Marco Sturm gegen Dominik Kahun gleich im kostenlosen LivestreamLos Angeles Kings - Chicago Blackhawks jetzt kostenlos live gucken

Dominik Kahun in seiner ersten Saison in der NHL. (picture alliance/AP Images (2), picture alliance/empics)Dominik Kahun in seiner ersten Saison in der NHL. (picture alliance/AP Images (2), picture alliance/empics)
Lesedauer: ca. 1 Minute

So funktionierts: 

1. Hier geht's zu bet365

2. Schnell Registrieren

3. 10€ einzahlen

4. Unter "Live bei bet365" findest du die Übertragungen

5. Spiel auswählen und genießen

6. 20€ wieder zurück auszahlen lassen

Die Los Angeles Kings sind mit 54 Punkten nach den Ottawa Senators das schlechteste Team der NHL. Mit einer Niederlage gegen die Blackhawks würden sie ihren Franchise Negativrekord für Niederlagen am Stück einstellen. Aktuell stehen die Kings bei 10 Niederlagen in Serie. Nur 2004 verlor die Mannschaft aus Kalifornien mehr Spiele. Dass die Playoffs dieses Jahr definitiv kein Thema für LA sind, hat auch schon Kings Angreifer Dustin Brown erkannt: "Die Playoffs werden wir nicht erreichen, das ist die Realität. Wir sprechen zwar nicht direkt darüber, aber in den Köpfen scheint es drin zu sein. Das ist menschlich, besonders für die Jungs, die noch nie in so einer Situation waren."

Chicago gewann zuletzt 4:3 gegen die Anaheim Ducks und ist damit weiterhin im Playoff Rennen. Nach einer schwachen ersten Saisonhälfte gewannen die Blackhawks 11 der letzten 15 Spiele und verkürzten so den Rückstand auf fünf Punkte auf die Minnesota Wild in der Western Conference. Verteidiger Erik Gustafsson von den Blackhawks ist zur Zeit in glänzender Verfassung. Vier Spiele in Folge gelangen ihm jetzt mindestens zwei Punkte pro Spiel. Neun Assists spielte er in diesen vier Spielen. Ebenfalls überragend in Form in "Windy City" ist Superstar Patrick Kane. In 28 von den letzten 30 Spielen punktete er. 40 Tore und 54 Assists erzielte der Angreifer bereits in dieser Saison. Dominik Kahun steht in seiner ersten NHL Saison bei 11 Toren und 19 Assists. Goalie Corey Crawford zur aktuellen Situation: "Wir spielen jetzt mit der nötigen Wettkampfhärte und spielen als Team zusammen. So haben wir meiner Meinung nach eine gute Chance auf die Playoffs."