Nach 14 Jahren Detroit Red Wings - Pavel Datsyuk beendet NHL LaufbahnDatsyuk kehrt nach Russland zurück

Datsyuk verlässt Detroit nach 14 Jahren (Foto: Imago) Datsyuk verlässt Detroit nach 14 Jahren (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Meine Familie und ich haben entschieden, dass es Zeit ist, nach Hause zurück zu kehren“ – das vermeldeten die Detroit Red Wings auf ihrer Twitter-Seite. 

Pavel Datsyuk spielte seit 2001 für die Detroit Red Wings. In 953 NHL Spielen erzielte der 37-jährige Center 918 Scorerpunkte. Hinzu kommt, dass Datsyuk als einer der besten "Two-Way" Angreifer gilt, weshalb er drei Mal die "Frank J. Selke Trophy" für den besten Defensivstürmer erhielt. Sein Trophäenschrank beherbergt neben dem Weltmeistertitel mit der "Sbornaja" 2012 auch zwei Stanley Cup Triumphe mit seinen Red Wings 2002 und 2008. 

Datsyuk wird seine Schlittschuhe aber vorerst nicht an den Nagel hängen, sondern bei einem Klub in der KHL anheuern. Besonders im Fokus steht der Klub aus St. Petersburg, bei dem Russlands Nationalcoach Oleg Snarok das Traineramt übernommen hat. Ebenfalls möglich scheint eine Beschäftigung beim inoffiziellen Nachfolger seines Jugendklubs Awtomobilist Jekaterinburg.

Datsyuk hinterlässt Detroit einen 7,5 Millionen Dollar schweren Caphit, obwohl der Russe in der kommenden Spielzeit nicht auflaufen wird.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kurzfristige Absage geplanter Landauktion
Rückschlag für NHL-Rückkehr der Arizona Coyotes

Das Arizona State Land Department hat eine für Donnerstag geplante Landauktion abgesagt, mit der der Eigentümer der Arizona Coyotes Alex Meruelo seine ruhende NHL-Fr...

5:1-Heimsieg in Spiel 6
Edmonton Oilers gleichen Finalserie aus

Mit einem guten Start in Spiel 6 und einem perfekten Timing für die eigenen Tore erzwingen die Oilers nach einem 0:3-Serienrückstand den ultimativen Showdown um den ...

Dubois und Kuemper wechseln die Vereine
Spielertausch zwischen Washington Capitals und Los Angeles Kings

Die Washington Capitals haben Pierre-Luc Dubois von den Los Angeles Kings im Tausch für Torhüter Darcy Kuemper verpflichtet....

Barclay Goodrow kommt von New York Rangers
Nico Sturm bekommt zweifachen Stanley Cup-Sieger als Teamkollegen

Die San Jose Sharks haben Stürmer Barclay Goodrow verpflichtet, nachdem die New York Rangers ihn auf die Waiver-Liste gesetzt hatten....

Calgary erhält Erstrundenpick 2025
Torhüter Jacob Markström wechselt zu den New Jersey Devils

Die monatelangen Wechsel-Spekulationen um den schwedischen Torhüter Jacob Markström haben ein Ende gefunden. ...

Angeschlagener Oilers-Superstar
Gerüchte um Leon Draisaitls Gesundheitszustand

Im fünften Spiel der Finalserie gegen die Florida Panthers wurde deutlich, dass Leon Draisaitl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. ...

5:3-Auswärtssieg in Florida
Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel

Connor Brown trifft wieder in Unterzahl für die Oilers, Namensvetter McDavid sorgt für die Highlights....

Kanadier selbstbewusst vor Spiel 5 in Florida
Leon Draisaitl will mit Edmonton Oilers die Saison verlängern

Erneut steht Edmonton in Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um nicht den Florida Panthers zu deren ersten Stanley Cup Triumph der Vereinsgeschichte g...

8:1-Heimsieg in Spiel 4
Entfesselte Oilers wenden Sweep eindrucksvoll ab

Mit einer echten Gala verlängern die Oilers ihre Saison zunächst um ein Spiel....