Mark Recchi zurück bei den Penguins; Ehrhoff bleibt bei den Sharks!

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Pittsburgh Penguins haben Free Agent Marc Recchi für ein Jahr unter Vertrag genommen.
Recchi spielte in der abgelaufenen Saison 63 Mal für die Pens, bevor er zum späteren Stanley Cup Sieger nach Carolina transferiert wurde, wo er den zweiten Cup-Sieg seiner Karriere feiern konnte. Recchi gewann bereits 1991 mit den Pens den Cup.
Unterdessen hat der Deutsche Christian Ehrhoff bei den San Jose Sharks einen Kontrakt über zwei Jahre unterzeichnet. Mark Bell, Neuzugang aus Chicago, unterzeichnete einen Dreijahresvertrag.
Eine gute Nachricht gab es für die Nashville Predators. Die etatmäßige Nummer eins im Tor, der Tscheche Tomas Vokoun, hat von den Ärzten grünes Licht zum Fortsetzen seiner Karriere bekommen. Bei Vokoun war im April eine Art von Thrombose entdeckt worden, bei der sich Blutgerinnsel im Bauchraum ansammelten und die Vokoun zwangen, die Saison kurz vor Beginn der Play-offs zu beenden. (Dennis Kohl)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...

Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...

17 Tore: "Tag der offenen Tür" in Minnesota
Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton, Moritz Seider mit Detroit

Auch Tim Stützle war mit seinen Ottawa Senators erfolgreich - für Buffalo, San Jose und Chicago gab es erneut nichts zu gewinnen....

Spektakulärer 6:5-Overtime-Erfolg nach 1:4-Rückstand vor 79.690 Zuschauer
NHL-Stadium Series: Rangers krönen Aufholjagd bei Outdoor-Game gegen Lokalrivale Islanders

Die New York Rangers feiern den siebten Sieg in Folge und bleiben auch nach dem fünften Freiluftspiel der Vereinsgeschichte ungeschlagen. Die Pittsburgh Penguins zog...

Der 23-jährige Torhüter glänzt mit 45 Paraden
Stadium Series: Deutsch-Kanadier Nico Daws lässt New Jersey beim Freiluftspektakel vor 70.328 Fans jubeln

Leon Draisaitl und Moritz Seider hatten mit je zwei Vorlagen erheblichen Anteil an den Erfolgen ihrer Teams. Ein Tor und eine Vorlage von Tim Stützle reichte nicht, ...

Steht der zehnte Umzug der modernen NHL-Ära bevor
Was wird aus den Arizona Coyotes?

​Relocation. Dieser Begriff im US-Sport elektrisiert meist die Fans einer Sportart, in deren Stadt oder Region es derzeit keine Top-Mannschaft gibt. Ohne Auf- und Ab...

"Six Pack" von Connor McDavid
Edmonton Oilers deklassieren Detroit Red Wings, Grubauer führt Kraken zum Sieg

Auch Tim Stützle gewinnt mit den Ottawa Senators, bleibt aber ohne Punkte....

Nach der All-Star-Pause
Die Lage der Liga vor dem Saison-Endspurt

Die Oilers kommen trotz ihrer beeindruckenden Siegesserie nicht recht voran, bis auf die Detroit Red Wings haben die "deutschen" Teams wenig Chancen auf die Endrunde...