Marco Sturm für eine weitere Saison Co-Trainer der Los Angeles Kings NHL-Franchise zieht die Vertragsoption

Marco Sturm bleibt für mindestens eine weitere Saison Co-Trainer der Los Angeles Kings  (picture alliance / AP Photo)Marco Sturm bleibt für mindestens eine weitere Saison Co-Trainer der Los Angeles Kings (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erleichterung für Marco Sturm, nachdem sein Klub die Los Angeles Kings die Vertragsoption für eine weitere Saison bis 2021 zogen. Somit bleibt Sturm für eine weitere Spielzeit Assistenztrainer bei den Kings, bei denen Todd McLellan Headcoach ist. „Die Option wurde gezogen. Ich habe ein gutes Gefühl dabei, in Los Angeles zu bleiben“, sagte der 41-Jährige gegenüber dem Onlineportal Sportbuzzer. Eigentlich wäre der Vertrag nach der aktuellen Saison abgelaufen, sofern Los Angeles die Option der Vertragsverlängerung nicht gezogen hätte. Bereits zuvor hatte der gebürtige Bayer mehrmals betont, wie wohl er sich in Los Angeles fühlt und die Vertragsverlängerung nur Formsache sei. Der ehemalige NHL-Profi hatte Deutschland bei Olympia 2018 in Südkorea zur Silbermedaille geführt und so das Interesse der NHL geweckt. Seinen Posten als Bundestrainer gab er Ende 2018 für den Job als Co-Trainer der Los Angeles Kings auf. In seiner aktiven NHL-Laufbahn schnürte der Dingolfinger die Schlittschuhe für die San Jose Sharks, Boston Bruins, Los Angeles Kings, Washington Capitals, Vancouver Canucks und Florida Panthers. In 938 Spielen sammelte er dabei 487 Punkte (242 Tore und 245 Assists). Eine offizielle Meldung der Los Angeles Kings ist noch ausstehend.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
40-jähriger bester Playoff-Torschütze unter aktiven Spielern
Veteran Joe Pavelski tritt nach 18 NHL-Saisons und 1.332 Spielen offiziell zurück

Nachdem der US-Boy im Western Conference Finale mit den Dallas Stars an den Edmonton Oilers scheiterte, deutete er bereits sein Karriereende an und machte dies nun o...

Spielpläne, Liveticker, News und Tabellen in der App
Neuer Spielplan der NHL jetzt in der Hockeyweb-App verfügbar

Am 4. Oktober startet die NHL in die neue Spielzeit. JJ Peterka eröffnet die Saison mit den Buffalo Sabres gegen die New Jersey Devils in Prag. Ab sofort könnt ihr d...

Wichtige Erfahrung für 21-jährigen Torhüter
Nikita Quapp im Development Camp der Carolina Hurricanes

Erst im Mai wechselte Schlussmann Nikita Quapp von Meister Eisbären Berlin zur Düsseldorfer EG - nun darf er erneut am Development Camp der Carolina Hurricanes teil...

Großer Anteil an zweimaliger Finalteilnahme des AHL-Farmteams
Seattle Kraken machen Jessica Campbell zur ersten Vollzeit-Trainerin der NHL

Jessica Campbell sammelte bereits Erfahrung hinter der Bande der Nürnberg Ice Tigers und der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2022. ...

21-Jähriger bei AHL-Champion Hershey Bears unter Vertrag
Haakon Hänelt im Entwicklungs-Camp der Washington Capitals

Der gebürtige Berliner, der zuletzt seine Debütsaison in der DEL bei den Kölner Haien verbrachte, darf sich im Rahmen des Development Camps der Washington Capitals b...

JJ Peterka eröffnet am 4. Oktober die Saison mit Buffalo gegen New Jersey in Prag
NHL-Spielplan für die Saison 2024/25 veröffentlicht

Während Stanley Cup Sieger Florida Panthers mit der Banner-Zeremonie am 8. Oktober in die Saison startet, empfängt der neueste NHL-Verein Utah Hockey Club am gleiche...

Vegas Golden Knights sichten Torhüter Lennart Neiße
DEL-Rookie Veit Oswald im Entwicklungs-Camp der Toronto Maple Leafs

Nachdem Veit Oswald, DEL-Rookie der Saison 2023/24, im diesjährigen Draft von keinem NHL-Team berücksichtigt wurde, geben ihm die Toronto Maple Leafs die Chance sich...

Nashville Predators schlagen auf dem Free Agent-Markt zu
Von den Panthers zu den Kraken: Philipp Grubauer erhält Stanley Cup-Sieger als neuen Teamkollegen

Auch die beiden Stanley Cup-Finalisten aus Florida und Edmonton treffen wichtige Personalentscheidungen....

Arno Tiefensee, Jonas Stettmer, Norwin Panocha und Kevin Bicker dabei
Deutsche Talente spielen aktuell in NHL-Entwicklungs-Camps vor

Nur zwei Tage nach dem NHL-Draft finden die Development Camps der NHL-Teams statt, bei denen auch einige deutsche Talente die Chancen erhalten sich in täglichen Trai...