McCabes Eigentor entscheidet "Derby"

Darryl Boyce und Christian Hanson bei den AdlernDarryl Boyce und Christian Hanson bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Duell der Buffalo Sabres gegen die Toronto Maple Leafs bedurfte es eines Eigentores von Leafs-Verteidiger Bryan McCabe, um dieses wilde Spiel zu entscheiden.

Bei der 4:5-Niederlage nach Verlängerung bugsierte der Abwehrspieler vier Sekunden vor dem Ende der Overtime beim Versuch, den Puck nach einem Schuss von Ales Kotalik aus der Gefahrenzone zu befördern, die Scheibe ins eigene Tor. Zuvor hatte sein Team bereits eine 2:0, 3:2 und 4:3-Führung aus der Hand gegeben. Jochen Hecht konnte neben einer Beihilfe den Ausgleichstreffer zum 4:4, dreieinhalb Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit, verbuchen. + + + Ein 4:2-Auswärtserfolg in Vancouver gelang Christian Ehrhoff und den San Jose Sharks. Ehrhoff skorte einen Assist zum zwischenzeitlichen 4:1. "Big Bad" Joe Thornton war mit einem Treffer und zwei Vorlagen der Mann des Spiels. + + + Zu einer Neuauflage des letztjährigen Western Conference Finals kam es in der vergangenen Nacht in der Partie zwischen den Anaheim Ducks und den Detroit Red Wings. Die Ducks, die auf Mathieu Schneider, Todd Marchant und J.S. Giguere verzichten mussten, siegten mit 6:3. Knackpunkt des Spiels war Samuel Pahlssons Unterzahltreffer zur 4:3-Führung. Ryan Getzlaf, der sich im letzten Spiel noch einen Faustkampf mit Minnesotas Nick Schultz geliefert hatte, gelangen drei Assists. (Dennis Kohl)