Lockout: Keine Einigung in Sicht - Saison vor der endgültigen Absage

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch das gestrige Meeting zwischen der NHL und der Spielergewerkschaft NHLPA verlief ergebnislos. Beide Seiten beharren nach wie vor auf ihren Positionen und es gibt derzeit keinerlei Anzeichen als könnte die NHL-Saison 2004/05 noch bis zu der von Ligaboss Gary Bettman gesetzten Frist am kommenden Wochenende gerettet werden.



"Es ist sehr enttäuschend. Wir dachten, dass die Vernunft siegt und wir einen gemeinsamen Nenner finden, aber das ist nicht passiert", so Billy Daly von der NHL, der die gestrigen Gespräche zudem als wertlos bezeichnete. Bezeichnenderweise hat sich seit dem Start der Verhandlungen im Jahr 2003 bis heute im Kern der Sache noch keinerlei Veränderung ergeben. Bis einschließlich gestern trafen sich die NHL und die NHLPA bereits 37 Mal ohne jeden Fortschritt.



"Die Gewerkschaft ist auf keinen Fall bereit unter irgendeiner Art von Ausgabensicherheit, ökonomischer Partnerschaft oder Gehaltsobergrenze - man kann das System nennen wie man will - zu spielen", erklärte Daly gegenüber der Presse. "Solange sie auf diesem Standpunkt bleiben, wird es schwer für uns eine Lösung zu finden", so Daly weiter. Auf der anderen Seite wirft die Gewerkschaft der NHL vor, "nur eine einzige Lösung, die harte Gehaltsobergrenze im Sinn zu haben". "Die NHL beharrt von Beginn an auf dieser Position und ist zu keinem Kompromiss bereit", so Gewerkschaftsvertreter Ted Saskin.

Angesichts der bis dato unvereinbaren Positionen scheint es unausweichlich, dass es zum ersten Mal in der Geschichte des amerikanischen Profisports zu einer Absage einer gesamten Spielzeit kommen wird. Beide Seiten scheinen sich trotz des unabsehbaren Imageverlusts auf das große Risiko einer Totalabsage der Saison einlassen zu wollen. Dass sich dann an den Positionen beider Parteien auch sicherlich in den nächsten Wochen und Monaten nichts ändert, lässt auch für die Zukunft nichts Gutes erahnen.



Eine letzte Rettungsmöglichkeit wäre - ähnlich wie beim letzten Lockout 1994 - ein spätes Intervenieren von Gewerkschaftsboss Bob Goodenow, der auch auf Druck der Spieler, mit einem neuen Vorschlag die Saison noch retten könnte. Sollte dies nicht geschehen wird derzeit davon ausgegangen, dass NHL-Commissioner Gary Bettman frühestens am Dienstag, spätestens am Donnerstag offiziell die Saison komplett absagt.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Colorado und Nashville gleichen aus
Florida Panthers und New York Rangers bauen ihre Serienführungen aus

Carter Verhaeghe trifft in der Verlängerung für die Panthers, Jack Roslovic und K'Andre Miller treffen entscheidend für die Rangers....

Offensiv-Spektakel in Edmonton
Oilers besiegen Los Angeles zum Serienauftakt

Die Toronto Maple Leafs schlagen zurück, der Meister ist in Playoff-Form...

Vier Spiele, vier Heimsiege zum Serienauftakt
13-Tore-Spektakel in Winnipeg und ein 12-Sekunden-Comeback in Vancouver

Für die Rangers entdeckt ein Prügelknabe seinen Torriecher, in Florida erwacht ein Playoff-Monster wieder zum Leben....

Bruins-Torhüter Swayman lässt Torontos Superstars verzweifeln
NHL-Playoffs: Carolina und Boston feiern Auftaktsiege vor heimischer Kulisse

Zum Auftakt der diesjährigen Playoffs um den Stanley-Cup feierten die Carolina Hurricanes einen knappen 3:1-Erfolg gegen Außenseiter New York Islanders, die Boston B...

Zum fünften Mal ist Montreal beteiligt
21.105 Fans! PWHL stellt abermals Zuschauerrekord bei Frauen auf

​Das ist ein Rekord – mal wieder. Denn seitdem die neue nordamerikanische Profi-Eishockey-Liga für Frauen, die Professional Women’s Hockey League, am 1. Januar 2024 ...

Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Dienstag 23.04.2024
Mittwoch 24.04.2024
Donnerstag 25.04.2024
Freitag 26.04.2024
Samstag 27.04.2024
Sonntag 28.04.2024
Montag 29.04.2024
Dienstag 30.04.2024
Mittwoch 01.05.2024
Donnerstag 02.05.2024
Freitag 03.05.2024
Samstag 04.05.2024
Sonntag 05.05.2024
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter