Mighty Ducks: Neuer Vertrag für Petr Sykora

Nach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlierenNach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlieren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lange um einen neuen Vertrag gefeilscht haben Stanley-Cup Finalist Anaheim und Toptorjäger Petr Sykora. Jetzt rechtzeitig zum Beginn des Trainingscamps hat man sich auf einen Drei-Jahres-Vertrag geeinigt. Sykora war mit 34 Treffern der treffsicherste Stürmer der Mighty Ducks in der vergangenen Spielzeit, zudem war er teaminterner Topscorer auf dem überraschenden Playoff-Weg bis ins Finale. "Ich glaube wir haben dieses Jahr wieder Chancen, eine denkwürdige Saison zu spielen. Ich bin froh, dass ich dabei bin. Jetzt am Ende hat es zum Glück nicht lange gedauert bis der Vertrag ausgehandelt war", so Sykora. Der 27-jährige Tscheche kam erst im vergangenen Sommer zu den kalifornischen "Enten". Zusammen mit Mike Commodore, J.F. Damphousse und Igor Pohanka wechselte er für Oleg Tverdovsky, Jeff Friesen und Maxim Balmochnykh von den New Jersey Devils zu den Mighty Ducks. In den letzten fünf Spielzeiten übertraf Sykora jeweils die 20 Tore Marke. Finanzielle Vertragsdetails wurden bisher nicht mitgeteilt.

LA Kings erleben Debakel, Traumtor von Tom Kühnhackl (plus Videos)
Marco Sturm: Horror-Start als NHL-Coach

Sturm hatte am Sonntag beim Deutschland Cup in Krefeld seinen Abschied als Bundestrainer gegeben....

Die NHL - gelebter und geplatzter Traum
Auf der Suche nach dem großen Glück: Die Deutschen in Nordamerika

Fünf Spieler aus dem Olympia-Kader und nun auch Trainer Marco Sturm, sind im Zuge des Silber-Wunders nach Nordamerika gewechselt. Die Bilanz fällt gemischt aus....

NHL-Star zeigt dem Schicksal die Faust
Brian Boyle: Hattrick gegen den Krebs!

Center der New Jersey Devils hat Leukämie. Der 33-Jährige erlebte eine besondere Nacht....

Ex-Klub Nürnberg Ice Tigers und Mannheimer Adler heiß auf den Silberhelden
NHL-Traum geplatzt: Yasin Ehliz wieder in Deutschland

Vertrag bei den Calgary Flames steht vor der Auflösung. ...

40-Jähriger wird Co-Trainer der Los Angeles Kings
Wechsel in die NHL: Marco Sturm nicht mehr Bundestrainer

​Der Deutsche Eishockey-Bund muss künftig ohne Bundestrainer Marco Sturm auskommen. Der 40-Jährige, der Deutschland zum sensationellen Gewinn der Silbermedaille bei ...

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019