Nach vier Jahren endlich verkauftNeuer Teambesitzer für Coyotes bestätigt

Nach vier Jahren endlich verkauftNach vier Jahren endlich verkauft
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Die National Hockey League glaubt an Arizona als einen NHL-Markt und daran, dass die neuen Besitzer den Coyotes eine stabile Zukunft in Glendale sichern können“, sagte NHL-Commissioner Gary Bettman. Kein Wunder, schließlich geht die Süd-Erweiterung der NHL auf Bettman zurück. Die Fans der Kojoten dürfte es dennoch freuen. „Wir danken Mike Nealy, Don Maloney, Dave Tippett, Mannschaftskapitän Shane Doan und allen Spielern und dem Stab dafür, dass sie für die Franchise alles gegeben haben in diesem langen und komplexen Prozess. Wir danken den Fans der Coyotes für ihre geduldige und beharrliche Unterstützung“, so Bettman.

IceArizona ist eine Gruppe verschiedener Geschäftsleute aus ganz Nordamerika. Hinter IceArizona steht die in diesem Zusammenhang schon länger bekannte Gruppe namens Renaissance Sports and Entertainment, LLC. Die Gruppe wird angeführt von George Gosbee und Anthony LeBlanc.

„Wir danken auch dem Stadtrat und den Einwohnern der Stadt Glendale für ihre unglaubliche Unterstützung“, sagte Gosbee. Auch das wundert nicht – denn die Kommune nimmt viel Geld in die Hand, um das NHL-Team in der Stadt zu halten.

Unbestätigt sind Medienmeldungen, dass sich die Franchise in Arizona Coyotes in Kürze oder spätestens zur Saison 2014/15 umbenennen wird. Das hatten Vertreter der Stadt Glendale schon vor Monaten ins Gespräch gemacht, da die Kommune die Franchise massiv unterstützt, obwohl der Name der nächstgrößeren Stadt im Teamnamen steht. Die Bezeichnung „Arizona Coyotes“ würde diesem Engagement zumindest etwas gerechter werden.

Lange Zeit war unklar, ob die Coyotes in Arizona gehalten warden könnten. So stand auch stets ein Umzug im Raum. Oft wurde in diesem Zusammenhang Seattle als Ziel eines möglichen Umzugs genannt.

UPDATE: Inzwischen hat Gary Bettman bestätigt, dass der Name der Franchise in Arizona Coyotes geändert wird, allerdings werde das "frühestens" zur Saison 2014/15 geschehen.


Torschütze JJ Peterka als „Third Star“ ausgezeichnet
Buffalo gelingt Overtime-Sieg, Detroit unterliegt klar in Winnipeg

Die Buffalo Sabres holen einen wichtigen 3:2-Erfolg in der Overtime gegen die New York Rangers und bleiben weiter im Rennen um die Playoffs. Moritz Seider gelingt zw...

Leon Draisaitl, Tim Stützle und Moritz Seider punkten
Edmonton siegt im Kampf um den Division-Titel, Ottawa mit wichtigem Sieg im Play Off-Rennen

Vor allem der Sieg der Red Wings gegen die bärenstarken Carolina Hurricanes überraschte. Nico Sturm leistete mit seinen San Jose Sharks den Oilers Schützenhilfe....

Grubauer wird ausgewechselt, Ottawa und Buffalo bleiben im Playoff-Rennen
Rekord-Nacht für Draisaitl, Stützle und Peterka treffen

Während Leon Draisaitl sein 300. Karrieretor beim 5:4 der Edmonton Oilers gegen Arizona markiert, gelingt Teamkollege Connor McDavid erst als zehntem Spieler der NHL...

Detroit Red Wings unterliegen knapp in Nashville
Leon Draisaitl und Tim Stützle mit Doppelpack im deutschen Duell in Edmonton

Die San Jose Sharks unterliegen im Keller-Duell mit den Columbus Blue Jackets und sind nun definitiv nicht in den Play Offs 2023 dabei....

Wichtiger Sieg für Buffalo im Kampf um die Playoffs, Seattle verliert gegen Dallas
Peterka mit zwei Assists bei Sieg der Buffalo Sabres in Toronto

Die Buffalo Sabres feierten einen 4:3-Sieg bei den favorisierten Toronto Maple Leafs und bleiben im Rennen um die Playoffs. Die Seattle Kraken unterliegen im Spitzen...

Moritz Seider mit Tor und Vorlage, Tim Stützle erzielt Ehrentreffer
Detroit gelingt Revanche gegen Boston, Ottawa unterliegt gegen Calgary

Die Detroit Red Wings revanchieren sich nur 24 Stunden nach der knappen Niederlage in Boston und gewinnen vor heimischer Kulisse mit 5:3. Die Ottawa Senators müssen ...

Tim Stützle und JJ Peterka markieren jeweils zwei Vorlagen
Buffalo kassiert zehn Tore in Dallas, Edmonton siegt gegen Boston und Stützle gewinnt im deutschen Duell gegen Grubauer

Die Buffalo Sabres kassieren eine heftige 4:10-Pleite gegen die Dallas Stars, Edmonton setzt ein Ausrufezeichen bei Sieg gegen Ligaprimus Boston und die Ottawa Senat...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Freitag 31.03.2023
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
5 : 1
Washington Capitals Washington
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
2 : 0
Nashville Predators Nashville
New Jersey Devils New Jersey
2 : 1
New York Rangers NY Rangers
Boston Bruins Boston
2 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Ottawa Senators Ottawa
5 : 4
Philadelphia Flyers Philadelphia
Montréal Canadiens Montréal
2 : 5
Florida Panthers Florida
Detroit Red Wings Detroit
3 : 2
Carolina Hurricanes Carolina
Chicago Blackhawks Chicago
3 : 5
St. Louis Blues St. Louis
Edmonton Oilers Edmonton
2 : 0
Los Angeles Kings Los Angeles
Seattle Kraken Seattle
4 : 1
Anaheim Ducks Anaheim
San Jose Sharks San Jose
4 : 3
Vegas Golden Knights Vegas
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter