NHL 10 im Test: Runder, reifer und durchdachter

NHL 10 im Test: Runder, reifer und durchdachterNHL 10 im Test: Runder, reifer und durchdachter
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Erst vor

wenigen Tagen begann die NHL-Saison 2009-10, und NHL-Fans sind schon jetzt

begeistert über den bisherigen, überraschenden Verlauf. Wer ein echter Fan ist,

der spielt die NHL-Saison am liebsten parallel virtuell mit und entscheidet

selbst, wer Stanley-Cup-Sieger wird: Auch 2009 bietet EA Sports dafür wieder

ausreichend Gelegenheit. Die neue Eishockeycomputersimulation ahmt die NHL mit

allen Facetten ausführlich nach. NHL 10 heißt das neue Machwerk von EA Sports,

das allerdings XBox 360- und PlayStation 3-Spielern ausschließlich vorbehalten

ist. Auch wenn NHL 10 von der Optik NHL 09 sehr ähnlich ist, so ist es doch ein

anderes, neues Spiel. Neu ist vor allem das 360-Grad-System: Sie müssen nun

genaue Pässe spielen, können die Bande aber als Hilfsmittel dafür einsetzen.

Das erfordert einige Übung, bringt aber mehr Realismus ins Spiel. Lebendiger

wirkt das Spiel auch dadurch, dass die Zuschauer nun sehr viel aktiver sind: Da

wird gegen die Scheibe geschlagen, werden Schals geschwenkt oder das Heimteam

enthusiastisch angefeuert. Neu ist auch, dass Sie Ihre Gegner nun nochmals nach

einer Spielunterbrechung checken und attackieren können. So lässt sich übrigens

auch der gegnerische Topscorer oder Spielmacher ein wenig beeindrucken und

spielt fortan nicht mehr ganz so selbstbewusst auf. Oder Sie provozieren eine

Schlägerei mit einem gegnerischen Heißsporn, den Sie so mit auf die Strafbank

nehmen können. Die Schlägerei selbst – ein Faustkampf in Nahaufnahme – ist

allerdings nicht wirklich eine Bereicherung für NHL 10. Sehr gut umgesetzt hat

EA Sports dafür den Zweikampf an der Bande: Mit einer einfachen

Tastenkombination rangeln Sie mit dem Gegner an der Bande um den Puck und

stochern oder kicken ihn aus dem Gewühl zu einem Mitspieler. Das kann etwa

hinter dem Tor auch mal spielentscheidend sein.

Ganz besonders

gefreut hat uns, dass EA Sports wieder den Saisonmodus ins Spiel integriert

hat. Umfangreich und für Langzeitmotivation sorgend ist auch der neue „Be A GM“-Modus.

140 Aufgaben hat man dabei zu erledigen, besonders der Managerbereich wurde

deutlich erweitert (Verträge, Verwaltung, Transfers). Dieser Modus lässt sich

nur mit der NHL spielen, auch wenn die Spitzenligen aus Deutschland, Schweden,

Finnland, Tschechien, der Schweiz und die AHL in NHL 10 ebenso nachspielbar

sind.

Alles in

allem ist NHL 10 eine tolle Neuauflage der beliebten Eishockeysimulation und

kommt gegenüber seinem Vorgänger verbessert daher, wirkt insgesamt runder,

reifer und durchdachter.

 

GEWINNSPIEL --- GEWINNSPIEL --- GEWINNSPIEL

--- GEWINNSPIEL ---

 

In Zusammenarbeit mit Electronic

Arts verlost Hockeyweb sechs NHL 10: Wir haben drei Spiele für die Xbox 360 und

drei für die PlayStation 3 zur Verfügung, die auf neue Besitzer warten. Wer

mitmachen möchte, schickt bitte eine Mail an [email protected]

unter dem Betreff NHL 10 und unter der Beantwortung der folgenden Frage:


Welcher Spieler ist auf dem Cover von NHL 10 abgebildet?

