Nashville und Florida verlieren - Sabres halten den Anschluss

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kampf

um Platz zwei in der Eastern Conference ist nach dem 5:4-Sieg der New Jersey

Devils gestern gegen den Tampa Bay Lightning wieder neu entbrannt. Die Devils

hatten aber nach sechs Niederlagen am Stück Schwerstarbeit zu verrichten gegen

die bereits nicht mehr am Play-Off-Rennen teilnehmenden Gäste aus Florida.

Artyukhin (2. Spielminute) und Stamkos (26., PP) hatten den Lightning in Front

gebracht, ehe Shanahan per Penalty in der 34. Minute der erste Treffer des

Abends für die Devils gelang. Pandolfo (35.) und Langenbrunner (39., PP) legten

nach, ehe Malone (43.) ausglich. Nochmals Langenbrunner (51.) sorgte für das

4:3, aber die Devils mussten durch Karsums (55.) den Ausgleich hinnehmen. Topscorer

Zach Parise sorgte dann nach 1:21 Minuten der Verlängerung für den doppelten

Punktgewinn. Bei 78 Spielen haben die Devils nun zwei Zähler weniger als der

Tabellenzweite Washington Capitals. Diese verloren ihr Heimspiel gegen Buffalo

in der Verlängerung mit 4:5. Maxim Afinogenov hatte in der 51. Minute die

Verlängerung für die Sabres überhaupt erst möglich gemacht, Jason Pominville in

der 2. Minute der Verlängerung den Sieg für Buffalo sicher gestellt. Damit sind

die Sabres noch im Rennen um Platz acht, haben zwar vier Punkte Rückstand, aber

auch ein Spiel weniger als die New York Rangers absolviert.

 

Einen

Rückschlag im Kampf um den achten Platz mussten die Florida Panthers nach dem

enttäuschenden 1:3 in Atlanta einstecken. Auch die Nashville Predators aus der

Western Conference schafften den Sprung zurück unter die besten acht Teams

nicht: Beim 1:3 in Chicago war es Torwart Nikolai Khabibulin, der mit 25

Paraden sein Team zum Sieg führte. Chicago rückte damit auf Platz vier vor,

weil die Calgary Flames ihr Auswärtsspiel in Minnesota deutlich mit 0:4 (Tore

von Brunette, Clutterbuck, Nolan und Gaborik; achter Shutout für Niklas

Bäckström) verloren. Somit rückten – obwohl spielfrei – die Vancouver Canucks

auf Platz drei vor, weil sie weniger Spiele als die Flames (beide Northwest

Division) absolviert haben (77 gegenüber 78), aber punktgleich (94) sind.

(Patrick Bernecker)

Granlund gleicht 0,1 Sekunden vor Ende aus und führt danach Predators zu Overtime-Sieg
Greiss kann knappe Niederlage gegen Meister St. Louis nicht verhindern

Hattrick-Schützen Ryan und Kubalik sorgen für Außenseiter-Siege. Tobias Rieder verliert denkbar knapp mit Calgary gegen Nashville. Lean Bergmann kommt zu seinem neun...

Vegas-Torhüter Fleury hält seinen Kasten sauber
Showdown in Pacific Division: Vegas Golden Knights gewinnen gegen Edmonton und bauen Tabellenführung aus

Die Edmonton Oilers können kein Tor erzielen und lassen im Duell um die Tabellenspitze wichtige Punkte liegen. Schlusslicht Los Angeles beschert Pittsburgh vierte Ni...

Draisaitl erzielt 37. Saisontor, McDavid an allen drei Toren beteiligt
Überzeugende Oilers-Neuzugänge können knappe Niederlage nicht verhindern

Ducks-Neuverpflichtung Sonny Milano erzielt zwei Tore und führt Anaheim zu Sieg gegen Edmonton. Rieder gewinnt mit Calgary gegen Boston Bruins. Islanders verlieren o...

Trade-Deadline: Wettrüsten In der Metropolitan Division
Kovalchuk wechselt zu Washington, Marleau nach Pittsburgh und Pageau schließt sich den Islanders an

Die Teams aus Carolina und Edmonton wappnen sich für den Saisonendspurt. Der heißeste Trade-Kandidat Chris Kreider bleibt bei den Rangers und unterzeichnet langfris...

Trade Deadline in der NHL
Dominik Kahun wechselt nach Buffalo, Korbinian Holzer nach Nashville

Für den Olympiazweiten von 2018 heißt es damit wohl „Bye-bye, Play Offs!“ für diese Saison – profitieren könnte von dem Trade allerdings die Nationalmannschaft. „Kor...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Freitag 28.02.2020
Boston Bruins Boston
4 : 3
Dallas Stars Dallas
Florida Panthers Florida
3 : 5
Toronto Maple Leafs Toronto
Montréal Canadiens Montréal
2 : 5
New York Rangers NY Rangers
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
2 : 5
Chicago Blackhawks Chicago
Detroit Red Wings Detroit
1 : 7
Minnesota Wild Minnesota
Ottawa Senators Ottawa
5 : 2
Vancouver Canucks Vancouver
Nashville Predators Nashville
4 : 3
Calgary Flames Calgary
St. Louis Blues St. Louis
3 : 2
New York Islanders NY Islanders
Winnipeg Jets Winnipeg
3 : 0
Washington Capitals Washington
San Jose Sharks San Jose
3 : 2
New Jersey Devils New Jersey
Samstag 29.02.2020
Columbus Blue Jackets Columbus
0 : 5
Minnesota Wild Minnesota
Philadelphia Flyers Philadelphia
5 : 2
New York Rangers NY Rangers
Carolina Hurricanes Carolina
2 : 3
Colorado Avalanche Colorado
Anaheim Ducks Anaheim
3 : 2
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Vegas Golden Knights Vegas
4 : 2
Buffalo Sabres Buffalo
New York Islanders NY Islanders
- : -
Boston Bruins Boston
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
Calgary Flames Calgary
Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL