NHL 22 erstmals mit Frostbite-Engine Auston Matthews ist erneut Cover-Star

EAS NHL22 Matthews (Foto: Electronic Arts)EAS NHL22 Matthews (Foto: Electronic Arts)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Jetzt NHL 22 bestellen -->  https://amzn.to/3DDDHr2

Am Freitag hat das Warten auf den neuesten Ableger der NHL-Reihe von EA Sports ein Ende. Endlich können Fans der schnellsten Mannschaftssportart der Welt ihren reellen Stars, die bereits seit Dienstag wieder dem Puck hinterherjagen, auf den Konsolen nacheifern und auch mit der neuen Franchise Seattle Kraken um den Stanley Cup spielen. Auf dem Cover von NHL 22 ist Auston Matthews von den Toronto Maple Leafs, nach der Ausgabe von NHL 20 bereits zum zweiten Mal in kürzester Zeit. Der 24-jährige Amerikaner war in der vergangenen Saison mit 41 Toren NHL-Torschützenkönig. 

Zu den größten Veränderungen gehören der Wechsel zur Frostbite-Engine und der Einsatz der Superstar-X-Faktoren. Die Frostbite-Engine feiert in EA Sports NHL ihr Debüt. Damit macht die Version einen großen Sprung nach vorne und sorgt so für enorme optische Verbesserungen auf aktuellen und Next-Gen-Konsolen, die das Spiel so noch realistischer machen. Hierzu gehören überarbeitete Spieler-Porträts, Outfit-Verbesserungen und Augenanimationen der Spieler. Für die Playstation 5 und Xbox Series X/S gibt es noch weitere Features wie eine realistischere Schlägerphysik und noch mehr Detailtreue. „Die Frostbite-Engine ermöglicht es uns, die Serie in die nächste Generation zu bringen", verkündete Clement Kwong, NHL-Chef-Producer bei EA. Somit zieht Electronic Arts bei NHL die logische Konsequenz, nachdem Fifa und Madden bereits seit vielen Jahren auf die erfolgreiche Frostbite-Engine setzen. 

Eine weitere Neuigkeit sind die Superstar-X-Faktoren, bei denen die besten Spieler mit individuellen Fähigkeiten ausgestattet werden, die von ihrem Können auf dem echten Eis inspiriert sind. So erhält beispielsweise der deutsche Ausnahmekönner Leon Draisaitl mit seinem erstklassigen Passspiel die Fertigkeit „Tape to Tape“, die sich so im Spiel widerspiegelt. Die Superstar-X-Faktoren sind in insgesamt sechs Kategorien eingeteilt: Schüsse, Skating, Pässe, Eishockey-IQ, Verteidigung und Torhüter. Diese Fähigkeiten sollen auch in den Spielvarianten World of Chel, Be a Pro, Franchise und Hockey Ultimate Team (HUT) großen Einfluss haben. Eine weitere Verbesserung ist die Einbettung wichtige Spielstatistiken und interessanter Informationen visuell während des Spiels (AR). So soll der Spieler alle wichtigen Werte im Auge behalten können ohne das Spiel unterbrechen zu müssen. Bei den vielversprechenden Neuerungen dürfen sich die Konsolen-Fans auf den neuesten Ableger der NHL-Reihe freuen. Der Wechsel zur Frostbite-Engine und die Superstar-X-Faktoren geben dem Spiel völlig neue Eigenschaften und heben das Spiel auf ein neues Level.


Grubauer nach fünf Minuten und drei Gegentoren ausgewechselt
Stützle trifft bei Senators-Erfolg im Penaltyschießen

Die Seattle Kraken verlieren 1:6 gegen die Pittsburgh Penguins, während Ottawa den dritten Sieg in Folge feiert. Boudreau gewinnt bei seinem Debüt als Coach der Vanc...

Trainerentlassungen bei Vancouver Canucks und Philadelphia Flyers.
Nach Matchstrafe gegen McDavid: Edmonton verliert gegen Los Angeles Kings

Die Edmonton Oilers kassieren drei Unterzahltore nach einer Matchstrafe gegen Connor McDavid und verlieren so die Auswärtspartie bei den Los Angeles Kings. Tampa Bay...

Nico Sturm siegt mit Minnesota Wild, bleibt aber punktlos
Moritz Seider trifft in der Verlängerung, Tim Sützle erzielt drei Punkte

Alexander Ovechkin erzielt Tor Nummer 750 und entscheidet damit das Spiel der Washington Capitals gegen die Columbus Blue Jackets...

Draisaitl mit Tor und Vorlage, Grubauer pariert 29 Schüsse
Grubauer führt Seattle zu Erfolg gegen Draisaitl und Edmonton

Die Seattle Kraken bestätigen ihren Aufwärtstrend und gewinnen gegen die Edmonton Oilers. Vegas Golden Knights und Winnipeg Jets feiern Schützenfeste....

Connor McDavid gewinnt Superstar-Duell gegen Sidney Crosby
Red Wings besiegen Kraken: Moritz Seider mit zwei Assists, Thomas Greiss feiert Sieg Nummer 150

Auston Matthews erzielt Hattrick in überzeugendem Sieg der Toronto Maple Leafs gegen Colorado Avalanche....

27 Punkte und 15 Tore in 13 Spielen
Leon Draisaitl ist Spielers des Monats November

Der Topscorer der Liga befindet sich in einer unglaublichen Verfassung und verdient sich damit die Auszeichnung zum Spieler des Monats. Torhüter Jack Campbell von de...

Predators-Stürmer Forsberg erzielt vier Tore
Minnesota und Detroit bauen Siegesserien aus

Moritz Seider und Nico Sturm bleiben mit ihren Teams weiter siegreich. Die Florida Panthers drehen ein packendes Duell gegen Washington mit vier Toren im Schlussabsc...