 

Adresse

nicht vergessen und angeben, für welches System Sie NHL 10 gerne gewinnen

würden. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 11.

Oktober 2009.

Minnesota Wild besiegt Colorado Avalanche
Nico Sturm trifft doppelt bei seiner Tor-Premiere

Beim vierten Sieg in Folge der Minnesota Wild versetzt Nico Sturm den Avs den endgültigen Knock-Out – seine Kollegen Mats Zuccarello und Zach Parise erreichen Meilen...

Tim Stützle mit Scorerpunkt gegen Montreal
Leon Draisaitl und Dominik Kahun brillieren bei Oilers-Sieg gegen Vancouver

Zwar weht über der Rogers Place Arena in Edmonton die kanadische Fahne, aber am Dienstagabend war der deutsche Einfluss in der westkanadischen Stadt deutlich wahrneh...

Fünfter Sieg in Folge für Co-Trainer Marco Sturm mit Los Angeles Kings
Rieder verletzt sich bei Sabres-Niederlage, Pleite für Grubauer und Sieg für Minnesota mit Sturm

Nur Nico Sturm konnte von den deutschen Akteuren einen Erfolg mit den Minnesota Wild verbuchen, während Philipp Grubauer mit Colorado gegen Vegas verliert und Tobias...

Stützle jubelt über fünften Saisonsieg mit Ottawa
Outdoor-Game: Pastrnak führt Boston mit Hattrick zu Sieg gegen Flyers

Die Boston Bruins gewinnen am Lake Tahoe das Freiluftspiel gegen die Philadelphia Flyers mit 7:3. Tim Stützle feiert Achtungserfolgt mit den Ottawa Senators gegen di...

Crosby punktet in seinem 1000. NHL-Spiel doppelt, Edmonton mit Kantersieg gegen Calgary
Outdoor-Game am Lake Tahoe: Grubauer gewinnt mit Colorado gegen Vegas trotz achtstündiger Unterbrechung

Leon Draisaitl und Dominik Kahun steuern Vorlagen bei 7:1-Sieg der Oilers bei, während Connor McDavid mit Hattrick und fünf Punkten überragt. Nico Sturm und Tobias R...

Auston Matthews und Mitchell Marner überragen bei 7:3-Erfolg der Toronto Maple Leafs
Stützle ein Lichtblick bei chancenlosen Senators gegen Toronto

Am gestrigen Donnerstag waren mit Tim Stützle, Tobias Rieder und Nico Sturm drei deutsche Akteure im Einsatz. Allerdings war einzig Sturm mit den Minnesota Wild sieg...

Oilers verlieren, Senators gewinnen
Tag der offenen Tür: 42 Tore in vier Spielen

Leon Draisaitl bleibt bei der 5:6-Niederlage seiner Oilers gegen die Winnipeg Jets ohne Punkt, Tim Stützle steuert einen Assist zum Comeback-Sieg seiner Senators bei...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Mittwoch 24.02.2021
New Jersey Devils New Jersey
1 : 4
Buffalo Sabres Buffalo
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 0
Carolina Hurricanes Carolina
Washington Capitals Washington
2 : 3
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Florida Panthers Florida
0 : 3
Dallas Stars Dallas
Columbus Blue Jackets Columbus
5 : 6
Chicago Blackhawks Chicago
Detroit Red Wings Detroit
0 : 2
Nashville Predators Nashville
Ottawa Senators Ottawa
5 : 4
Montréal Canadiens Montréal
Vancouver Canucks Vancouver
3 : 4
Edmonton Oilers Edmonton
Donnerstag 25.02.2021
Colorado Avalanche Colorado
2 : 6
Minnesota Wild Minnesota
St. Louis Blues St. Louis
1 : 2
Los Angeles Kings Los Angeles
Arizona Coyotes Arizona
4 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
Philadelphia Flyers Philadelphia
4 : 3
New York Rangers NY Rangers
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 1
Calgary Flames Calgary