Mighty Ducks: Die Enten bald nicht mehr mächtig

Nach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlierenNach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlieren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Anaheim Mighty Ducks benennen sich definitiv

um. Ab der Saison 2006/07 wird die NHL-Franchise nahe Los Angeles nur

noch Anaheim Ducks heißen.


Am Freitag gaben die

Kalifornier die Änderung, wonach das Wort "mighty" aus dem Namen

verschwindet, bei einer Medienkonferenz bekannt. Über Änderungen des

Logos und der Farben wolle man sich nun Gedanken machen. Vor Saisonende

möchten die neuen Teambesitzer, die Stadionbetreiber Henry und Susan

Samueli, die die Franchise von Walt Disney erwarben, aber keine

weiteren Ankündigungen machen.


Dabei wurden auch Telefonbefragungen bei

Saisonkarten-Besitzer gemacht: Rund zwei Drittel sollen Änderungen

befürwortet haben, jedoch nicht ohne die (kurze) Tradition der

Franchise aufzugeben. Der Club wurde 1992 bei der damaligen NHL-Expansion gegründet. Benannt

wurde der Club nach dem Anfang der 90er-Jahre gedrehten Disney Film

"The Mighty Ducks". (hockeyfans.ch)

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Sonntag 19.05.2019
San Jose Sharks San Jose
0 : 5
St. Louis Blues St. Louis
Mittwoch 22.05.2019
St. Louis Blues St. Louis
- : -
San Jose Sharks San Jose