Lockout: NHL und NHLPA vor der Einigung

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die weltbeste Eishockey-Liga NHL und die Spielergewerkschaft NHLPA

stehen laut Informationen der "Los Angeles Times" vor der Einigung über

einen neuen Gesamtarbeitsvertrag. Man habe sich über einige Punkte

grundsätzlich einigen können, so soll die Gehaltsobergrenze zukünftig

bei 54 Prozent der Umsätze aller Clubs liegen. Die Lohnsumme für die

kommene Saison soll gegenüber den aktuellen Beträgen und Verträgen um

24 Prozent gekürzt werden. Auch Großverdiener kommen dran: So darf

zukünftig kein Spieler mehr als 20 Prozent der Lohnsumme eines Teams

kosten.


Um die Löhne abzuschätzen, muss vor der Saison jeweils der Umsatz

geschätzt werden. Zur genauen Abwicklung müssen die Spieler 15 Prozent

des Lohnes in einen Fonds zahlen. Danach wird berechnet, ob die Löhne

höher oder tiefer als 54 Prozent des Umsatzes waren und die

einbezahlten Gehälter zum Ausgleich an Spieler oder Clubs ausbezahlt

werden.

Für die kommende Saison wird mit einem Umsatz von 1,8 Milliarden Dollar

(2003/04: 2,1 Milliarden Dollar) gerechnet. Dies ergibt eine

Lohnobergrenze von 37 Millionen Dollar pro Team, außerdem wurde eine

Lohnuntergrenze von 24 Millionen Dollar festgelegt. Nach dem neuen

System würde der Lohn des Bestverdieners Jaromir Jagr (New York

Rangers) von 11 auf rund 6,3 Millionen Dollar pro Jahr sinken. Außerdem

ist eine 18-tägige Pause während den Olympischen Spielen 2006 in Turin

gesichert. Das All Star Game entfällt.


Für August 2005 ist laut einigen Medien der NHL Draft angesagt. Laut

den "Los Angeles Times" soll dabei die Reihenfolge diesmal unabhängig

der letzten Rangliste gelost werden. Dies ist nicht unbedeutend, wird

doch der vermeintliche Nummer-1-Draft Sidney Crosby als einer der

talentiertesten Nachwuchsspieler aller Zeiten angesehen und könnte

damit auch von Spitzenteams gedraftet werden, während sonst nur Clubs

der hinteren Tabellenhälfte für die frühen Draft-Picks zugelost werden

konnten. Die Pläne, auf welche sich die NHL und die NHLPA geeinigt haben, sollen

in der kommenden Woche der 10-köpfigen NHL-Exekutive präsentiert

werden, die Ende nächster Woche entscheiden soll. Auch die Spieler

müssen über den Vorschlag abstimmen. Noch unklar ist zwischen den

Parteien offenbar, wie das Vertragsjahr 2004/05 behandelt werden soll.

Die NHL möchte es gestrichen haben, die NHLPA möchte die aktuellen

Verträge wegen des Lockouts um ein Jahr hinausschieben.


Für die kommende Saison ist auch ein "Sozialausgleich" zwischen den

Clubs geplant. Dies nicht in der Form einer Luxussteuer, doch sollen

die zehn umsatzträchtigsten Clubs einen Teil an die kleineren Clubs

verteilen müssen. Für NHL-Neulinge soll der Lohn während vier Saisons

auf eine Obergrenze von 850'000 Dollar begrenzt werden. (hockeyfans.ch)

Sidney Crosby erzielt Hattrick für die Penguins
Nico Sturm gewinnt mit Minnesota Wild, Moritz Seider verliert mit den Red Wings nach Verlängerung

Die New York Islanders gewinnen glatt gegen die Arizona Coyotes und trauern um einen vierfachen Stanley Cup-Sieger....

Tim Stützle erzielt sechstes Saisontor
Edmonton weiter in der Krise, Grubauer siegt mit Seattle

Leon Draisaitl befindet sich mit Edmonton nach der 0:6-Pleite gegen Florida weiter in der Krise. ...

Unglückliche Heimniederlage
Tim Stützle verliert mit den Ottawa Senators das Kellerduell gegen die Buffalo Sabres

Alexander Ovechkin trifft für die Washington Capitals, die Carolina Hurricanes fegen die Boston Bruins vom Eis....

Nächster Seider-Assist, Grubauer beendet mit Seattle Niederlagen-Serie
Schweizer Timo Meier überragt mit fünf Toren bei Sharks-Sieg

Die Detroit Red Wings belohnen sich nach Aufholjagd und die Seattle Kraken siegen nach zuvor neun Niederlagen. Nico Sturm verliert knapp mit Minnesota gegen Colorado...

Detroit Red Wings gewinnen klar gegen Buffalo
Tim Stützle gewinnt mit den Ottawa Senators das Duell gegen Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers

Lukas Reichel läuft erneut für die Chicago Blackhawks auf....

20 NHL-Spiele live auf Sky in 14 Tagen
Washington Capitals samstags bei den New York Islanders und sonntags gegen die Vancouver Canucks live und exklusiv auf Sky

Sky überträgt auch in den kommenden Tagen wieder zahlreiche Spiele in der NHL. Am Wochenende stehen dann vor allem die Washington Capitals im Fokus. Das Team um Alex...

Torhüter Rask feiert erfolgreiches Comeback für Boston
Overtime-Sieg für Reichel bei NHL-Debüt mit Chicago

Moritz Seider verliert mit Detroit, Philipp Grubauer sieht nächste Niederlage von Seattle von der Bank aus und Pastrnak gelingt Hattrick bei Saisondebüt von Tuukka R...