New York Rangers: Jagrs Heimdebüt gelungen

Rangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom RenneyRangers reagieren: John Tortorella ersetzt Trainer Tom Renney
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim 5:2-Heimerfolg gegen die Florida Panthers konnte Jaromir Jagr am Montagabend einen gelungenen Einstand im heimischen Madison Square Garden feiern. Mit einem Treffer, seinem ersten im Ranghers-Dress, und zwei Assists wurde er zum "first star" der Partie. Im Gegensatz zur 1:9 Pleite in Ottawa, als Jagr noch zusammen mit Mittelstürmer Petr Nedved auf deim Eis stand, kam der tschechische Superstar diesmal an der Seite von Eric Lindros zum Einsatz und hatte mit knapp 21 Minuten bei 24 Wechseln die meiste Eiszeit aller Rangers-Stürmer. "Ich bin froh, dass ich es hinter mir habe. Auch wenn ich schon 13 Jahre in der Liga bin, war ich doch vor dem ersten Spiel in New York ziemlich nervös", gestand der 31-jährige hinterher.