Nach Fehlstart: Edmonton Oilers entlassen Coach Woodcroft AHL-Trainer Kris Knoblauch wird Nachfolger

Die Edmonton Oilers haben sich nach dem Fehlstart von Cheftrainer Jay Woodcroft getrennt.  (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | DARRYL DYCK)Die Edmonton Oilers haben sich nach dem Fehlstart von Cheftrainer Jay Woodcroft getrennt. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | DARRYL DYCK)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Obwohl die Edmonton Oilers am Samstag ihre Niederlagenserie von vier Spielen nach dem 4:1-Erfolg gegen die Seattle Kraken beendeten, entschied sich die Franchise zur Entlassung von Head-Coach Jay Woodcroft. Zu schwach war der Saisonstart mit nur drei Siegen aus den ersten 13 Spielen, nachdem die Kanadier vor der Saison das Saisonziel Stanley Cup ausgaben. 

Der 47-jährige Woodcroft kann mit einer Bilanz von 79-41-13 auf eine erfolgreiche erste Amtszeit als NHL-Cheftrainer zurückblicken. Nachdem er zunächst für vier Spielzeiten Edmontons AHL-Filiale Bakersfield Condors als Head-Coach trainierte, übernahm im Februar 2022 als Nachfolger von Dave Tippett zunächst als Interimstrainer die Oilers. In beiden Spielzeiten führte Woodcroft Edmonton in die Playoffs, scheiterte 2022 erst im Conference-Finale am späteren Meister Colorado Avalanche, bevor in der vergangenen Saison das Aus in der zweiten Runde ebenfalls gegen den späteren Stanley Cuo-Sieger Vegas Golden Knights folgte. 

Der 45-jährige Kris Knoblauch kommt von den Hartford Wolf Pack, AHL-Filiale der New York Rangers, für die er die vergangenen vier Saisons als Chefcoach hinter der Bande stand. Edmonton ist für ihn die erste Station als NHL-Cheftrainer. Ein Wiedersehen gibt es mit Superstar Connor McDavid, den Knoblauch bereits von 2012-15 als Coach von Ontario Hockey League-Klub Erie trainierte. 

Ebenfalls entlassen haben die Oilers Assistenztrainer Dave Manson und ersetzen ihn durch den vierfachen Stanley Cup-Sieger (drei mit Edmonton) Paul Coffey, der auch dreimal die Norris-Trophy als bester Verteidiger der NHL gewann und mit 48 Treffern (1985/86) den Rekord mit den meisten Verteidigertoren innerhalb einer Saison hält. 

Knoblauch feiert am Montag sein Debüt als Head-Coach der Edmonton Oilers beim deren Heimspiel gegen die New York Islanders. 


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Mit jährlich 11,6 Millionen US-Dollar zu einem der bestbezahlten NHL-Spieler
Elias Pettersson und Vancouver Canucks einigen sich auf hochdotierten Achtjahresvertrag

Die Vancouver Canucks haben den Schweden Elias Pettersson mit einem neuen Achtjahresvertrag ausgestattet, wodurch der 25-jährige zu einem der Topverdiener in der NHL...

3:5-Heimniederlage gegen Arizona
Zwei Assists von Tim Stützle reichen für Ottawa nicht zum Sieg

Mit einem Powerplay-Tor und einem Empty Netter sichern sich die Coyotes nach 14 Niederlagen den ersten Sieg. ...

33 Paraden des Nationaltorhüters lassen Crosby und Co. verzweifeln
Erster Saison-Shutout: Starker Grubauer lässt Seattle jubeln, Detroits Siegesserie zu Ende

Philipp Grubauer hat seine starke Form mit dem ersten Shutout der Saison unterstrichen und darf mit Seattle weiter auf die Playoffs hoffen. Während JJ Peterka ebenfa...

NHL Statistik
Sidney Crosby erreicht mit 1.000 Punkten bei 5 gg. 5 neuen Meilenstein in der NHL-Geschichte

Sidney Crosby, der Kapitän der Pittsburgh Penguins, hat einen weiteren Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere erreicht, indem er seinen 1.000. Punkt bei 5 gg...

New York Rangers erreichen als erstes Team 40 Saisonsiege
Die NHL am Mittwoch: Die Edmonton Oilers krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

Obwohl diesmal Leon Draisaitl ohne Torbeteiligung blieb, konnten die Edmonton Oilers einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg gegen die St. Louis Blues drehen. I...

Niederlagen für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico Sturm
Moritz Seider reitet mit Detroit weiter die Erfolgswelle und ist auf Playoff-Kurs

Während Moritz Seider mit den Detroit Red Wings den sechsten Sieg in Folge feierte und klar auf Playoff-Kurs liegt, hagelt es für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico St...

Philipp Grubauer avanciert mit 29 Paraden und drei gehaltenen Penaltys zum Matchwinner
Seattle triumphiert gegen Boston, Edmonton beendet Niederlagenserie gegen Verfolger Los Angeles

Die Seattle Kraken halten die Playoff-Hoffnungen mit einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen Spitzenteam Boston Bruins am Leben, Leon Draisaitl hat hingegen erheblic...

Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....

NHL am Sonntag
Oilers auf Formsuche: Erneute Niederlage für Draisaitl

...