Fans zurück erobern. Und

das schafft sie nicht durch Spielpausen.

Unterdessen haben Liga und Gewerkschaft einen weiteren Verhandlungsmarathon

hinter sich. In den letzten fünf Tagen wurde über 75 Stunden über einen neuen

Gesamtarbeitsvertrag diskutiert. Auch wenn noch kein finales Ergebnis erzielt

wurde, stehen alle Zeichen auf eine baldige Beendigung des Lockouts. (ts)