Neun Punkte: Große Draisaitl-McDavid-Gala bei Heimsieg der Oilers gegen NashvilleTim Stützle verliert mit Ottawa, Nico Sturm punktet erneut

Connor McDavid und Leon Draisaitl überragten beim 8:2-Heimsieg der Edmonton Oilers gegen die Arizona Coyotes. (JF)Connor McDavid und Leon Draisaitl überragten beim 8:2-Heimsieg der Edmonton Oilers gegen die Arizona Coyotes. (JF)
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der 7:4-Heimsieg der Edmonton Oilers gegen die Nashville Predators lieferte wieder einmal die ganz große Show der beiden Superstars Leon Draisaitl und Connor McDavid. Zusammen erzielten die beiden neun Punkte. Draisaitl traf einmal selbst zum wichtigen 6:3-Zwischenstand und bereitete vier weitere Treffer vor. Zwei davon legte er Evander Kane auf, der mit seinem Doppelpack den etwas unglücklichen Führungstreffer der Predators nach nur 34 Sekunden in eine Führung für die Oilers verwandelte. Mit dem Treffer ins leere Tor der Preds zum 7:4-Endstand komplettierte er den fünften Hattrick seiner Karriere - ebenfalls auf Zuspiel von Leon Draisaitl, der auch selbst hätte abschließen, aber seinem Sturmkollegen Kane den Platz im Rampenlicht gönnte.

Beim 4:3-Heimsieg des amtierenden Vizemeisters Tampa Bay Lightning gegen die Ottawa Senators stand einmal mehr Nikita Kucherov im Blickpunkt: Zweieinhalb Minuten vor dem Ende traf er beim Stand von 3:3 per Direktschuss vom rechten Bullykreis nach einem präzisen Querpass von Michail Sergachev und entschied damit diese enge Partie. Tim Stützle im Trikot der Sens blieb dabei ohne Punkte und ging mit einem Wert von -2 aus dem Spiel. Die Effizienz der Senators kann sich durchaus sehen lassen: Mit nur 15 Torschüssen erzielten sie ihre drei Treffer. Dass der Sieg nicht deutlicher ausfiel, lag auch am außergewöhnlich schwachen Powerplay der Bolts: Nur einen von acht Versuchen konnten sie in ein Tor ummünzen.

Nico Sturm hat bei der 5:6-Heimniederlage seiner San Jose Sharks nach Verlängerung gegen die Anaheim Ducks nach fünf Saisontoren nun auch seinen ersten Assist dieser Spielzeit erzielt. Mit einem Doppelschlag innerhalb von nur 23 Sekunden drehte Star-Verteidiger Erik Karlsson die Partie (7.) nach dem frühen Rückstand durch das Tor von Adam Henrique (6.). Karlssons zweiten Treffer bereitete Nico Sturm vor, als er die Scheibe hinter dem Ducks-Gehäuse eroberte, an die blaue Linie passte und so den Grundstein für Karlssons Treffer legte. 

In einem packenden Spiel, in dessen Verlauf die Gäste aus Anaheim viermal in Führung gingen, war es schließlich auch der Schwede in Diensten der Sharks, der gut zwei Minuten vor dem Ende - bereits mit dem sechsten Feldspieler auf dem Eis - den Ausgleich erzielte und mit dem ersten Hattrick seiner NHL-Karriere im 850. Spiel den Gastgebern einen Punkt sicherte. Den zweiten holten sich die Ducks durch den Treffer von Troy Terry im entscheidenden Schusswettbewerb.                 

Ebenfalls 5:6 aus Sicht der Heimmannschaft, ebenfalls nach Zusatzschicht, hieß es in Pittsburgh, wo die Penguins auf eigenem Eis gegen die Boston Bruins unterlagen. Letztere sind mit neun Saisonsiegen bei nur einer Niederlage das derzeit heißeste Team der Liga. Im Mittelabschnitt sahen jedoch die Penguins schon wie der sichere Sieger aus: Innerhalb von drei Minuten stellten sie durch Josh Archibald, Bryan Rust und Richard Rackell von 2:2 auf 5:2 - konnten diesen Vorsprung aber nicht ins Ziel bringen. Auch hier fiel der Ausgleich erst in der Schlussphase, als Boston seinen Torwart vom Feld genommen hatte.

