Moritz Seider gewinnt mit Detroit - alle anderen deutsche Akteure verlieren mit ihren Teams Colorado siegt auch zweiten Spiel der Global Series in Finnland

Moritz Seider von den Detroit Red Wings. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Moritz Seider von den Detroit Red Wings. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Leon Draisaitl musste mit den Edmonton Oilers vor eigenem Publikum eine heftige 2:6-Niederlage gegen die Dallas Stars einstecken. Da half es auch nichts, dass der Kölner seinen siebten Saisontreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 markierte. Mann des Abends war Jamie Benn, der einen Hattrick erzielte und damit erheblichen Anteil am dritten Sieg in Folge der Texaner hatte. Draisaitl ist mit 23 Punkten weiter zweitbester Scorer hinter Teamkollege Connor McDavid, der die Vorlage zu Draisaitls Tor beisteuerte und 25 Scorerpunkte hat. 

Moritz Seider steuerte seine dritte Torvorlage der laufenden Saison beim 3:0-Heimsieg der Detroit Red Wings gegen die New York Islanders bei. Seider erhielt mit etwas mehr als 23 Minuten wieder enorm viel Eiszeit und hatte daneben auch mit fünf Checks, drei Blocks und einem Plus-Minus-Wert von +1 eine auffällige Partie. Der finnische Red Wings-Keeper Ville Husso parierte alle 24 Schüsse auf seinen Kasten und verdiente sich so bereits seinen zweien Shutout in dieser Spielzeit. 

Auch Tim Stützle steuerte eine Vorlage zum einzigen Treffer durch Claude Giroux beim 1:2 der Ottawa Senators gegen die Philadelphia Flyers bei. Alle weiteren 33 Versuche stoppte Flyers-Torhüter Carter Hart und avancierte so zum Matchwinner. Für Stützle war es bereits der neunte Scorerpunkt in dieser Saison, während es für Giroux hingegen die erste Partie gegen seinen ehemaligen Verein und sein 300. Karriere-Treffer war. 

Eine unnötige 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen kassierte Nico Sturm im kalifornischen Duell seiner San Jose Sharks gegen die Anaheim Ducks. 4:2 lagen die Haie in Front, doch Anaheim rettete sich mit zwei späten Toren von Mason McTavish (56.) und Adam Henrique (59.) in die Verlängerung. Da hier keinem Team die Entscheidung gelang, verwandelte Henrique den entscheidenden Penalty zum Sieg der Enten. 

Alex Ovechkin hat den Rekord mit den meisten Toren für ein NHL-Team von Gordie Howe (786) mit seinem 787. Tor geknackt. Dennoch dürfte es für den russischen Superstar nur wenig Trost sein, da er mit den Washington Capitals überraschend 2:3 gegen die Arizona Coyotes verloren. Den entscheidenden Treffer erzielte Doppeltorschütze Nick Ritchie erst 36 Sekunden vor der Schlusssirene. 

JJ Peterka unterlag mit den Buffalo Sabres 3:5 gegen die Tampa Bay Lightning. Der deutsche Stürmer konnte in 16:34 Minuten Einsatzzeit keine nennenswerten Aktionen verzeichnen. Rookie Nick Perbix erzielte mit seinem ersten NHL-Tor den Siegtreffer zum 4:3 für die Bolts. 

Stanley Cup-Sieger Colorado Avalanche hat auch das zweite Match im Rahmen der Global Series im finnischen Tampere mit 5:1 gegen die Columbus Blue Jackets für sich entschieden. Nachdem  mit Mikko Rantanen am Vortag ein Finne mit einem Hattrick überragte, konnte diesmal Artturi Lehkonen in seinem Heimatland mit dem 1:0 in Erscheinung treten. Zu den Sieggaranten avancierten allerdings Nathan MacKinnon und Cale Makar mit jeweils drei Vorlagen. 

Die weiteren Ergebnisse von Samstag, 05.11.22 in der Übersicht:

Winnipeg Jets - Chicago Blackhawks 4:0

Toronto Maple Leafs - Boston Bruins 2:1

Pittsburgh Penguins - Seattle Kraken 2:3

Montreal Canadiens - Vegas Golden Knights 4:6

Vancouver Canucks - Nashville Predators 3:4 n.P.

Calgary Flames - New Jersey Devils 3:4 n.V.

Los Angeles Kings - Florida Panthers 5:4


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Boston Bruins stellen NHL-Rekord auf
JJ Peterka punktet bei viertem Sabres-Sieg in Folge, Moritz Seider gewinnt mit den Red Wings gegen die Sharks und Nico Sturm

Kris Letang schießt die Pittsburgh Penguins bei seiner Rückkehr zum Sieg in einem wilden Spiel gegen die Florida Panthers....

"Stammer-Time" in Vancouver
Tim Stützle punktet doppelt bei Ottawas Sieg über die Penguins, Nico Sturm leitet das Siegtor für die Sharks ein

Einen 5:4-Heimsieg nach Verlängerung feiern die Ottawa Senators gegen den fünfmaligen Meister, die San Jose Sharks gewinnen mit 5:3 gegen die Dallas Stars....

Draisaitl verbucht Saisonvorlagen Nummer 43 und 44
Edmonton siegt weiter, Niederlagen für Detroit, Buffalo und Seattle

Die Edmonton Oilers feierten den vierten Sieg in Folge, während ein starker Moritz Seider die Shootout-Niederlage der Detroit Red Wings nicht verhindern kann....

Moritz Seider und Tim Stützle punkten
Vier Spiele mit deutscher Beteiligung - vier Niederlagen

Das deutsche Duell zwischen Tim Stützle und Thomas Greiss fällt aus, da Jordan Binnington im Tor der St. Louis Blues den Vorzug erhält. Die Blues fahren Sieg Nummer ...

Boston Bruins erstmals zuhause ohne Punkte
Moritz Seider gegen Toronto erneut mit starker Leistung, Tim Stützle gewinnt mit den Senators

JJ Peterka kam für die Buffalo Sabres erneut nicht zum Einsatz, ebenso wie Philipp Grubauer für die Seattle Kraken. Thomas Greiss kann die Niederlage der St. Louis B...

Connor McDavid markiert bereits 35. Saisontreffer und 79. Scorerpunkt
Draisaitl trifft bei Oilers-Erfolg, Sturm verliert mit San Jose

Die Edmonton Oilers feiern einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs, Nico Sturm unterliegt mit San Jose im kalifornischen Duell gegen Los Angeles und Toronto ge...

Nico Sturm erzielt zehntes Saisontor
Moritz Seider glänzt mit vier Assists gegen Winnipeg, Philipp Grubauer mit starker Leistung gegen Buffalo

Die Red Wings führen schnell mit drei Toren, dann holen die Jets auf - ehe Mo Seider eine ganz wichtige Vorlage leistet....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
Montréal Canadiens Montréal
3 : 4
Detroit Red Wings Detroit
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 2
Boston Bruins Boston
Washington Capitals Washington
3 : 2
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 3
Buffalo Sabres Buffalo
Nashville Predators Nashville
6 : 4
New Jersey Devils New Jersey
Calgary Flames Calgary
1 : 5
Chicago Blackhawks Chicago
Arizona Coyotes Arizona
5 : 0
St. Louis Blues St. Louis
Colorado Avalanche Colorado
3 : 5
Anaheim Ducks Anaheim
Minnesota Wild Minnesota
3 : 2
Philadelphia Flyers Philadelphia
Samstag 28.01.2023
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 6
Ottawa Senators Ottawa
New York Rangers NY Rangers
4 : 1
Vegas Golden Knights Vegas
New York Islanders NY Islanders
2 : 0
Detroit Red Wings Detroit
Florida Panthers Florida
3 : 4
Los Angeles Kings Los Angeles
Carolina Hurricanes Carolina
5 : 4
San Jose Sharks San Jose
Dallas Stars Dallas
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Seattle Kraken Seattle
- : -
Calgary Flames Calgary
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter