Montreal Canadiens kassieren 0:10 Klatsche gegen die Columbus Blue JacketsDie aktuell beste Mannschaft der NHL gerät unter die Räder

Neuer Headcoach für die Columbus DestroyersNeuer Headcoach für die Columbus Destroyers
Lesedauer: ca. 1 Minute

Was für eine Klatsche für das aktuell beste Team der National Hockey League. Nach acht Siegen in Folge sollte man meinen, die Montreal Canadiens fahren mit breiter Brust zum Auswärtsspiel nach Columbus, Ohio. Doch die Canadiens wurden so richtig vermöbelt. Aus 16 Torschüssen im ersten Drittel konnten die Blue Jackets drei verwerten, Atkinson im Powerplay sowie Jones und Savard erzielten die Tore zur 3:0 Führung nach 20 Minuten. 

Im zweiten Drittel kam es dann Knüppeldick für die Kanadier. Drei Powerplay-Tore binnen acht Minuten durch Atkinson, Foligno und Hartnell änderten den Spielstand nach 32 absolvierten Minuten auf 0:6 aus Sicht der Canadiens. Die Blue Jackets kannten in der gestrigen Nacht kein Erbarmen und schossen munter weiter auf die Canadiens ein und brachten im zweiten Drittel den Puck noch zwei Mal durch Foligno und Anderson im Tor unter. 

Mit einer Führung von 8:0 ging es ins Schlussdrittel. Die "Habs" schlossen mit ihrem Schicksal ab und schalteten wie die Blue Jackets zwei Gänge zurück. Dennoch fielen weiter munter Tore. Hartnell traf in der 49. Spielminute zum 9:0, Anderson erhöhte sogar auf 10:0. 

Die Montreal Canadiens bleiben dennoch weiterhin das beste Team der Eastern Conference vor den New York Rangers und den Pittsburgh Penguins. Für Montreal gilt wohl, besser einmal 0:10 als zehn Mal 0:1. 

Im Parallel-Spiel gewinnen die Anaheim Ducks mit Korbi Holzer gegen die Arizona Coyotes und Tobi Rieder mit 5:1. 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...