Bostons Hampus Lindholm entschied schließlich das Spiel in der Verlängerung, als er nach einem Bullygewinn von Patrice Bergeron aus der eigenen Zone über das gesamte Feld marschierte und mit einem perfekten Handgelenkschuss in den rechten oberen Torwinkel aus Sicht des Schützen den nicht mehr für möglich gehaltenen Comeback-Sieg der Gäste aus Massachusetts komplettierte.

Die weiteren Spiele der vergangenen Nacht im Überblick:   

New York Rangers - Philadelphia Flyers 1:0 (OT)
Washington Capitals - Vegas Golden Knights 2:3 (OT)
Minnesota Wild - Montreal Canadiens 4:1
Chicago Blackhawks - New York Islanders 1:3
Dallas Stars - Los Angeles Kings 5:2
Calgary Flames - Seattle Kraken 4:5
Arizona Coyotes - Florida Panthers 3:1
Vancouver Canucks - New Jersey Devils 2:5


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Boston Bruins stellen NHL-Rekord auf
JJ Peterka punktet bei viertem Sabres-Sieg in Folge, Moritz Seider gewinnt mit den Red Wings gegen die Sharks und Nico Sturm

Kris Letang schießt die Pittsburgh Penguins bei seiner Rückkehr zum Sieg in einem wilden Spiel gegen die Florida Panthers....

"Stammer-Time" in Vancouver
Tim Stützle punktet doppelt bei Ottawas Sieg über die Penguins, Nico Sturm leitet das Siegtor für die Sharks ein

Einen 5:4-Heimsieg nach Verlängerung feiern die Ottawa Senators gegen den fünfmaligen Meister, die San Jose Sharks gewinnen mit 5:3 gegen die Dallas Stars....

Draisaitl verbucht Saisonvorlagen Nummer 43 und 44
Edmonton siegt weiter, Niederlagen für Detroit, Buffalo und Seattle

Die Edmonton Oilers feierten den vierten Sieg in Folge, während ein starker Moritz Seider die Shootout-Niederlage der Detroit Red Wings nicht verhindern kann....

Moritz Seider und Tim Stützle punkten
Vier Spiele mit deutscher Beteiligung - vier Niederlagen

Das deutsche Duell zwischen Tim Stützle und Thomas Greiss fällt aus, da Jordan Binnington im Tor der St. Louis Blues den Vorzug erhält. Die Blues fahren Sieg Nummer ...

Boston Bruins erstmals zuhause ohne Punkte
Moritz Seider gegen Toronto erneut mit starker Leistung, Tim Stützle gewinnt mit den Senators

JJ Peterka kam für die Buffalo Sabres erneut nicht zum Einsatz, ebenso wie Philipp Grubauer für die Seattle Kraken. Thomas Greiss kann die Niederlage der St. Louis B...

Connor McDavid markiert bereits 35. Saisontreffer und 79. Scorerpunkt
Draisaitl trifft bei Oilers-Erfolg, Sturm verliert mit San Jose

Die Edmonton Oilers feiern einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs, Nico Sturm unterliegt mit San Jose im kalifornischen Duell gegen Los Angeles und Toronto ge...

Nico Sturm erzielt zehntes Saisontor
Moritz Seider glänzt mit vier Assists gegen Winnipeg, Philipp Grubauer mit starker Leistung gegen Buffalo

Die Red Wings führen schnell mit drei Toren, dann holen die Jets auf - ehe Mo Seider eine ganz wichtige Vorlage leistet....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Sonntag 29.01.2023
Florida Panthers Florida
4 : 3
Boston Bruins Boston
Ottawa Senators Ottawa
5 : 0
Montréal Canadiens Montréal
Winnipeg Jets Winnipeg
0 : 4
Philadelphia Flyers Philadelphia
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
5 : 2
Los Angeles Kings Los Angeles
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
4 : 6
San Jose Sharks San Jose
New York Islanders NY Islanders
2 : 1
Vegas Golden Knights Vegas
Minnesota Wild Minnesota
3 : 2
Buffalo Sabres Buffalo
Edmonton Oilers Edmonton
7 : 3
Chicago Blackhawks Chicago
Anaheim Ducks Anaheim
2 : 1
Arizona Coyotes Arizona
Seattle Kraken Seattle
3 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Toronto Maple Leafs Toronto
5 : 1
Washington Capitals Washington
Carolina Hurricanes Carolina
4 : 1
Boston Bruins Boston
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter