Nashville Predators bestätigen Neuzugänge

Sulzer mit erstem ScorerpunktSulzer mit erstem Scorerpunkt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wegen des Verkaufs der Franchise an den Kanadier Jim Balsillie hatte man zuletzt wohl wichtigeres zu tun bei den Predators. Am Freitag ging man in Nashville jedoch wieder zur Tagesordnung über und bestätigte auf einen Schlag sechs Neuzugänge aus Europa.

Neben dem deutschen Nationalspieler Alexander Sulzer und dem Österreicher Oliver Setzinger (Hockeyweb berichtete) nahm das Team von Head Coach Barry Trotz zudem noch den schwedischen Center Patric Hornqvist (wurde jüngst als bester Rookie der Eliteserien ausgezeichnet), Flügelstürmer Antti Pihlström (FIN) sowie die Verteidiger Janne Niskala (FIN) und Richard Stehlik (SLK) unter Vertrag.

Da in der NHL, im Gegensatz zur hiesigen Vorgehensweise, kein Geheimnis um Gehälter gemacht wird, wurde mitgeteilt, dass Alexander Sulzer im ersten Jahr seines Engagements 475.000 und im zweiten 525.000 Dollar verdienen wird, so er sich denn im NHL-Kader der Preds etablieren kann. Kommt er in Nashvilles Farmteam, den Milwaukee Admirals, zum Einsatz, reduzieren sich seine Bezüge auf 68.750 Dollar per Anno.

Oliver Setzingers Jahresvertrag ist mit 525.000 Dollar dotiert, wenn auch er den Sprung in die NHL schafft. Langt es für Österreichs Nationalspieler nur fürs Farmteam, fließen noch 62.500 Dollar auf sein Konto.

Mit Alexander Sulzer könnte die Schar deutscher Spieler in der NHL auf dann acht Akteure anwachsen. Marco Sturm (Boston Bruins), Jochen Hecht (Buffalo Sabres), Olaf Kölzig (Washington Capitals), Dennis Seidenberg (Carolina Hurricanes), Christian Ehrhoff und Marcel Goc (beide San José Sharks) und Stanley Cup-Finalist Christoph Schubert (Ottawa Senators) bilden bisher die deutsche Kolonie in der besten Hockeyliga der Welt. Der Ex-Kölner Thomas Greiss, ebenfalls in der Organisation der Sharks unter Vertrag, befindet sich noch beim Farmteam in Worcester (AHL) im Wartestand.

Weiterer Zuwachs könnte bald folgen, wenn, wie aktuell in Köln bei den Haien befürchtet wird, Philipp Gogulla dem Lockruf der Buffalo Sabres nachgibt. Eine Entscheidung des Jungnationalspielers sei in Kürze zu erwarten, hieß es zuletzt aus der Domstadt.

mac

8:7-Heimsieg gegen Ottawa
Tag der offenen Tür in Chicago

In einem spektakulären Spiel gelingt Chicagos Alex DeBrincat ein Hattrick – und den Senators reichen sieben Auswärtstore nicht zum Sieg....

Der Ostküstenklassiker: Pittsburgh Penguins gegen die New York Rangers
Sidney Crosby gleich im kostenlosen NHL Livestream

Zur besten Eishockeyzeit am Sonntagabend empfangen die Pittsburgh Penguins die New York Rangers. Um 18:30 Uhr deutscher Zeit kann man sich heute die NHL-Stars Crosby...

Die beiden Österreicher Michael Raffl und Thomas Vanek im NHL Duell
Philadelphia Flyers - Detroit Red Wings gleich im NHL Gratis-Livestream

Heute Abend treffen zwei der insgesamt drei Österreicher in der NHL aufeinander. Um 19 Uhr deutscher Zeit spielen die Philadelphia Flyers mit Michael Raffl auf die D...

New York Islanders gewinnen mit 3:0 gegen die Columbus Blue Jackets
Shutout für Greiss, Kühnhackl mit Assist

Heute Nacht war wieder einiges los in der National Hockey League. Mit Thomas Greiss und Tom Kühnhackl überzeugten auch zwei Deutsche am Valentinstag. ...

Der tschechische Angreifer mit einer Verletzung am linken Daumen
Pastrnak mindestens 2 Wochen raus

Die Boston Bruins werden für mindestens zwei Wochen ohne ihren besten Torschützen und führenden Scorer sein. ​​...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019