Nächster Deutscher in der NHL: Michaelis wechselt zu den Vancouver Canucks Einjahresvertrag für den 24-jährigen Nationalspieler

Marc Michaelis unterzeichnete einen Einstiegsvertrag bei den Vancouver Canucks (picture alliance/AP Images)Marc Michaelis unterzeichnete einen Einstiegsvertrag bei den Vancouver Canucks (picture alliance/AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Donnerstag gaben die Vancouver Canucks die Vertragsunterzeichnung des Nationalspielers Marc Michaelis bekannt. „Marc hat außergewöhnliche Offensivinstinkte und nachgewiesene Führungsqualitäten", sagte Jim Benning, General Manager der Canucks. „Wir freuen uns, dass wir sein Talent als Spielmacher  in der Franchise sichern konnten." Der 24-jährige Offensivspieler sammelte in 31 Partien der abgelaufenen Saison für die Minnesota State University 44 Scorerpunkte (20 Tore, 24 Vorlagen). Die vergangenen vier Spielzeiten verbrachte der gebürtige Mannheimer an der Minnesota State University und konnte seine Punktausbeute jedes Jahr verbessern. Ingesamt markierte Michaelis dort in 148 Spielen 162 Scorerpunkte (71 Tore, 91 Assists). Die letzten beiden Saisons führte Michaelis sein Team als Kapitän an und wurde von der WCHA in dieser Saison zum „Offensive Player of the Year“ ausgezeichnet. Zudem gehört er zu den zehn Finalisten um den Hobey Baker Award, mit dem der beste College-Spieler ausgezeichnet wird.

Bereits 20 Tore und 40 Scorerpunkte für Draisaitl
Draisaitl überragt mit vier Punkten, Sturm trifft in Unterzahl und starker Grubauer führt Seattle zu Sieg

Bis auf Tim Stützle, der trotz seiner siebten Saisonvorlage mit den Ottawa Senators verlor, gewannen neben dem überragen Leon Draisaitl auch Unterzahl-Torschütze Nic...

McDavid bleibt erstmals ohne Scorerpunkt in dieser Saison
Draisaitl punktet und verliert mit Edmonton gegen die Dallas Stars

Die Edmonton Oilers unterliegen den Dallas Stars mit 1:4. Vasilevskiy und Stamkos führen Tampa Bay zu Sieg gegen Philadelphia und Calgary triumphiert mit drei späten...

Zwölf Tage am Stück mindestens ein NHL-Spiel live
NHL-Festtage an Thanksgiving auf Sky

Am Freitag können sich Eishockey-Fans auf einen tollen NHL-Abend freuen. Zur besonders attraktiven Sendezeit begrüßt Sky Kommentator Marcel Meinert die Zuschauer ab...

Aufholjagd und Hattrick werden nicht belohnt
Bittere Niederlage für die Ottawa Senators gegen Colorado Avalanche

Dreimal glichen die Senators eine Führung der Avs aus, gingen dann selbst in Führung - und standen am Ende dennoch mit leeren Händen da....

"Arena-Fluch" der Islanders
Philipp Grubauer führt Seattle zum Sieg gegen sein Ex-Team, Nico Sturm punktet mit Minnesota gegen den Meister

Derweil erreichen die Calgary Flames und die Chicago Blackhawks bemerkenswerte Shutouts....

New York Islanders verlieren erstes Spiel in neuer UBS-Arena
Draisaitl mit Unterzahltor und Vorlage bei Oilers-Sieg

Leon Draisaitl gewinnt als einziger deutscher Spieler mit seinem Team und bleibt weiter bester Scorer und Torschütze der Liga. Moritz Seider und Nico Sturm verlieren...

Einwechslung von Grubauer bei 3:7-Pleite gegen Ex-Klub Colorado
Die NHL vom Freitag: Sechste Niederlage in Folge für Seattle Kraken

Die Seattle Kraken finden auch im sechsten Spiel hintereinander keinen Weg aus der Krise und verlieren klar gegen Grubauers ehemaligen Verein Colorado Avalanche. Van...