Maple Leafs kraftlos: 2:8-Heimpleite gegen Dallas Stars

Darryl Boyce und Christian Hanson bei den AdlernDarryl Boyce und Christian Hanson bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das war gar

nichts am Vorweihnachtstag in Toronto: Satte acht Gegentore, davon drei von Rookie

James Neal, nur 22 Schüsse auf das von Marty Turco gehütete Tor der Dallas Stars

(Turco selbst erzielte auch noch einen Skorerpunkt per Torvorlage), und die

Zuschauer im ausverkauften Maple Leafs Garden buhten um die Wette. Leafs-Goalie

Vesa Toskala konnte einem Leid tun. Siebenmal durfte er bei 27 Schüssen auf

sein Tor hinter sich greifen, bevor ihn Trainer Ron Wilson erlöste und Curtis

Joseph einwechselte. Ein Riesenunterschied gegenüber dem Auswärtsspiel am

Vortag in Atlanta, das die Leafs mit Liganeuling Justin Pogge im Tor souverän

mit 6:2 gewonnen hatten. Pogge saß gestern Abend nicht einmal auf der Bank.

Bei den Stars

dagegen sieht man gegenüber dem schwachen Saisonstart etwas zuversichtlicher in

die Zukunft: Seit dem letzten Einsatz von Sean Avery, der auch nach dem Ablauf

seiner Sperre nicht mehr für Dallas spielen wird (Hockeyweb berichtete), hat das

Team aus Texas von zehn Spielen immerhin sechs gewonnen und sich allmählich vom

Tabellenende der Western Conference entfernt. Derzeit liegt der Klub nur drei Punkte

von einem Play-Off-Platz entfernt. Das Gleiche gilt auch für Toronto, wobei die

Leafs aber immer noch sehr unbeständig spielen; vor allem defensiv muss das

Team noch zulegen, will man die Endrunde erreichen.

An den

Tabellenspitzen ziehen weiterhin im Westen die San Jose Sharks (gestern mit

einem 5:0-Heimsieg gegen die noch ohne Mats Sundin angetretenen Vancouver

Canucks/ Shutout von Evgeni Nabokov) und im Osten die Boston Bruins (2:0-Sieger

bei den New Jersey Devils/ Shutout von Tim Thomas) ihre Bahnen. Pech dagegen

wieder einmal für die Columbus Blue Jackets: Center Derrick Brassard, bislang

ein heißer Kandidat für die Calder Trophy für den besten Liganeuling, muss an

der Schulter operiert werden und fällt für den Rest der Saison aus. Der 21-Jährige

hatte sich beim Auswärtsspiel bei den Dallas Stars am 18. Dezember bei einem Faustkampf

gegen James Neal (dem dreifachen Torschützen von gestern Abend) die rechte

Schulter ausgekugelt. Brassard führt in der Rookie-Skorerwertung mit insgesamt

25 Punkten (10 Tore, 15 Assists) in 31 Spielen die NHL an. Außerdem hat der Francokanadier

eine Plus-Minus-Bilanz von +12, für einen Spieler vom Tabellenvorletzten der

Western Conference ein sehr guter Wert.

 

(Oliver Stein)

Greiss hält nach Einwechslung seinen Kasten sauber
Pittsburgh Penguins schreiben NHL-Geschichte der kuriosen Art

Die Penguins geben um ein Haar eine Sechs-Tore-Führung aus, Greiss kann den Detroit Red Wings trotz tadelloser Leistung keinen Impuls geben....

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Dienstag 20.04.2021
Nashville Predators Nashville
5 : 2
Chicago Blackhawks Chicago
Dallas Stars Dallas
3 : 2
Detroit Red Wings Detroit
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 2
Carolina Hurricanes Carolina
Calgary Flames Calgary
2 : 4
Ottawa Senators Ottawa
Edmonton Oilers Edmonton
4 : 1
Montréal Canadiens Montréal
Florida Panthers Florida
4 : 2
Columbus Blue Jackets Columbus
Arizona Coyotes Arizona
2 : 5
Minnesota Wild Minnesota
Vegas Golden Knights Vegas
3 : 2
San Jose Sharks San Jose
Mittwoch 21.04.2021
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
7 : 6
New Jersey Devils New Jersey
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Buffalo Sabres Buffalo
0 : 2
Boston Bruins Boston
Vancouver Canucks Vancouver
6 : 3
Toronto Maple Leafs Toronto
Dallas Stars Dallas
5 : 2
Detroit Red Wings Detroit
New York Islanders NY Islanders
6 : 1
New York Rangers NY Rangers
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
1 : 4
Carolina Hurricanes Carolina
Florida Panthers Florida
5 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Los Angeles Kings Los Angeles
4 : 1
Anaheim Ducks Anaheim