Maple Leafs: Paul Maurice neuer Trainer

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Paul Maurice tritt beim NHL-Klub Toronto

Maple Leafs die Trainer-Nachfolge von Pat Quinn an, der Mitte April

nach der verpassten Playoff-Teilnahme entlassen wurde.


Der

39-jährige Kanadier coachte zuletzt die Toronto Marlies, das Farmteam

der Maple Leafs. Maurice ist in der NHL kein Neuling: 2002 führte er

die Carolina Hurricanes ins Stanley-Cup-Finale.


Bei den Colorado Avalanche gab es nach dem frühen Playoff-Aus eine

Änderung in der Chef-Etage. Pierre Lacroix (58) trat als General

Manager zurück, bleibt aber weiterhin Präsident des Klubs. Unter

Lacroix gewann Colorado zweimal den Stanley Cup (1996 und 2001). 

(hockeyfans.ch)