Milan Lucic schlägt LinesmanDer Mittwoch in der NHL

Milan Lucic gewann 2011 mit den Boston Bruins den Stanley Cup, seit dieser Saison spielt er bei den LA Kings. (Foto: Imago)Milan Lucic gewann 2011 mit den Boston Bruins den Stanley Cup, seit dieser Saison spielt er bei den LA Kings. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lucic wurde erst am Wochenende für einen unfairen Schlag, im Spiel der Kings gegen die Minnesota Wild, für ein Spiel gesperrt. Letzte Nacht durfte er wieder auflaufen und sorgte erneut mit einer rechten Gerade für Aufsehen. Nur traf er diesmal den Linesman.

Mitte des ersten Drittels, die Kings befanden sich gerade im Powerplay, als Lucic mit Pfiff des Schiedsrichters nochmals auf die Schoner von Calvin Pickard schlug, um so die Scheibe vielleicht noch ins Tor zu befördern. Eine gängige Praxis, die jedoch beim Gegner selten gern gesehen wird. Dementsprechend bildete sich ein kleines Rudel um den 106 Kilo-Mann. Lucic, der vermutlich Colorados Cody McLeod treffen wollte, verpasste diesen mit seiner Gerade und traf einen der Linesman direkt im Gesicht. 

Lucic entschuldigte sich anschließend beim Linesman, eine weitere Suspendierung wird er wohl nicht fürchten müssen. Die Kings verloren das Spiel übrigens mit drei zu vier.

Es war generell nicht der Abend der Linesman. Auch in Calgary traf es einen der Assistenten, sagen wir mal, eher unsanft. Flames Verteidiger Dennis Wideman fuhr nach einem Check, bei dem er hart mit dem Kopf gegen die Bande knallte, Richtung Bank zum Wechsel. Dabei checkte er Linienrichter Don Henderson direkt auf Höhe der Mittellinie. Wideman wirkte auf dem Weg zur Bank noch nicht ganz Herr seiner Sinne. Der Check sieht auf dem Video dementsprechend hart aus, fast so, als würde Wideman bewusst einen Crosscheck gegen den Lienienrichter auspacken. Calgary verlor das Spiel mit 1:2 gegen die Nashville Predators.

Die NHL geht nun in die All Star Pause. Am Wochenende findet das All Star Game 2016 in Nashville statt.  


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
2023 Deutscher Meister mit EHC Red Bull München
Julian Lutz erhält Einstiegsvertrag bei neuer NHL-Franchise Utah

Das neue NHL-Team aus Utah hat den deutschen Stürmer Julian Lutz mit einem dreijährigen Einstiegsvertrag ausgestattet, wie die Website CapFriendly am Sonntagabend be...

Alex Wennberg trifft in der Verlängerung
New York Rangers gewinnen Spiel 3 in Florida

Mit dem Sieg, der nach den gängigen Statistiken extrem unwahrscheinlich war, holen sich die New Yorker den Heimvorteil zurück....

Leon Draisaitl erstmals in den Playoffs punktlos
Knappe Niederlage für Edmonton in Spiel 2 gegen Dallas

Die Edmonton Oilers haben es verpasst im Halbfinale gegen die Dallas Stars auch Spiel 2 für sich zu entscheiden. ...

Goodrow mit Siegtor in der Overtime
New York Rangers gelingt Serienausgleich gegen Florida

Die New York Rangers haben einen knappen 2:1-Erfolg in der Overtime gegen die Florida Panthers gefeiert und damit den 1:1-Serienausgleich hergestellt. ...

McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
4 : 5
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
3 : 1
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Dienstag 04.06.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter