Nach OP: Marian Hossa fehlt den Blackhawks zwei Monate

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Laut eigenen Aussagen haben

die Chicago Blackhawks davon gewusst: Neuzugang Marian Hossa, vom Klub am 1.

Juli mit einem Zwölfjahresvertrag über 62,8 Millionen Dollar ausgestattet, hat

sich einer Operation an der rechten Schulter unterziehen müssen. Damit wird der

neue Außenstürmer dem Team in den ersten zwei Monaten der kommenden Saison

fehlen.

Nach einem Bericht der

Tageszeitung Globe and Mail haben die

Phoenix Coyotes in der vergangenen Saison rund 67 Millionen Dollar verloren.

Die dem Amtsgericht vorliegenden Dokumente zeigen auf, dass der Klub zudem jeweils

über 20 Millionen in den drei Jahren davor verloren hat.

Wieder einmal sind Gerüchte

um einen möglichen Umzug der New York Islanders aufgetaucht. Wenn das Team am

22. September ein Testspiel in Kansas City bestreitet, wird auch Besitzer

Charles Wang vor Ort sein. Der Hintergrund: Am 3. Oktober wird sich die Zukunft

der Islanders entscheiden. Dann nämlich wird entweder festgelegt, dass ein

neues Stadion für die Isles in New York errichtet wird, oder der Klub einen

Umzug anstrebt. In Kansas City wurde mit dem Sprint Center ein neues Stadion

gebaut, dass derzeit weder von einem Team aus der NHL noch einem Team aus der

Basketballliga NBA genutzt wird. Wang hat mitgeteilt, dass er sich „alle

Optionen anschauen“ wird.

Erneute Bewegung auf dem Spielermarkt

Die Boston Bruins sind

dieser Tage sehr aktiv gewesen und versuchen offenbar, auf der starken

vergangenen Saison aufzubauen und ein Team zu präsentieren, das in den Play-Offs

weiter vorstoßen soll als das vorangegangene Ensemble: Zunächst tauschten die

Bruins Verteidiger Aaron Ward nach Carolina und erhielten im Gegenzug Stürmer

Patrick Eaves, den sie aber sogleich auf die Waiver-Liste setzten. Die Bruins

erhielten zudem ein Draftpick der vierten Runde für 2010. Nun wurde bekannt,

dass sich Boston Verteidiger Derek Morris von den New York Rangers geangelt hat

und ihm für die kommende Saison 3,3 Millionen Dollar zahlt. Für einen Spieler,

der in der vergangenen Saison fünf Tore und 15 Assists in 75 Spielen für die

Rangers sowie die Phoenix Coyotes erzielt hat ist das eine Menge Geld… Mit der

Verpflichtung von Ward haben die Carolina Hurricanes nun bereits sieben

etatmäßige Verteidiger im Team. Das könnte bedeuten, dass Dennis Seidenberg das

Team verlassen muss. Ebenso wie auch Anton Babchuk, der nach einer Saison mit

16 Toren und 19 Vorlagen zum restricted Free Agent geworden ist und Ende des

Monats vor einem Schiedsgericht um einen verbesserten Vertrag kämpft.

Desweiteren haben die ´Canes mit Stürmer Tuomo Ruutu verlängert: Der Finne

erhält in den kommenden drei Jahren 11,4 Millionen.

Bei den Minnesota Wild hat Kyle

Brodziak einen Vertrag unterschrieben, der ihm in den kommenden drei Spielzeiten

pro Saison 1,15 Millionen Dollar einbringt.

Im Fall Jiri Hudler hat die

NHL den 30. Juli als Tag der Anhörung angesetzt. Der tschechische Stürmer hatte

ein Angebot der Detroit Red Wings von drei Millionen über mehrere Jahre

abgelehnt und stattdessen für zwei Jahre über zehn Millionen Dollar bei Dynamo

Moskau unterzeichnet. Hudler ist allerdings ein restricted Free Agent und daher

noch „im Besitz“ der Red Wings. Ein Schiedsgericht wird nun am 30.7. festlegen,

zu welchen Konditionen Hudler in Detroit bleiben kann. Die Wings können dann

entscheiden, ob sie ihn verpflichten oder nach Russland ziehen lassen.

Und auch das gibt es: Die

Edmonton Oilers sind immer noch höchst interessiert daran, Stürmer Dany Heatley

von den Ottawa Senators zu verpflichten. Darum haben sie ihm ein kleines Video

zugeschickt. Denn Heatley hatte den eigentlich von beiden Klubs bereits abgenickten

Deal um seine Person abgelehnt und bleibt zunächst noch bei den Senators. Das

Video beinhaltet beeindruckende Spielszenen mit den Oilers-Cracks Sam Gagner, Ales

Hemsky und Shawn Horcoff, die Heatley überzeugen sollen, dass diese Jungs gut

zu ihm passen würden. Die Senators aber scheinen inzwischen eher davon

überzeugt zu sein, Heatley mit Neuzugang Alexei Kovalev in eine Reihe zu

stellen. Das letzte Wort aber scheint noch nicht gesprochen…

Zusammengestellt von

Patrick Bernecker

 

 

 

 

Nico Sturm ist mit Minnesota zurück in der Erfolgsspur
Starker Grubauer siegt mit Colorado nach Aufholjagd in der Overtime

In der vergangenen Nacht waren zwei deutsche Akteure im Einsatz. Torhüter Philipp Grubauer führte Colorado zu einem knappen Overtime-Sieg gegen die Anaheim Ducks. Ni...

Erstes NHL-Spiel für den 25-jährigen Mannheimer
Siegreiches NHL-Debüt von Marc Michaelis für Vancouver

In der vergangenen Nacht feierte Marc Michaelis sein NHL-Debüt im Trikot der Vancouver Canucks, welches mit 3:1 gegen den favorisierten Tabellenführer Toronto Maple ...

Kündigung trotz Kantersieg
Flames besiegen Senators klar - und feuern Coach Geoff Ward

Die mangelnde Konstanz und das mögliche Verpassen der Play-Offs kosteten den ehemaligen Adler-Trainer den Job. Äußerst kurios verlief die "Battle of Pennsylvania". ...

Grubauer mit drittem Shutout für Colorado
Oilers verlieren zum dritten Mal in Folge gegen Maple Leafs

Die Leafs festigen damit ihre Spitzenposition. Zdeno Chara kehrte mit den Washington Capitals erstmals an seine langjährige Wirkungsstätte zurück und wurde würdig e...

New York Rangers spielen erstmals wieder vor Zuschauern und feiern 6:2-Sieg gegen Boston
Sechster Sieg in Folge für Sturm mit Minnesota, Grubauer auf der Bank bei Avalanche-Sieg

Minnesota feiert den sechsten Erfolg hintereinander und beendet damit die Siegesserie der Los Angeles Kings von sechs Spielen. Colorado gewinnt ohne Grubauer gegen A...

Minnesota Wild besiegt Colorado Avalanche
Nico Sturm trifft doppelt bei seiner Tor-Premiere

Beim vierten Sieg in Folge der Minnesota Wild versetzt Nico Sturm den Avs den endgültigen Knock-Out – seine Kollegen Mats Zuccarello und Zach Parise erreichen Meilen...

Tim Stützle mit Scorerpunkt gegen Montreal
Leon Draisaitl und Dominik Kahun brillieren bei Oilers-Sieg gegen Vancouver

Zwar weht über der Rogers Place Arena in Edmonton die kanadische Fahne, aber am Dienstagabend war der deutsche Einfluss in der westkanadischen Stadt deutlich wahrneh...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 07.03.2021
Carolina Hurricanes Carolina
4 : 2
Florida Panthers Florida
Boston Bruins Boston
0 : 1
New Jersey Devils New Jersey
Dallas Stars Dallas
5 : 0
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
4 : 5
Anaheim Ducks Anaheim
Arizona Coyotes Arizona
5 : 2
Minnesota Wild Minnesota
Los Angeles Kings Los Angeles
4 : 3
St. Louis Blues St. Louis
San Jose Sharks San Jose
0 : 4
Vegas Golden Knights Vegas
Edmonton Oilers Edmonton
3 : 2
Calgary Flames Calgary
Montréal Canadiens Montréal
7 : 1
Winnipeg Jets Winnipeg
Vancouver Canucks Vancouver
4 : 2
Toronto Maple Leafs Toronto
Chicago Blackhawks Chicago
3 : 6
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
New York Islanders NY Islanders
5 : 2
Buffalo Sabres Buffalo