Nashville auswärts eine Macht

Sulzer mit erstem ScorerpunktSulzer mit erstem Scorerpunkt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch einen 4:3 Sieg gegen die Minnesota Wild haben die Nashville Predators einmal mehr ihre Auswärtsstärke unter Beweis gestellt.
Seit mittlerweile sieben Partien ist das Team von Cheftrainer Barry Trotz auswärts unbesiegt. "Vielleicht sollten wir besser nur noch auswärts spielen", unkte Shea Weber, Schütze des goldenen Tores im letzten Drittel. Die weiteren Tore markierten Paul Kariya, Steve Sullivan und Kimmo Timonen, während auf Seiten der Wild Pavol Demitra, Petteri Nummelin und Mark Parrish ins Schwarze trafen. Besonders im letzten Drittel demonstrierten die Preds ihre Defensivstärke, indem sie lediglich sechs Torschüsse der Wild zuließen. "Eishockey ist ein Teamsport. Wir haben als Team sehr gut gespielt und eine solche Serie hast Du nur, wenn die gesamte Mannschaft gut spielt", meinte Torhüter Tomas Vokoun, der insgesamt 25 Schüsse entschärfte. Das letzte Spiel des Road-Trips führt die Preds am kommenden Freitag zu den Red Wings nach Detroit. (Dennis Kohl)

Nationaltorhüter unterzeichnet Sechsjahresvertrag und kassiert 35,4 Millionen US-Dollar
Grubauer wechselt überraschend zu den Seattle Kraken

Phillip Grubauer konnte sich mit Colorado nicht über einen neuen Vertrag einigen und unterzeichnete nun als Free Agent einen lukrativen Vertrag bei den Seattle Krake...

Ovechkin verlängert um fünf Jahre in Washington
Vegas tauscht Fleury zu den Chicago Blackhawks

Kurz vor Beginn des Free Agent Marktes wurde mit Marc-Andre Fleury der Vezina Tropy Gewinner der abgelaufenen Saison überraschend nach Chicago getauscht. Alex Ovechk...

Michigan-Trio schreibt Geschichte
Draft 2021: Owen Power an Nummer Eins von den Buffalo Sabres gezogen

Luke Hughes wurde an vierter Position von den New Jersey Devils gezogen und wird nun womöglich Teamkollege seines Bruders Jack....

Kadertiefe und charakterliche Eigenschaften haben Priorität
Seattle Kraken setzen auf durchdachten Kader

Die Seattle Kraken haben im Expansion Draft ihr erstes Team ausgewählt und nahmen dabei Abstand von den ganz großen Namen wie Carey Price und Vladimir Tarasenko....

Expansion Draft
Die Angst vor dem Kraken

Heute nacht wird sich entscheiden, wer nach dem Expansion-Draft sein aktuelles Trikot gegen ein Neues der Seattle Kraken eintauschen darf - oder vielleicht auch muss...

Personalentscheidungen in der NHL
Duncan Keith wechselt zu den Edmonton Oilers, Pekka Rinne beendet seine Karriere

Finalist Montreal Canadiens hat die Weichen für die Zukunft gestellt und Erfolgstrainer Dominique Ducharme mit einem Drei-Jahres-Vertrages ausgestattet....

"Mission Titelverteidigung" erfolgreich
Tampa Bay Lightning gewinnt zum zweiten Mal nach 2020 den Stanley Cup

Rookie Ross Colton erzielt das entscheidende Tor beim 1:0-Sieg in Spiel 5 gegen die Montreal Canadiens. Bolts-Torwart Andrej Vasilevskiy wird als bester Spieler der ...